house party • Veranstaltungsbilder / Berichte • Lautsprecherforum - Lautsprecherbau, Veranstaltungstechnik & HiFi

Portal » house party

house party

Bilder & Diskussionen von Veranstaltungen

Moderatoren: mich0701, Lars H

Beitrag Nummer:#1  Beitrag Di 20. Apr 2010, 21:49
eimer24 Gewerblicher Teilnehmer

Themenstarter

Alter: 27
Wohnort: Artern
Beiträge: 109
Renommee: 0
Firma: Real Event Music



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

so wollte euch mal von meiner veranstaltung berichten.
die scheune war ca 20 x 30 meter groß,

equipment: 4 mbh und 2 mt1214 im einsatz
an licht 4 indigo 150 und 8 octostripes led + 3 kannen..
und 2 beamer, einer als laser der andere für die leinwand
insgesammt waren schätze ich mal 800 leute da..
gepielt wurde elektronische musik, der bfk war auch da..

ich war echt erstaunt was aus den 4 mbh in zahnlücke raus kam, eigentlich dachte ich das ich dort keine pegelorgien hinlegen kann aber das hat sich schon nach dem soundcheck erledigt gehabt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Beitrag Nummer:#2  Beitrag Mi 21. Apr 2010, 08:20
edge Verkabler

Wohnort: Bremen
Beiträge: 223
Renommee: 0



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Moin!

schick, schick. Leider kann man das Licht auf den Bildern nicht so gut erkennen :)
Was für Amps hattest du im Einsatz und was macht das SChlagzeug da so alleine auf der Bühne? Hattet ihr einen Live Drum'n'Bass Act am Start? Da stehe ich total drauf aber dafür sind irgendwie zu wenig e-Pads (keine?) im Set integriert?! :)
Habe mir letztens hier in Bremen trap angeguckt.

Ich kenne mich wirklich nicht mit Traversen aus aber die Füße von den Liften (?) sehen irgendwie gefährlich aus, wenn die da so im Raum stehen und die Traverse hängt doch irgendwie durch, oder?

Naja du hast da sicher mehr Ahnung von als ich, sieht für mich als Laien halt nur komisch aus :)

Hoffe bei uns kommt nun auch endlich mal die erste VA... bei der letzten durften wir nur das Licht machen...

Viele Grüße!

Beitrag Nummer:#3  Beitrag Mi 21. Apr 2010, 08:59
martin HobbyKistenSchlepper

Wohnort: München
Beiträge: 91
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hi,
Tonmäsig ist das ja echt nett.
Das mit der Truss kann ich nicht beurteilen, weil ich nicht erkennen kann, was es für eine ist.

Ein paar Kritikpunkte:
Das nächste mal bitte die Lifte ein bis zwei Schuhnummern größer wählen. Die sind schon arg zierlich. Gerade weil sie auch in den Publikumsraum ragen.
Zum anderen finde ich das ein bisschen wenig Licht.
Einfach noch 1-2 4er/6er Bars rein, oder einen Schwung LED Pars und schon sieht das deutlich freundlicher aus.

Lg
Martin

Beitrag Nummer:#4  Beitrag Mi 21. Apr 2010, 10:29
Lindi Verkabler

Alter: 26
Wohnort: Hildesheim
Beiträge: 201
Renommee: 4



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

joa licht seh ich iwie nur für den dj, der rest tappt im dunkeln... zur Truss, da hängt nix durch... bei der geringen belastung würde mich das schon wundern... das ist eher optische täuschung wegen den im leichten bogen hängenden octostripes. Joa die lifte könnten ruhig etwas größer ausfallen... aber das mit den füßen schien sich da nicht vermeiten zu lassen... hätte dir ganze trus nach hinten mehr gemusst...
an amps kann ich da auf jedenfall ne tsa 4-700 ausmachen...

Beitrag Nummer:#5  Beitrag Mi 21. Apr 2010, 11:19
Anton Verkabler

Wohnort: Delbrück
Beiträge: 206
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

unter der tsa sieht aus wie ne dynacird und rechts scheint ne v6001/5001 zu sein
richtig?

Beitrag Nummer:#6  Beitrag Mi 21. Apr 2010, 13:15
Stefan.S Lautmacher

Alter: 29
Wohnort: Karlsruhe
Beiträge: 458
Renommee: 25


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

wahrscheinlich ne Dynacord L2400 oder sogar ne PM 2600 ? Dann V6001+ und TSA 4700.

Beitrag Nummer:#7  Beitrag Mi 21. Apr 2010, 16:57
Monodome Boxenbauer

Beiträge: 1665
Renommee: 8


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Schaut mal hier, da seht ihr was er für Licht, Ton und Amps hat ;-)

http://real-event-music.de/

Beitrag Nummer:#9  Beitrag Mi 21. Apr 2010, 21:51
Monodome Boxenbauer

Beiträge: 1665
Renommee: 8


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Wir haben eine ungefähr gleich große Personenzahl mal mit 4 HK 18"er und 15" Tops plus 12"er Delayline in einer Turnhalle beschallt, da konnten dann aber nicht mehr rein als 800.

Aber die Location kommt mir etwas größer vor wie eine Turnhalle.

Beitrag Nummer:#10  Beitrag Mi 21. Apr 2010, 22:36
eimer24 Gewerblicher Teilnehmer

Themenstarter

Alter: 27
Wohnort: Artern
Beiträge: 109
Renommee: 0
Firma: Real Event Music



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

so endlich heim =)
also die lifte oke, könnten größer sein aber der verleiher hatte keine größeren da und für die paar kilos ging das denke ich.
Auf dem bild sieht das aus als ob die weit rein ragen, dabei hat nur die eine nach vorne rausgeschaut, die traverse stand also in der gleichen höhe wie die vorderkante bässe. Näher ran ging leider nicht da das bild vom beamer auf der leinwand sonst noch kleiner ausgefallen wäre, trotz zoom.
Also die octostripes waren etwas unglücklich angebracht, sie haben zu weit nach oben gestrahlt, in wirklichkeit war es jedoch heller, aber ich werde nächstes mal trotzdem noch 4 pars mit hängen. Das habe ich ganz vergessen, wir hatten noch ne Dynacord XA2600 als nearfill gemietet auch quasi als absicherung, da ich auch skeptisch war ob die pa ausreicht. Das ist das linke amprack mit der tsa (nicht angeschlossen), an der dynacord habe ich allerdings die bässe auf -6 dB gestellt. Meins ist das rechte mit ner AA 6001+ und ner EE Systems 2600. Ich finde es ist ein gewaltiger unterschied ob man die mbhs in zahnlücke aufstellt oder links und rechts 2 mbhs. Im gegensatz zur letzen Va musste ich hier den bass zurück nehmen, was bei der musik eigentlich verwunderlich ist :mrgreen:
Zu den 800 Leuten mit dem System, auch wenn ich es und auch meine Kollegen bezweifelt haben, hat die Pa völlig ausgereicht, beim FOH (mitte halle ca 10 m) konnte man sich nur schwer unterhalten (kein clipping). Zu laut konnten wir eh nicht machen da die scheune in der dorfmitte steht, so hatten wir danach schon genug probleme :wall:

Beitrag Nummer:#11  Beitrag Mi 21. Apr 2010, 22:38
stp483 Kabelwickler

Wohnort: Dortmund
Beiträge: 59
Renommee: 0



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

finds nur durch bilder immer schwer, aussagen zu treffen über licht ... und ton is schier unmöglich. mir persönlich sieht das auch zu wenig aus, allerdings bin ich auch nen freak diesbezüglich. :lol1:

für ne unterirdische doppelkegelbahn mit maximal 350 leuten nehmen wir ja 4 nexo ps15, 2 doppel 18er mach bässe (hoffe demnächst endlich mal 8 15er rcf´s, weil da noch was gehen könnte) und als licht gehen da meist 2 rgy - laser mit, 4 4er pair-bänke, 4 scanner, blacklights und was noch so zum spass in den waagen passt. übertreiben bringts allerdings auch net, wo wir wohl meist nah dran sind :mrgreen:

- wie viele leute waren denn nu wirklich da? und hat sich mal jemand den sound weiter hinten angehört?

//edit: da war ich wohl net schnell genug mit manchen fragen... :-)

Beitrag Nummer:#12  Beitrag Mi 21. Apr 2010, 22:51
eimer24 Gewerblicher Teilnehmer

Themenstarter

Alter: 27
Wohnort: Artern
Beiträge: 109
Renommee: 0
Firma: Real Event Music



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Bild
das is die besagte dynacord.
nanja budget war wie immer klein :D , mehr leihen wollten wir auch nicht, und strom war auch knapp...
ich hab hinten gehört...war natürlich leiser aber auch oke.. dort war eh keine tanzfläche mehr und ne kleine chill-louge :afro:

Beitrag Nummer:#13  Beitrag So 2. Mai 2010, 16:11
eimer24 Gewerblicher Teilnehmer

Themenstarter

Alter: 27
Wohnort: Artern
Beiträge: 109
Renommee: 0
Firma: Real Event Music



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

@edge
naja die sache mit den schlagzeug war nen versuch von nen kolegen,
er hat hald platten gelegt und der andere hald schlagzeug dazu..
ging eigentlich für den ersten versuch nicht schlecht =)
e-pads wären sicher besser gewesen aber die warn hald nich da :catch:
heizt hald das publikum noch nen bisschen an :thumbu:


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Veranstaltungsbilder / Berichte