Portal » Standardbelegung Rackpanel für TSA 4-1300 oder Ram und DCX

Standardbelegung Rackpanel für TSA 4-1300 oder Ram und DCX

DIY & Reparatur von Kabel, Stecker, Konfektionierung, Patchfelder, Anschlussblenden etc.
Auch Fragen & Tipps zur korrekten Verkabelung von Geräten, Umstecker, PADs usw.

Moderator: Deathwish666

Beitrag Nummer:#1  Beitrag Sa 7. Jul 2018, 16:13
Accountweg Kabelträger

Themenstarter

Beiträge: 31
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo alle zusammen,

ich bin dabei meine Rackblenden neu zu machen. Ich würde mich freuen wenn euch der Aufbau so gefällt und
man dementsprechen eine Art Standard für die Kombination TSA-4-1300 oder RAM und DCX erstellen kann. Ich habe
mich vorerst an Jobst seiner 12x Rackblende orientiert. Für verbesserungsvorschläge bin ich offen :)

Material:
5 He Rack
DCX
1He Schublade für Adapter, Messmikro usw.
TSA-4-1300
Thon Rackblende 1HE 16XLR

Ich habe mich bewusst für die 16x Rackblende entschieden, die Belegung sieht momentan so aus:

1. Powercon in
2. Powercon Out
3. In A DCX
4. In B DCX
5. In C DCX
6. Out A DCX
7. Out B DCX
8. Speakon v4.0
9. Speakon v4.0
10. Speakon v4.0
11. Speakon v4.0
12. Speakon Rot für Bridge
13. Speakon Rot für Bridge
14. Out 5 DCX
15. Out 6 DCX
16. USB für DCX

Mein ziel ist es möglichst alle viele kombinationen mit verschiedenen verkabelungen zu nutzen. Die ersten 4 Speakons sind nach v4.0 der Belegung von Jobst verdrahtet. Zusätzlich habe ich dahinter 2 rote Speakons für den Brückenbetrieb gesetzt. Da mir bei der v4.0 gefällt das man sowohl alle kanäle bei 2 poliger als auch bei 4 poliger verkabelung nutzen kann.

Ich hoffe man kann die angehängte Excel Datei öffnen dort sind dann auch die Bezeichnungen der einzelnen Buchsen.

Viele Grüße aus Hannover
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Kabel & Stecker