Portal » Lautsprecher im Garten

Lautsprecher im Garten

Ob CarHiFi, Surround, Stereo, Abhöre oder Regalboxen, hier wird selbst gewerkelt

Moderator: Deathwish666

Favoriten: DJ-Pichl
Abonierer: DL10, DJ-Pichl, DJ-Pichl, DJ-Pichl
Beitrag Nummer:#1  Beitrag Mi 1. Jun 2016, 12:27
DL10 Verkabler

Themenstarter

Alter: 47
Beiträge: 236
Renommee: 29


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo alle zusammen,

ich bin gerade bei einer neuplanung unseres Gartens und bin natürlich in dem Zusammenhang auch auf das Thema Beschallung gestoßen.

Hat hier jemand schon Erfahrungen (Sebstbau / Kauf) und was sollte man beachten. Hatte als erstes eigentlich an Kauf gedacht und im
Selbstbau an einen Sub zum Eingraben.

Hab aber hier keinerlei Erfahrungen. Wäre euch für einen gedankenaustausch dankbar.

Gruß

DL
======================================
2 x LMT 121 (JL-sat12)
2 x LMT 101 (JL-sat10) im Bau
4 x LMB 115N
Behringer DCX2494, LD Deep 4950
LM-PAPS (JL-system86)
Lichtechnik (LED Scanner, LED Movingheads, LED Par Flat 7x3W, KLS150, Nebelmaschinen, Truss etc.)

Mein CNC Fräs- und Bautread -> reinschauen ;) http://www.lautsprecherforum.eu/viewtopic.php?t=3415

Beitrag Nummer:#2  Beitrag Mi 1. Jun 2016, 12:29
wiesel77 Knöpfchendreher

Alter: 32
Wohnort: Schwabenländle
Beiträge: 927
Renommee: 17


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Garten Garten oder unterm Vordach? Ansonsten zum Musik im Garten hören hatte ich bisher immer KH's und wenn Paar Leute mehr da waren der Griff zum kleinen 2.1System und Laptop

Beitrag Nummer:#3  Beitrag Mi 1. Jun 2016, 13:58
DL10 Verkabler

Themenstarter

Alter: 47
Beiträge: 236
Renommee: 29


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

schon eher Garten Garten. Ich hatte auch erst an mein PAPS gedacht, da aber auch ein Beamer geplant ist wollte ich mir immer den auf/abbau ersparen und eine eine Beschallung fest installieren - muss ja keine Disko Lautstärke sein aber so für Hintergrund Musik bei Party oder eben mal einenFilm/Fußballspiel etc.
======================================
2 x LMT 121 (JL-sat12)
2 x LMT 101 (JL-sat10) im Bau
4 x LMB 115N
Behringer DCX2494, LD Deep 4950
LM-PAPS (JL-system86)
Lichtechnik (LED Scanner, LED Movingheads, LED Par Flat 7x3W, KLS150, Nebelmaschinen, Truss etc.)

Mein CNC Fräs- und Bautread -> reinschauen ;) http://www.lautsprecherforum.eu/viewtopic.php?t=3415

Beitrag Nummer:#4  Beitrag Mi 1. Jun 2016, 15:12
Robb Goodnight Benutzeravatar
Lautmacher

Beiträge: 558
Renommee: 8
Firma: SOLID Showtechnic


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0


Beitrag Nummer:#5  Beitrag Mi 1. Jun 2016, 15:19
wiesel77 Knöpfchendreher

Alter: 32
Wohnort: Schwabenländle
Beiträge: 927
Renommee: 17


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

die Frage nach Garten Garten bezog sich wie DL10 richtig gedeutet hat die Wetterbeständigkeit. Sprich, es sollen LS her, die mehr oder weniger das ganze Jahr, zumindest die Saison über draußen bleiben.

Da würde ich mal in richtung "Platikeimer" schauen, bei uns hängen im Winter immer so hübsche Kisten von BELL auf dem Weihnachtsmarkt für ca 4-5 Wochen draußen. ebenso vereinzelt auch Dynacord D-Lite.

Beitrag Nummer:#6  Beitrag Mi 1. Jun 2016, 15:50
corell Benutzeravatar
Gewerblicher Teilnehmer

Alter: 23
Wohnort: Berlin
Beiträge: 608
Renommee: 53
Firma: Hermann&Blumenstock Audio


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

+1 für die IMG PAB506. Preis Leistung mehr als erstaunlich, "weicher sound", wetterfest
Whenever you replace the term "audiophil" with "bullshit", things suddenly start to make sense.

Beitrag Nummer:#7  Beitrag Mo 6. Jun 2016, 19:01
DL10 Verkabler

Themenstarter

Alter: 47
Beiträge: 236
Renommee: 29


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

mein gedanke ging ersteinmal richtung subwoofer, ich dachte da an ein Bandpassgehäuse was man eigraben kann und nur das "Bassreflexrohr" oben rausschaut. Kleines Gewebe oder auch dammenstrumpf drüber für den Krabbeltierschutz und dann eine Regenhaube drauf. Der ganze Woofer ist dann komplett in der Erde und wird aus 1cm Plexiglas gebaut (verklebt wie Aquarium). was mann dann mal als HT verwendet müsste man sehen aber mit Soundprozessor sollte da ja mit dieversen Allwetter lautsprechern was machbar sein.

Wollte eben nur der Sub selbstbau da es da nichts gescheites oder bezahlbares gibt.
======================================
2 x LMT 121 (JL-sat12)
2 x LMT 101 (JL-sat10) im Bau
4 x LMB 115N
Behringer DCX2494, LD Deep 4950
LM-PAPS (JL-system86)
Lichtechnik (LED Scanner, LED Movingheads, LED Par Flat 7x3W, KLS150, Nebelmaschinen, Truss etc.)

Mein CNC Fräs- und Bautread -> reinschauen ;) http://www.lautsprecherforum.eu/viewtopic.php?t=3415

Beitrag Nummer:#8  Beitrag Mo 6. Jun 2016, 21:19
corell Benutzeravatar
Gewerblicher Teilnehmer

Alter: 23
Wohnort: Berlin
Beiträge: 608
Renommee: 53
Firma: Hermann&Blumenstock Audio


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Das heißt, die Größe des BP Gehäuses wäre egal? Was hattest du dir preislich vorgestellt? Amtliches PA Chassis oder eher <100€. Mit Pexiglas könnte man natürlich auch von oben auf das Chassis gucken, fände ich cool :D
Whenever you replace the term "audiophil" with "bullshit", things suddenly start to make sense.

Beitrag Nummer:#9  Beitrag Mo 6. Jun 2016, 21:44
DL10 Verkabler

Themenstarter

Alter: 47
Beiträge: 236
Renommee: 29


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

naja hab mir da noch keine wirklichen gedaanken gemacht, deshalb ja der Tread.

<100€ muss es nicht sein, aber der preisliche rahmen muss schon passen ist ja "nur" der gartensound
======================================
2 x LMT 121 (JL-sat12)
2 x LMT 101 (JL-sat10) im Bau
4 x LMB 115N
Behringer DCX2494, LD Deep 4950
LM-PAPS (JL-system86)
Lichtechnik (LED Scanner, LED Movingheads, LED Par Flat 7x3W, KLS150, Nebelmaschinen, Truss etc.)

Mein CNC Fräs- und Bautread -> reinschauen ;) http://www.lautsprecherforum.eu/viewtopic.php?t=3415

Beitrag Nummer:#10  Beitrag Do 9. Jun 2016, 10:26
DL10 Verkabler

Themenstarter

Alter: 47
Beiträge: 236
Renommee: 29


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hat keiner ein Idee oder funktionierenden Bauplan mit einen günstigen Chassis für ein Bandpassgehäuse? Sollte halt nur Rohre haben die nicht im gehäuse sondern nach außen gehen und vielleicht auch 30cm lang sind
======================================
2 x LMT 121 (JL-sat12)
2 x LMT 101 (JL-sat10) im Bau
4 x LMB 115N
Behringer DCX2494, LD Deep 4950
LM-PAPS (JL-system86)
Lichtechnik (LED Scanner, LED Movingheads, LED Par Flat 7x3W, KLS150, Nebelmaschinen, Truss etc.)

Mein CNC Fräs- und Bautread -> reinschauen ;) http://www.lautsprecherforum.eu/viewtopic.php?t=3415

Beitrag Nummer:#11  Beitrag Do 9. Jun 2016, 18:16
Robb Goodnight Benutzeravatar
Lautmacher

Beiträge: 558
Renommee: 8
Firma: SOLID Showtechnic


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Das hier ist der Subwoofer, den du suchst:
http://www.lautsprechershop.de/index_hi ... ub_2x8.htm

Die passenden Tops sind diese hier:
http://www.lautsprechershop.de/index_hi ... e_cube.htm

Aber da biste natürlich freigestellt.

Beitrag Nummer:#12  Beitrag Do 9. Jun 2016, 19:06
DL10 Verkabler

Themenstarter

Alter: 47
Beiträge: 236
Renommee: 29


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

auf den bin ich heute auch schon gestoßen, hast du den schon mal gehört
======================================
2 x LMT 121 (JL-sat12)
2 x LMT 101 (JL-sat10) im Bau
4 x LMB 115N
Behringer DCX2494, LD Deep 4950
LM-PAPS (JL-system86)
Lichtechnik (LED Scanner, LED Movingheads, LED Par Flat 7x3W, KLS150, Nebelmaschinen, Truss etc.)

Mein CNC Fräs- und Bautread -> reinschauen ;) http://www.lautsprecherforum.eu/viewtopic.php?t=3415

Beitrag Nummer:#13  Beitrag Fr 10. Jun 2016, 01:21
Robb Goodnight Benutzeravatar
Lautmacher

Beiträge: 558
Renommee: 8
Firma: SOLID Showtechnic


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Nein tut mir leid, viel mir nur ein, als du geschrieben hast du willst den verstecken. ;)

Beitrag Nummer:#14  Beitrag Fr 10. Jun 2016, 10:11
DL10 Verkabler

Themenstarter

Alter: 47
Beiträge: 236
Renommee: 29


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

ok, einen Bauplan findet man dort auch nicht oder? Ist auch vom gefühl her etwas klein hatte mir schon was "Größeres" vorgestellt
======================================
2 x LMT 121 (JL-sat12)
2 x LMT 101 (JL-sat10) im Bau
4 x LMB 115N
Behringer DCX2494, LD Deep 4950
LM-PAPS (JL-system86)
Lichtechnik (LED Scanner, LED Movingheads, LED Par Flat 7x3W, KLS150, Nebelmaschinen, Truss etc.)

Mein CNC Fräs- und Bautread -> reinschauen ;) http://www.lautsprecherforum.eu/viewtopic.php?t=3415

Beitrag Nummer:#15  Beitrag Mi 15. Jun 2016, 15:14
keroo Benutzeravatar
Neuling

Beiträge: 4
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Im Garten kann auch diese Minibox-Lautsprecher nehmen, die man für 40 Euro erhält. Finde es problematisch, dicke Boxen hin und herzuschleppen.

Beitrag Nummer:#16  Beitrag Mi 15. Jun 2016, 15:22
DL10 Verkabler

Themenstarter

Alter: 47
Beiträge: 236
Renommee: 29


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

welche genau? Ich wollte ja auch nicht hin und her schleppen, deshalb der Bandpass-bass den ich eingraben will - komme aber damit aktuell nicht weiter
======================================
2 x LMT 121 (JL-sat12)
2 x LMT 101 (JL-sat10) im Bau
4 x LMB 115N
Behringer DCX2494, LD Deep 4950
LM-PAPS (JL-system86)
Lichtechnik (LED Scanner, LED Movingheads, LED Par Flat 7x3W, KLS150, Nebelmaschinen, Truss etc.)

Mein CNC Fräs- und Bautread -> reinschauen ;) http://www.lautsprecherforum.eu/viewtopic.php?t=3415

Beitrag Nummer:#17  Beitrag Mi 13. Jul 2016, 13:34
wiesel77 Knöpfchendreher

Alter: 32
Wohnort: Schwabenländle
Beiträge: 927
Renommee: 17


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

http://sonance.de/produkt/ls10sub/

ich hab was du brauchst!

jedenfalls als Ideenspender

Beitrag Nummer:#18  Beitrag Mi 13. Jul 2016, 21:30
DL10 Verkabler

Themenstarter

Alter: 47
Beiträge: 236
Renommee: 29


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

ja genau, sowas war der Ausgangspunkt; das ding ist nur schwer beschaffbar und was man so findet sauteuer - deshalb der Gedanke da was selbst zu bauen

hab aber immer noch nix gefunden
======================================
2 x LMT 121 (JL-sat12)
2 x LMT 101 (JL-sat10) im Bau
4 x LMB 115N
Behringer DCX2494, LD Deep 4950
LM-PAPS (JL-system86)
Lichtechnik (LED Scanner, LED Movingheads, LED Par Flat 7x3W, KLS150, Nebelmaschinen, Truss etc.)

Mein CNC Fräs- und Bautread -> reinschauen ;) http://www.lautsprecherforum.eu/viewtopic.php?t=3415

Beitrag Nummer:#19  Beitrag Mi 13. Jul 2016, 21:48
Robb Goodnight Benutzeravatar
Lautmacher

Beiträge: 558
Renommee: 8
Firma: SOLID Showtechnic


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Dann wirst du wohl selbst entwickeln müssen oder etwas herkömmliches in deinen Garten einsetzen, oben gab es ja genug Vorschläge, Pab506 z.B. ;)

Beitrag Nummer:#20  Beitrag Mi 13. Jul 2016, 22:02
Basshunter99 HobbyKistenSchlepper

Beiträge: 99
Renommee: 3


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hätte jetzt an ein 200l Ölfass gedacht und einen 4th Bandpass draus gemacht.
Wenn Erdreich drumrum ist sollte das auch nicht zu doll mitschwingen.
FG Marc

Nächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu HiFi & Studio - DIY