Portal » Abi Oktoberfest 15.10.10

Abi Oktoberfest 15.10.10

Bilder & Diskussionen von Veranstaltungen

Moderatoren: mich0701, Lars H

Beitrag Nummer:#1  Beitrag So 17. Okt 2010, 16:21
hugo 22 Knöpfchendreher

Themenstarter

Alter: 26
Wohnort: Walsrode
Beiträge: 964
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

So, als aller Erstes muss ich euch enttäuschen. Bilder habe ich zur zeit keine, aber wenn ich Glück hab kann ich noch welche nachreichen.
Also wie schon oben geschrieben geht es um eine Oktoberfest Party.
Ein Kumpel und ich haben den Abend lang Musik gemacht und die Leute angeheizt.
Laut Kasse sollen ca. 2200 Leute mitgefeiert haben. Die Halle war ca. 1000 m^2 gross und es waren ca. 400-500 Menschen auf der Tanzfläche am Anfang und Ende halt weniger ;D.

Technik: Glücklicherweise wohnen wir nur knapp 30 Kilometer von der Firma Voice Acoustic entfernt und durch den Chef meines Kumpels sind wir an 2 TS-212 und 4 Subhorn 115 gekommen. Geampt mit Camco Vortex für die Bässe und Ram Audio M Serie für die Tops.
Unser Licht bestand aus 8 Pars, 4 Scanner, 1 Strobo und 4 Led Effekten. Zusätzlich hatten wir noch ne Viper Nebelmaschine.
In der hlle war iwo ein db-Messer verbaut der uns den ganzen Abend genervt hat ;). Ab 109 db kostet der Spass gut 30 Euro mehr...jedes mal wenn die Lautstärke überschritten wurde( länger als 20 sekunden). Wir haben dann einfach auf 107 db eingestellt, was den ganzen Abend gut lief.

Ablauf: Um 3 war aufbauen angesagt. Wir Drei ( Kumpel, Cheff von Voice Acoustic, ich) haben Cases, Truss und Boxen geschleppt.
Wir waren im Grunde die Helfenden Hände während er uns gesagt hat wie er sich das vorstellt. Die Subhörner haben wir unter die Bühne gestellt und die TS-212 wurden an der Traverse geflogen. Nach nem Kurzen Soundcheck sind wir nach Hause haben uns kurz fertig gemacht und sind um 10 vor 8 wieder da gewesen um mit der Lala anzufangen.
Ab 11 hat die Abiband gespielt. Musik war Rock. Die Stimmung kam gut rüber und hab halb 1 haben wir wieder Aufgelegt.
Ich muss sagen die Party war wirklich gut, Musik waren Charts, was halt zu zeit in der Disse angesagt ist und mal n 90er oder 80er Topsong. Die Leute sind sehr gut abgegangen und erst ab 4 würde die Bude langsam leerer.( Sonst konnte man schon um kurz nach 3 schluss machen)
Die LEute haben Konstant bis um 20 vor 5 durchgefeiert und als wir dann die Musik ausgemacht haben hatten wir immer noch genug Leute auf der Tanzfläche. Die Türsteher sahen das leider anders :shock: .

Sound: Sauber, Laut, Druckvoll.
Hat echt super gefallen. Verzerrungen oder das Gefühl das die Anlage am Ende ist trat zu keinem Zeitpunkt ein. Die Subs haben Sauber, Knackig und Punchig gespielt. Tiefgang war voll und ganz ausreichend. Richtig gut haben mir die Tops gefallen. Gehen richtig laut, haben fetten Grundton und spielen einfach schön über den gesamten Bereich. Lautstärke war voll und ganz ausreichend. Achja, wir hatten den ganzen Abend massig Headroom.

Fazit: Super Party, hat Spass gemacht und wir haben viel Lob für die Musik wie auch für den Sound bekommen.
Die Leute haben gefeiert, wir hatten den ganzen Abend ein gutes Gefühl und hatten immer den richtigen Geschmack getroffen.
Ausserdem hab ich mich gewundert wie locker und nett die Chef von Voice Acoustic ist. War super das ich mich während des Aufbauen noch mit ihm über die Boxen und und und unterhalten habe. Achja, er kennt sogar Jobst Audio ;) Dein HT-212 schein schon bekannt zu sein :D.

mfg

Beitrag Nummer:#2  Beitrag So 17. Okt 2010, 16:43
Schmelli Hellmacher

Alter: 26
Wohnort: Wesel
Beiträge: 675
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

hört sich ja gelunge an :)

so wie es sein sollte ;)
Rechtschreibfehler dienen zur Belustigung!


Zurück zu Veranstaltungsbilder / Berichte