Portal » LF-System128 | LF-Sat8 + LF-Sub12

LF-System128 | LF-Sat8 + LF-Sub12

[Forenbox]
Unsere offiziellen LautsprecherForum Kisten.
LF-Serie

Moderatoren: Lars H, Deathwish666

Favoriten: Tobias77, hartholz, Olli77, Pirannia, mediadon, 9max5, DM-SK, stoffel
Abonierer: N_SIGGI, Daumal, moxid, Pirannia, infinium, Soundfreak85, Reference_100_mk_II, Ultrafly, mediadon, agroezinger, mojito, haebbe58, peter, domdom, bitschieber
Beitrag Nummer:#121  Beitrag Mi 6. Apr 2016, 15:21
Micha Kabelträger

Beiträge: 35
Renommee: 1


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hey Danke dir.

Weiß zufällig jemand hier über die aktuellen Preise der Topteile ( bzw Weichenkits, Zubehör) bzw Einzel / Gesamtpreis der 2x Lf sat8 , bescheid?
Herr Jobst meldet sich bei mir leider nicht auf diverse Anfragen meinerseits.

Beitrag Nummer:#122  Beitrag Mi 6. Apr 2016, 16:56
haebbe58 Verkabler

Wohnort: Baden-Württemberg
Beiträge: 219
Renommee: 6


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Kannst Du Dir doch auch selbst zusammenstellen, Weichenteile bei Intertechnik (Bestellnummern habe ich ja dahintergeschrieben), den Rest findest Du mit bißle Suchen im Netz :geek:

... bißle Selbstinitiative schadet nie! :roll:

Beitrag Nummer:#123  Beitrag Mi 6. Apr 2016, 17:01
Micha Kabelträger

Beiträge: 35
Renommee: 1


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ja natürlich keine Frage. Habe ich auch mal so grob zusammengestellt.

Ich dachte nur, bei Jobst audio würde ich billiger wegkommen.

Beitrag Nummer:#124  Beitrag Fr 8. Apr 2016, 19:25
Jobsti84 Benutzeravatar
Administrator

Themenstarter

Alter: 33
Wohnort: Steinau Ulmbach
Beiträge: 7143
Renommee: 208
Firma: Jobst-Audio



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Servus, kam noch net zu allen Mails, da ich gerade schwer mim Shop beschäftigt bin.
Schicke mir mal ne PN, dann mache ich dir'n Angebot, System ist mehrfach komplett lagernd bei mir.

Im Prinzip gelten aber die preise aus'm ersten Beitrag hier im Thema.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
www.audiofotos.eu | Kostenfreier Bilderhoster für eure Forenbilder:
Spende | Du magst mir was spenden? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Beitrag Nummer:#125  Beitrag Di 17. Mai 2016, 15:23
domdom Benutzeravatar
DJ

Beiträge: 5
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo Leute :)

Ich hab jetzt schon viel gesucht und viel gelesen, aber irgendwie fehlt mir einfach der Überblick.
Ich lese immer wieder, dass die ULB 8 Pro für den Preis echt gute low-budget PA Tops sein sollen, daher würd ich die gerne bauen. Aber die ULB 8 Pro scheint es ja nicht mehr zu geben.
Sind die LF-Sat8 die Nachfolger? Worin liegt der Unterschied zwischen der normalen und der Pro variante (bei den ehemaligen ULB 8 )?
Welche Lautsprecher sind jetzt die, welche ich suche? :D

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe ;)

Lg Dominik

Beitrag Nummer:#126  Beitrag Di 17. Mai 2016, 16:36
Andy78 Benutzeravatar
Lautmacher

Alter: 40
Wohnort: Nähe Wittlich
Beiträge: 475
Renommee: 65


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo und willkommen :lol:

Weiss net wie es verlinkt wird, aber schau mal in Beitrag Nr. 111 vom Jobsti auf Seite 6 dieses Themas :D

Da steht sinngemäß, dass Du das LF-Sat8 suchst, soweit ich Deine Frage korrekt verstanden habe.

(Ich habs wohl auch so gesucht - zumindest bin ich grad dran am bauen...)

Viele Grüße
Andy

Beitrag Nummer:#127  Beitrag Mi 18. Mai 2016, 18:15
domdom Benutzeravatar
DJ

Beiträge: 5
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Danke ;)

Ok, dann bin ich hier eh richtig gelandet bei den LF-Sat8.
Gibt es die noch als Bausatz zu kaufen? Ich finde im Shop von Jobst Audio leider nichts.

Lg Dominik

Beitrag Nummer:#128  Beitrag Mi 18. Mai 2016, 19:30
Andy78 Benutzeravatar
Lautmacher

Alter: 40
Wohnort: Nähe Wittlich
Beiträge: 475
Renommee: 65


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo,
Der Shop ist derzeit im Neuaufbau. Da erscheint regelmäßig neues. Anscheinend wird es dann auch die LF-Sachen dort geben.
Zur Zeit ist Bestellung unmittelbar bei Herrn Jobst über Mail, pn oder Telefon möglich - vorausgesetzt man erreicht ihn bzw er antwortet.
Leider ist das nicht immer so einfach.
Ich persönlich habe mir alles nun woanders zusammengestellt, weil es mir leider 6 Wochen nicht gelungen ist auch nur 1 mm weiter zu kommen.
Finde ich total schade, weil ich eben viel lieber bei ihm bestellt hätte, aber wurde halt nicht. Zudem ist es anderswo nicht zu dem Preis zu machen.
Aber anhand der Pläne und Beiträge kann man gut listen was man braucht.
Gruß Andy

Beitrag Nummer:#129  Beitrag Mo 13. Jun 2016, 20:01
domdom Benutzeravatar
DJ

Beiträge: 5
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Andy78 hat geschrieben:
Zur Zeit ist Bestellung unmittelbar bei Herrn Jobst über Mail, pn oder Telefon möglich - vorausgesetzt man erreicht ihn bzw er antwortet.
Leider ist das nicht immer so einfach.

Scheint funktioniert zu haben per Mail :)
LF-Sat8 und ein bisschen DIY-PA-Kleinkram ist bestellt :)

Gibt es für die LF-Sat8 eigentlich auch andere Gehäusevarianten oder nur die einfache rechteckige Box?
Aus jetztiger Sicht würde die zwar vollkommen ausreichen, aber es gibt eigentlich auch kein Argument gegen MuFu oder ähnliches^^

Beitrag Nummer:#130  Beitrag Mo 13. Jun 2016, 20:18
Timo1997 Lagerputzer

Beiträge: 29
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Den Plan für MuFu oder Trapez kannst du dir ja selber erstellen, das Innenvolumen der Box muss halt gleich bleiben.
http://www.lautsprecherforum.eu/viewtopic.php?f=82&t=6120&p=82761&hilit=mth30#p82761
Hier hat einer ne MuFu gebaut, vllt gibt er dir ja die Maße ;)

Beitrag Nummer:#131  Beitrag Di 6. Sep 2016, 15:03
stoffel Benutzeravatar
DJ

Wohnort: Bad Lippspringe
Beiträge: 7
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo zusammen,

ist nur eine Kleinigkeit, aber ist im Bauplan des LF-Sub12 die Bemaßung der Rückplatte nicht vertauscht? Die muss doch eigentlich 40,9cm hoch und 39,9cm breit sein.

Beitrag Nummer:#132  Beitrag Di 6. Sep 2016, 20:08
Jobsti84 Benutzeravatar
Administrator

Themenstarter

Alter: 33
Wohnort: Steinau Ulmbach
Beiträge: 7143
Renommee: 208
Firma: Jobst-Audio



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Da haste natürlich vollkommen Recht.
Korrigiere ich die Tage mal.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
www.audiofotos.eu | Kostenfreier Bilderhoster für eure Forenbilder:
Spende | Du magst mir was spenden? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Beitrag Nummer:#133  Beitrag Fr 13. Jan 2017, 23:26
Megabear Benutzeravatar
Neuling

Beiträge: 3
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo zusammen

Guido 46 hier aus Krefeld. Früher mal Mobiler DJ mit EV Deltamax, mein Kumpel hat weiter gemacht nun mit VT, NEXO PS10 und 15 sowie GAE Front für Bands.

Für ein Schulproejkt meines Sohnes 12 Jahre muß ich nun mit Ihm zusammen Lautsprecher bauen. Entweder ne Boombox, nen Sub für seine Behringer 12" Tops oder Tops , Hifi oder PA. Das günstigste wäre wohl nen Hifi. Aber ich Interesse mich auch für die SAT 8 in Trapezform, das Gehäuse soll man ja beim DL10 super bekommen. Aber auch das LF 128 finde ich interessant.

Nun meine Frage, gilt der Preis noch der auf der erste Seite steht als Bausatz? Die Sat8 habge ich im Shop gefunden und gegenüber hier scheint der Preis ein anderer zu sein.

Habe ich Probleme mit Stehwellen im Rechteckgehäuse der SAT 8 wenn ich Dämmwolle reinpacke?

Grüße Guido

Beitrag Nummer:#134  Beitrag Mo 16. Jan 2017, 00:40
Andy78 Benutzeravatar
Lautmacher

Alter: 40
Wohnort: Nähe Wittlich
Beiträge: 475
Renommee: 65


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo Guido,
Da die LF-Sat8 ohnehin CB und locker mit Dämmstoff gefüllt aufgebaut wird, wirst du keine Probleme mit Stehwellen haben.
Jobsti hat die Kisten ja zudem genau so entwickelt. Also alles gut :top:

Evtl noch interessant: die Pappen und die Weichen für die passenden System subs hat jemand gerade zeitgleich hier angeboten :D
Den Satz für das Paar Tops bekommst du am besten über die neue Shop Homepage.
Gruß Andy

Beitrag Nummer:#135  Beitrag Mi 22. Mär 2017, 15:08
Pepe Benutzeravatar
Neuling

Beiträge: 1
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo,

haben die zwei Butterfly-Griffe an den Seiten der Subs keinen störenden Einfluss auf die BR-Abstimmung der großen Kammer? Oder sind die zwei Öffnungen von innen irgendwie doch abgedichtet?

LG,

Pepe

Beitrag Nummer:#136  Beitrag Mi 22. Mär 2017, 15:46
houns@work Benutzeravatar
Hellmacher

Alter: 25
Wohnort: oberes Wald4tel
Beiträge: 775
Renommee: 2


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Innen schraubst du (natürlich abgedichtet) entweder einen fertige Plastikgriffschale an, oder baust dir selbst welche aus Holzresten.
;)

Wichtig ist bei nem Sub nunmal, dass NUR dort Luft raus kommt wo sie auch soll!
ALso aus dem BR-Kanal. Sonst sollte das Ding komplett dicht sein!

Sonst gibt's nämlich Störgeräusche, Pegelverlust, F-Gangveränderungen....
-Also alles Sachen die du effektivv NICHT willst!

greetz Houns
Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß wie Wolken riechen!

Beitrag Nummer:#137  Beitrag Fr 12. Mai 2017, 14:52
Robb Goodnight Benutzeravatar
Lautmacher

Beiträge: 559
Renommee: 8
Firma: SOLID Showtechnic


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Kurze Frage,
ich plane das mit meinen LF-sub212 zu benutzen, also den JM-sub mit Thomann Bestückung.
Ein Sub pro 2 Topteile sollte ja passen, ist ja ähnlich dem System hier. Geht auch ein Sub pro Topteil?
"Ne, zu teuer, der Sohn von meinem Nachbarn, der ist auch Dj, mit Musikanlage, der macht's fürn Fuffi!"

Beitrag Nummer:#138  Beitrag Fr 12. Mai 2017, 16:59
domdom Benutzeravatar
DJ

Beiträge: 5
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo,

Ich hab zwei halbe LF-Sub212 (also 2x LF-Sub112) zu den LF-Sat8 laufen.
Bei halbwegs geraden Frequenzgang passt das zusammen würd ich sagen.
Spielt man aber gerne ein bisschen Basslastiger, würde ich eher zu zwei LF-Sub212 (also einem Doppelsub pro Top) raten.
Ich hab meine Sub's echt hart am limmit laufen, wärend die Tops noch ein wenig mehr könnten - die Musik läuft bei mir aber meist ein bisschen basslastiger als in den meisten Discos (zum Vergleich).

Lg Domi

Beitrag Nummer:#139  Beitrag Do 1. Feb 2018, 13:59

Beiträge: 6
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hat es große Auswirkungen auf den Klang, wenn ich bei gleichem Volumen die Gehäuseform ändere? Für ein Bollerwagen Projekt benötige ich Tops mit maximal 15 cm Tiefe. Ich würde die LF-Sat8 gerne so bauen:

Bild

Beitrag Nummer:#140  Beitrag Do 1. Feb 2018, 14:40
Big Määääc Benutzeravatar
Lautmacher

Wohnort: Landkreis Hameln-Pyrmont
Beiträge: 494
Renommee: 6


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

10 Prozent Breitenunterschied sind eig zu verschmerzen;
mehr wird auf jeden Fall gröbere Auswirkungen haben;
die aber klanglich oft weniger auffallen;
als eine schlechte Aufstellpostion.
nur ein dummes Pferd springt höher als es muß !

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Offizielle Forenboxen