Dämpfungsglied • Kabel & Stecker • Lautsprecherforum - Lautsprecherbau, Veranstaltungstechnik & HiFi

Portal » Dämpfungsglied

Dämpfungsglied

DIY & Reparatur von Kabel, Stecker, Konfektionierung, Patchfelder, Anschlussblenden etc.
Auch Fragen & Tipps zur korrekten Verkabelung von Geräten, Umstecker, PADs usw.

Moderator: Deathwish666

Beitrag Nummer:#1  Beitrag Do 28. Jun 2018, 10:51
razer1993 Kabelträger

Themenstarter

Beiträge: 33
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem.
Ich habe 2x Synq 3k6, jeweils eine neue und alte Version.
Nun habe ich das Problem das die eine 1.0 V Empfindlichkeit hat und die andere 1.4V.
Ich habe die mit 1.0V über den Poti an die 1.4V angepasst, möchte die aber gerne über einen Adapter fest eingebaut haben, damit keiner an den Poti drehen kann. Dieser ist momentan nur mit Gaffa Fixiert.

Also muss ich von 1.0 Empfindlichkeit auf 1.4 kommen.
Nur weiß ich nicht wie ich das berechnen muss. Könnt ihr mir helfen?

Gruß razer1993


Beitrag Nummer:#3  Beitrag Do 28. Jun 2018, 12:06
razer1993 Kabelträger

Themenstarter

Beiträge: 33
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Danke,
komisch da habe ich auch geschaut. Habe das wohl übersehen.
Müsste so richtig eingegeben sein.
Wie ich das sehe brauche ich eine -3db Dämpfung.

Screenshot_4.jpg

Screenshot_3.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Beitrag Nummer:#4  Beitrag Do 28. Jun 2018, 12:40
Powerlight_77 Verkabler

Alter: 41
Beiträge: 180
Renommee: 9


Diesen Beitrag bewerten:
  • 1

Auf -3 db komm ich auch.
( -6 db wäre die Hälfte bei Spannung.)

Beitrag Nummer:#5  Beitrag Do 28. Jun 2018, 12:48
razer1993 Kabelträger

Themenstarter

Beiträge: 33
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Weiß einer wo ich so ein -3db Dämpfungsglied bekomme, bzw. wie selber bauen?
Der PAD Rechner schmeißt mir komisch werte aus bei eine 120Ohm Eingangsimpendanz (DriveRack PA+) und Ausgangsimpendanz von 20kOhm (Synq).

Habe gelesen man sollte ein O-PAD nehmen dann ist die Impendanz egal. Kann das wer bestätigen? Wenn ja wie berechnen ich das ?

Beitrag Nummer:#6  Beitrag Do 28. Jun 2018, 16:59
Powerlight_77 Verkabler

Alter: 41
Beiträge: 180
Renommee: 9


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0


Beitrag Nummer:#7  Beitrag Fr 29. Jun 2018, 07:55
razer1993 Kabelträger

Themenstarter

Beiträge: 33
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ouh man ... Wie war das mit dem Wald und den Bäumen !? :D
Danke dafür.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Kabel & Stecker