Portal » Solton Craaft T212 - Hochtöner im Eimer - Wo gibt es Ersatz?

Solton Craaft T212 - Hochtöner im Eimer - Wo gibt es Ersatz?

Diskussion über Chassis, Hörner, Gehäusearten, Weichenteile, Verkabelung und deren Reparatur

Moderatoren: Lars H, Deathwish666

Beitrag Nummer:#1  Beitrag Sa 7. Jan 2017, 09:30

Themenstarter

Beiträge: 11
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo,
Ich habe mir sehr günstig 2 dieser oben genannten Tops kaufen können,
Darin werkeln 2 AA Craft 12-200 und als HT ein AA Craaft HT3040H.

Die Mitteltöner funktionieren alle einwandfrei jedoch macht 1 von den beiden Hochtönern kaum noch hohe Frequenzen und geht allgemein nicht mehr so laut, In einem kroatischen Forum hatte einer mal genau das gleiche Problem dass die HT's durch waren.

Nun frage ich wo man da jetz noch Ersatz Diaphragmas bekommt? Generell findet man zu dem Hochtöner fast gornischt, aber klanglich spielt das auf einem höheren Level wie die Oberton D2544 am H100 Horn (Die Kombi sollte vielen bekannt sein)
Klingt sehr fein auflösend und macht guten Pegel und fängt erst spät an zu Klirren (im Vergleich zum Oberdöner) klingt aber selbst dann nicht so grauenhaft wie die Oberdöner bei Maximalpegel, Daher würde ich die Treiber schon gerne behalten.

Wenn jemand was darüber weiß wo man Diaphragmas bekommt oder welchen Ersatztreiber man verwenden könnte, dann bitte schreiben :D

Externes Bild
Direktlink in neuem Fenster
Externes Bild
Direktlink in neuem Fenster

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Chassis, Frequenzweichen, Gehäuse - DIY & Reparatur