[Vorschlag] Fullrange Box mit Folie RBT-1000 • Feedback, Fragen und Vorschläge... • Lautsprecherforum - Lautsprecherbau, Veranstaltungstechnik & HiFi

Portal » [Vorschlag] Fullrange Box mit Folie RBT-1000

[Vorschlag] Fullrange Box mit Folie RBT-1000

[Bausätze]
..welche Forum, Homepage usw. betreffen
Abonierer: Drummer
Beitrag Nummer:#1  Beitrag Do 7. Jun 2012, 00:57
Drummer Verkabler

Themenstarter

Beiträge: 203
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo Benjamin und DIY-Gemeinde,

gerne möchte ich Euch vorschlagen eine hochauflösende (fullrangefähige) MuFu-PA-Box mit dem neuen Monacor Magnetostaten RBT-1000 (105.- Euro) zu entwickeln... (aktiv?)
http://www.monacor.de/produkte/lautspre ... kelid=8806

Beitrag Nummer:#2  Beitrag Do 7. Jun 2012, 01:17
Mistral Benutzeravatar
Verkabler

Wohnort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 238
Renommee: 1


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Jobsti hat sowas schon auf seiner wohl edlos langen :mrgreen: todo List.
Da der Teil der Page mit den geplanten und vorhandenen JA Boxen im Umbau ist ........ Wayne :D
Und 3500 HZ Trennfrequenz für 2 Wege Pa ... Da braucht es einen aussergewöhnlichen TMT dass es was wird.
Aber die Easter mit dem Ding als HT wenn die Trennung machbar ist fein.

Beitrag Nummer:#3  Beitrag Do 7. Jun 2012, 02:58
Drummer Verkabler

Themenstarter

Beiträge: 203
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Es müssen wohl drei Wege sein... Dynacord hat das ja auch wieder mal neuestens so gemacht!

"Easter"?

Beitrag Nummer:#4  Beitrag Do 7. Jun 2012, 11:16
harman HobbyKistenSchlepper

Alter: 30
Wohnort: Hallgarten
Beiträge: 108
Renommee: 1


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Easter ist ne Hifi Box, schau mal bei Jobstis Entwicklungen ;)

Beitrag Nummer:#5  Beitrag Do 7. Jun 2012, 11:26
Drummer Verkabler

Themenstarter

Beiträge: 203
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

glaub da hast du was verwechselt... easter ist mit ner Kalotte. Darunter steht die "Line 26" mit Folie - ist aber noch nicht fertig - kein Link

Beitrag Nummer:#6  Beitrag Do 7. Jun 2012, 12:10
Musik_Mattes Lautmacher

Alter: 25
Beiträge: 560
Renommee: 4


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Er meinte, dass man eventuell ja den HT mit dem TT der Easter verbauen könnte. Aber mMn ist die Trennung bei 3,5kHz bei dem TT schon kritisch. Wobei man da auch bei 2,5kHz trennen könnte, so viel Pegel schafft der kleine eh nicht.

Die Line26 ist glaube ich mit der Gradient-Folie, hab da mal was im Party-PA gelesen, aber wer weiß was daraus geworden ist.

Also für eine kleines 6" Top, vielleicht ja sogar 2x6" mit etwas Basstauglichkeit, könnte man da bestimmt was nettes mit machen. Vielleicht nen kleinen 6" BMS oder 18Sound, sogar der Alpha6 wir im LMT161 müsste gehen, nur der macht absolut keinen Bass.

Man müsste nur mal nach der Abstrahlung gucken.

Gruß

Beitrag Nummer:#7  Beitrag Do 7. Jun 2012, 14:45
Mistral Benutzeravatar
Verkabler

Wohnort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 238
Renommee: 1


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

:mrgreen: :mrgreen: @ Drummer, habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt.
Ich nutze die grosse Schwester oder Bruder der Easter wie auch immer - die Momo.
Die Kalotte ist bei den Beiden die gleiche und hier anstatt der Kalotte ein Bändchen wenn es die Übernahmefrequenz vom TMT hergibt könnte ich mir sehr fein vorstellen.

Beitrag Nummer:#8  Beitrag Mo 5. Feb 2018, 08:21
Drummer Verkabler

Themenstarter

Beiträge: 203
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Alternativ zur Folie würde sich so mancher freuen und staunen bei einer Box/Topteil mit dem Beyma CP-21F Schlizstrahler, der einfach genial klingt und dazu extrem breit abstrahlt, also was für kürzere Distanzen (sonst die Zitronenpresse CP-22)

https://www.thomann.de/de/beyma_cp21f.htm

Beitrag Nummer:#9  Beitrag So 11. Feb 2018, 20:35
rainer Verkabler

Wohnort: Bischbrunn
Beiträge: 241
Renommee: 15


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

:flop: Wer weckt denn da die Toten

Beitrag Nummer:#10  Beitrag Di 13. Feb 2018, 01:59
Drummer Verkabler

Themenstarter

Beiträge: 203
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

:cry: is´ ja schon gut - der Anfall ist schon fast vorüber.

Beitrag Nummer:#11  Beitrag Di 13. Feb 2018, 17:58
wiesel77 Knöpfchendreher

Alter: 32
Wohnort: Schwabenländle
Beiträge: 924
Renommee: 17


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

DAP hat das schon im Programm (gehabt)
http://www.meetmusic.com/news/artikel/7 ... -10-12--15

Beitrag Nummer:#12  Beitrag Di 13. Feb 2018, 21:16
Big Määääc Benutzeravatar
Lautmacher

Wohnort: Landkreis Hameln-Pyrmont
Beiträge: 539
Renommee: 7


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

was, den Spaten ?! :lol2:
teuer gibts das Band der Begierde auch bei "stage acompany"

aber son echt breitstrahlendes doppel 6"er mit Schlitz oder Band drüber, das fehlt wirklich iwie ,!
nur ein dummes Pferd springt höher als es muß !

Beitrag Nummer:#13  Beitrag Mi 14. Feb 2018, 11:50
mischling Benutzeravatar
Kabelträger

Wohnort: 36115 Hilders
Beiträge: 39
Renommee: 3


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Leckere "Bändchen" haben die hier http://www.alconsaudio.com/proribbon/.
Aber wie teuer die sind und ob man die überhaupt einzeln bekommt ... ???

LG
Andreas

Beitrag Nummer:#14  Beitrag Mi 14. Feb 2018, 14:39
Big Määääc Benutzeravatar
Lautmacher

Wohnort: Landkreis Hameln-Pyrmont
Beiträge: 539
Renommee: 7


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

wichtig ist halt nur,
das man die Kiste dann auch so gestaltet wie die Peavey RBN Speaker uglygaga:
nur ein dummes Pferd springt höher als es muß !

Beitrag Nummer:#15  Beitrag Mo 19. Mär 2018, 00:59
Drummer Verkabler

Themenstarter

Beiträge: 203
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hier wäre wohl noch ein Kanditat, der nur drauf wartet:

Dayton Audio AMTPRO-4 ab 800 Hz! 136,45 €
Externes Bild
Direktlink in neuem Fenster

http://www.daytonaudio.com/index.php/am ... eeter.html

Einfach ein 12" Neodym Fullrange drunter und gut is.
Wenn ich doch nur schon selbst simulieren und messen könnte :rolleye: Habe noch 2 Delta 10 rumliegen, könnte man ja die Kiste vom JL-sat10 nehmen.. Das H100 ist 22cm hoch, der Dayton 20cm - passt. Nur ist der Eminence fast 4 dB zu laut. Und die nennen kein SPLmax, aber für Fullrange vielleicht auch nicht so bedeutend. Unter Data Files haben die da noch ein paar kryptische Dateien, vielleicht kann einer da noch was rauskriegen.. Oder noch ein Horn davor basteln.

Beitrag Nummer:#16  Beitrag Mo 19. Mär 2018, 01:49
_Floh_ Benutzeravatar
Global-Moderator

Wohnort: Augsburg
Beiträge: 4248
Renommee: 173


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Naja, was erwartest du dir jetzt groß von der Folie?

Die macht unter 2kHz unter 90dB/W, selbst wenn wir die Maximalbelastbarkeit von 100W annehmen, kannst du von dem Wandler bestenfalls 110dB (Max) erwarten, eher 105dB. Das ist selbst für Fullrange sehr wenig, wird doch hier im Forum schon beizeiten die Tauglichkeit von 1" Treibern angezweifelt, welche in diesem Bereich jedoch, bei gleicher Belastbarkeit, noch um 105dB/W liefern, und dementsprechend Maximalpegel von etwa 125dB.

Ohne Horn vor der Folie (und selbst dann...) also absoluter Schwachsinn.
MfG Flo

Denkst du, das ist Luft, die du gerade atmest? Hm.

Beitrag Nummer:#17  Beitrag Mo 19. Mär 2018, 15:41
hitower78 Boxenbauer

Alter: 40
Wohnort: Hamburg
Beiträge: 1686
Renommee: 23


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hi
Die Alcons... ja gut, die bekommt man einzeln, aber wir müssen dazu auch den alten einschicken, also nur austausch ;-)

Das Wunderding ist es auch nicht, denn man sollte noch den DSP Amp dazu haben...

Grüße
Daniel
Fachkraft für Veranstaltungstechnik in Hamburg...
im Bau: 15" "China-Sub, Delta-10 Top"
Planung: 18" Sub (18PS76), Amps auf L25D Basis, und und und...
Beruflich: ...nun auch noch mit 30000Ansilumen in 4K


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Feedback, Fragen und Vorschläge...