Portal » [L-Serie] JL-Sub18 Informationen!

[L-Serie] JL-Sub18 Informationen!

[INFO]
Sonstige und Abgeschlossene Jobst-Audio Projekte.

Beitrag Nummer:#41  Beitrag Sa 22. Aug 2009, 22:54
edge Verkabler

Wohnort: Bremen
Beiträge: 223
Renommee: 0



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Für's Zimmer? 8o

Sieht schick aus!

Macht es eigtl. klanglich einen Unterschied ob man Eckport oder BR-Gehäuse baut? Will mir in Kürze einen 2. bauen und überlege nun, ob evtl. Eckport mehr Sinn machen würde. Müsste dann nur für den ersten auch nochmal ein neues Gehäuse bauen. Das ist nämlich die BR Version bisher.

Grüße
Drummer von Disease

Beitrag Nummer:#42  Beitrag So 23. Aug 2009, 12:01
_Floh_ Benutzeravatar
Global-Moderator

Wohnort: Augsburg
Beiträge: 4311
Renommee: 192


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Original von edge
Für's Zimmer? 8o



Steht da nur, wenn weder der Sub noch die Tops gebraucht werden. ;)
Vorher hatte ich zwei 10"er, aber die kommen gegen den LMB nicht an.
Daher steht jetzt eben der 18er unter´m Tisch...kribbelt schön an den Füßen :D


Original von edge
Sieht schick aus!


Danke :D

Original von edge
Macht es eigtl. klanglich einen Unterschied ob man Eckport oder BR-Gehäuse baut?


Mischen kann man die zwei Gehäuse zwar warscheinlich nicht, aber ansonsten sollte da nicht allzu viel um sein.
MfG Flo

Denkst du, das ist Luft, die du gerade atmest? Hm.

Beitrag Nummer:#43  Beitrag Mo 21. Sep 2009, 22:24
_Floh_ Benutzeravatar
Global-Moderator

Wohnort: Augsburg
Beiträge: 4311
Renommee: 192


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Original von Jobsti84
gehört der Port auf 25cm gekürtzt (Normale Version), also Gesamtlänge inkl. Schallwandstärke.

Kommt bei dem B&C auch einiges besser, wird in den kommenden tagen geupdatet.


Ich will ja nicht drängen...aber um wie viel müsste man den Port bei der Version mit den Eckports denn kürzen?

Die Bretter mit 36,7cm würde ich um 5cm bis 10cm kürzen. Wobei es wohl eher 10 sein werden...
Zuletzt geändert von _Floh_ am Mo 21. Sep 2009, 22:25, insgesamt 1-mal geändert.
MfG Flo

Denkst du, das ist Luft, die du gerade atmest? Hm.

Beitrag Nummer:#44  Beitrag Mi 23. Sep 2009, 22:59
_Floh_ Benutzeravatar
Global-Moderator

Wohnort: Augsburg
Beiträge: 4311
Renommee: 192


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Dann frage ich anders...soll ich die Ports eher um 6,7 oder um knapp 10cm kürzen?

Komm schon Jobsti...irgendwann will ich mit dem Scheiss auch mal fertig werden...sag einfach, was eher an die geplanten 49 Hz rankommen könnte...ich mache dir bestimmt keine Vorwürfe, wenn´s nicht 100%ig passst.
MfG Flo

Denkst du, das ist Luft, die du gerade atmest? Hm.

Beitrag Nummer:#45  Beitrag Do 24. Sep 2009, 21:30
tthorsten !Verwarnliste!

Alter: 103
Wohnort: Stuttgart
Beiträge: 1597
Renommee: -277



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

du kannst es ja mal mit 7.389 cm probieren

oder die wurzel aus 42 mal PI


will sagen miss selber nach

Beitrag Nummer:#46  Beitrag Fr 2. Okt 2009, 19:05
_Floh_ Benutzeravatar
Global-Moderator

Wohnort: Augsburg
Beiträge: 4311
Renommee: 192


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Original von tthorsten
du kannst es ja mal mit 7.389 cm probieren


Ach nee Thorsten...da kommt wieder so´n krankes Maß wie die 36,7 cm von Jobsti raus :P

Original von tthorsten
oder die wurzel aus 42 mal PI


Das wird mir dann doch etwas zu kickreich...um mehr als 20cm wird man das Ding dann hoffentlich doch nicht kürzen müssen.:D

Original von tthorsten
will sagen miss selber nach


Bin gerade dabei.

Zmin liegt bei 42,5 Hz...morgen kommt die Stichsäge raus...da tu ich wieder was mit meinem Sinusgenerator für die Deutsche Einheit :D
MfG Flo

Denkst du, das ist Luft, die du gerade atmest? Hm.

Beitrag Nummer:#47  Beitrag Sa 3. Okt 2009, 12:55
_Floh_ Benutzeravatar
Global-Moderator

Wohnort: Augsburg
Beiträge: 4311
Renommee: 192


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Licht am Ende des Tunnels:

Bild

Falls ich heute Abend noch alle Finger dran und keine Anzeige wegen Ruhestörung oder erregung öffentlichen Ärgernisses am Hals habe, dann gibt´s ein funktionierendes Portmaß :)
MfG Flo

Denkst du, das ist Luft, die du gerade atmest? Hm.

Beitrag Nummer:#48  Beitrag Sa 3. Okt 2009, 15:45
_Floh_ Benutzeravatar
Global-Moderator

Wohnort: Augsburg
Beiträge: 4311
Renommee: 192


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

So...ich habe den Port mal um 6,7cm gekürzt...so hat das Brett vom Port jetzt ein schöneres Maß (30cm).

Zmin liegt jetzt bei 44 bis 45 Hz, was in etwa dem entspricht, es Jobsti auch beim LMB mit dem anderen Port erreicht hat.

P.S: Demnächst gibt´s von meiner Seite einen leicht veränderten Plan des LMB-118.
Hier wurde unter anderem der Fehler für die "Breite" des Ports korrigiert.
Außerdem habe ich mir erlaubt, sinvolle Positionen für insgesamt 4 Griffe einzuzeichnen.
Dafür habe ich die Versteifungen leicht abgeändert.

@ Jobsti: Falls du willst, kannst du das dann übernehmen ;)

In dem Sinne ein schönes Wochenende :)
MfG Flo

Denkst du, das ist Luft, die du gerade atmest? Hm.

Beitrag Nummer:#49  Beitrag Sa 3. Okt 2009, 17:04
albstadt_pa2 Stagehand

Alter: 31
Wohnort: B-W Albstadt
Beiträge: 411
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Das hört sich schon mal nicht schlecht an!

Bin gespannt was dabei raus kommt und wie der neue Plan aussehen wird!

Beitrag Nummer:#50  Beitrag Sa 3. Okt 2009, 19:17
_Floh_ Benutzeravatar
Global-Moderator

Wohnort: Augsburg
Beiträge: 4311
Renommee: 192


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Original von albstadt_pa2
Das hört sich schon mal nicht schlecht an!


Wo wir schon beim Thema sind...man hat wirkich das Gefühl, einen anderen Sub vor sich zu haben.

Vorher ging die Kiste zwar defintiv tiefer, aber dafür knallt sie jetzt deutlich besser. Macht mir so viel mehr Spass :D
MfG Flo

Denkst du, das ist Luft, die du gerade atmest? Hm.

Beitrag Nummer:#51  Beitrag Sa 3. Okt 2009, 19:21
albstadt_pa2 Stagehand

Alter: 31
Wohnort: B-W Albstadt
Beiträge: 411
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ja das glaube ich dir!

Tiefgang ist eben nicht immer alles!

Es sollte auch der Kick nicht zu kurz kommen!

Beitrag Nummer:#52  Beitrag Di 27. Okt 2009, 17:17
emger HobbyKistenSchlepper

Alter: 30
Beiträge: 85
Renommee: 1


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

@Floh geht das gut den Port durch das Lautsprecher Loch zu kürzen oder muss man dazu irgend ne Wand einreißen ?

Habe die Version mit Ports unten aber Handwerklich sollte das ja kaum ein unterschied machen.

Beitrag Nummer:#53  Beitrag Di 27. Okt 2009, 17:25
edge Verkabler

Wohnort: Bremen
Beiträge: 223
Renommee: 0



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hmm ein neuer Plan für den LMB mit Port unten wäre wirklich interessant. (Bitte auch mit korrigierten Maßen für das Gitter :) )

:)

Oder doch als nächstes 2 MBH's *grübel*

Grüße
edge
Drummer von Disease

Beitrag Nummer:#54  Beitrag Di 27. Okt 2009, 19:33
_Floh_ Benutzeravatar
Global-Moderator

Wohnort: Augsburg
Beiträge: 4311
Renommee: 192


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ich habe sämtliche Verstrebung heraus gerissen, damit man in der Kiste überhaupt arbeiten kann.

Daher ist kürzen nicht ohne weiteres möglich, zumal die Verstrebungen auch irgendwie wieder rein müssen ;)
MfG Flo

Denkst du, das ist Luft, die du gerade atmest? Hm.

Beitrag Nummer:#55  Beitrag Di 27. Okt 2009, 21:11
emger HobbyKistenSchlepper

Alter: 30
Beiträge: 85
Renommee: 1


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hmm ok , vielleicht habe ich ja Glück und es geht mit meiner Version etwas leichter, da der Port eigentlich nur bis an die Verstrebungen heranreicht.

Hab mich schon die ganze Zeit gewundert wieso der so Tiefreichend ist :rolleyes:

Wobei er so auch schon ganz gut puncht aber hängt auch stark von den Raummoden ab (Ist jedenfalls bei mir im Zimmer so)
Open Air fand ich ihn Klasse.

Beitrag Nummer:#56  Beitrag Mi 28. Okt 2009, 12:22
edge Verkabler

Wohnort: Bremen
Beiträge: 223
Renommee: 0



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hmm ich lasse es erstmal an den Ports rumzuschrauben und warte ab :)

Welches Gitter von Rabe würdet ihr für den LMB-118 nehmen?

Mir wurden folgende gerade von denen angeboten:

1 Stk. Gitter RV6T8 oder Q10T12, 500 x 600 mm 44,60 EUR inkl. MwSt. und Versand

1 Stk. Gitter RV6T8 oder Q10T12, 500 x 600 mm schwarz beschichtet 49,56 EUR inkl. MwSt. und Versand

Lieferzeit ca. 2 - 3 Wochen.


Also mir geht es nur darum ob RV6T8 oder Q10T12. Schwarz beschichtet wird es auf jeden Fall.

Grüße!
edge
Zuletzt geändert von edge am Mi 28. Okt 2009, 12:22, insgesamt 2-mal geändert.
Drummer von Disease

Beitrag Nummer:#57  Beitrag Mi 28. Okt 2009, 20:47
albstadt_pa2 Stagehand

Alter: 31
Wohnort: B-W Albstadt
Beiträge: 411
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Also ich würde da leiber auf das Q10T12 Gitter setzen!!!

Beitrag Nummer:#58  Beitrag Mi 28. Okt 2009, 20:54
Pille Hellmacher

Alter: 31
Wohnort: Rehagen
Beiträge: 640
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

44,60 für ein gitter??

is das glatt oder gekantet?

habe Rv 8-12 SAU günstig bekommen...
Tops: 2x JL-sat6, 2x JB-sat10, 2x JL-sat10, 2x JL-sat212
Subs: 2x JM-sub112, 4x JM-sub118h
Amps: TSA 4-700, AA V4001 plus, Proline 3000

Behringer DCX 2496

Beitrag Nummer:#59  Beitrag Mi 28. Okt 2009, 20:59
edge Verkabler

Wohnort: Bremen
Beiträge: 223
Renommee: 0



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ist glatt...
Habe hier 10 Blechverarbeiter angeschrieben und keiner konnte mir das günstiger herstellen...

Falls du da eine Quelle für entsprechendes Gitter in günstig hast, sag bescheid ;)
Drummer von Disease

Beitrag Nummer:#60  Beitrag Mi 28. Okt 2009, 21:28
Pille Hellmacher

Alter: 31
Wohnort: Rehagen
Beiträge: 640
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

habe für die gitter für 2 LMB-115 (glatt) und 2 ULB-10 (gekantet) 26 euro bezahlt

und das aus 2mm EDELSTAHL!!!
aber leider Rv 8-12.
Tops: 2x JL-sat6, 2x JB-sat10, 2x JL-sat10, 2x JL-sat212
Subs: 2x JM-sub112, 4x JM-sub118h
Amps: TSA 4-700, AA V4001 plus, Proline 3000

Behringer DCX 2496

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Fertige Projekte