Portal » PR Pilot 250 MH Goborad Problem

PR Pilot 250 MH Goborad Problem

[Reparatur]
Fragen, Berichte, Hilfen, Anleitungen zur Reparatur oder Umbau von
Leuchten, Effekten, Pulten, Dimmern usw.

Moderator: Deathwish666

Favoriten: djmax-01
Beitrag Nummer:#1  Beitrag Di 14. Jul 2015, 21:46
Clyde1977 Lagerputzer

Themenstarter

Beiträge: 23
Renommee: 2


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hi zusammen.

Ich habe hier einen Pearl River /PR Lighting Pilot 250 Movinghead der bei Goborad 1 folgendes Problem zeigt:
Reset klappt und Pos1 = Offen ist kein Thema aber jedes andere Gobo ist aussehalb vom Beam oder sogar 2 Gobos im Beam.
Das Rad habe ich schon überprüft und auch versucht nach zu stellen. Der Hallsensor sitzt und erkennt korrekt Pos1.
Den Treiber-IC habe ich schon mit einem anderen getauscht ohne veränderung.

Was kann es denn nun noch sein? grade dieser Stepper sitzt am Ende und erfordert fast die komplette zerlegung und ich weiß noch nicht ob in dem MH ein gleichwertiger zum tausch verbaut ist.
Das Gerät hat 1165 Stunden und der Rest schnurrt wunderbar. Eigentlich brauche ich das Goborad nicht unbedingt, hat ja noch das 2te mit den rotierenden Gobo´s aber mich nervt das :grummel:

Vielen Dank für Tips!

Gruß
Clyde
Gruß
Clyde

Beitrag Nummer:#2  Beitrag Mi 15. Jul 2015, 00:30
pysos Verkabler

Beiträge: 183
Renommee: 6


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Einige Windungen im Motor ausgefallen ? Immer Selbe Position?
Verkabelung auch mal durchmessen vom Motor...

Beitrag Nummer:#3  Beitrag Mi 15. Jul 2015, 09:22
Clyde1977 Lagerputzer

Themenstarter

Beiträge: 23
Renommee: 2


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ja, scheinbar immer die selben Positionen.
Kabel durchmesse werde ich mal.
Mache mir dann wohl schonmal gedanken über einen Ersatzschrittmotor...
Gruß
Clyde

Beitrag Nummer:#4  Beitrag Mi 15. Jul 2015, 19:41
Clyde1977 Lagerputzer

Themenstarter

Beiträge: 23
Renommee: 2


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

So, Kabel gechecked und ok...
Kann mir jemand beim Stepper helfen?
Im Gerät ist ein 17HS0002-60L verbaut und in der Anleitung steht 17HS0002-03L.
Hat jemand evtl. schon mal noch solchen gesucht und kennt Ersatztypen?
Gruß
Clyde

Beitrag Nummer:#5  Beitrag Sa 18. Jul 2015, 16:43
Fio Benutzeravatar
Pro-User

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 1601
Renommee: 160



Diesen Beitrag bewerten:
  • 1

17 = 1,7" = 43mm Durchmesser
H = Hybrid (unipolar)
S = Step angle 1.8°, stator: 8 polar, großer rotor
0 = Stator Längencode, müsste was um 30mm sein, aber das kannst ja nachschauen, die 17HS werden wohl so nicht mehr gebaut.
0 = nur connector, keine Kabel
02 = current/torq, gehe mal von was zwischen 0,2-0,5 A aus. ist auch alles nicht so genau zu nehmen ;) ..
- 03L = Haltebohrungen / Schaftvariationen, gehe mal davon aus der Schaft ist relativ lang ist?


Kommt von Moons. Die Steuerung ist aber im Prinzip kompatibel zu einer Vielzahl von Varianten.
Würde mir da einfach irgend einen 1,8° stepper mit entsprechendem Schaft besorgen.


Hatte das neulich bei einer elektronischen Nähmaschine. Der Hersteller wollte 140€ für das Ersatzteil haben. :rolleye:
Defekten Laserdrucker aufgemacht, stepper raus, stepper in die Nähmaschine und schon ist die Dame des Hauses zufrieden und näht wieder.

Da kannst du nachschauen wie du die Windungen prüfen kannst:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Beitrag Nummer:#6  Beitrag Sa 18. Jul 2015, 17:38
Clyde1977 Lagerputzer

Themenstarter

Beiträge: 23
Renommee: 2


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hi und vielen Dank.
Werde mal auf Suche gehen :)
Gruß
Clyde


Zurück zu Reparatur & Umbau Lichttechnik