Portal » Verbesserungsvorschlag Forum

Verbesserungsvorschlag Forum

[Forum]
..welche Forum, Homepage usw. betreffen
Abonierer: Hercules87
Beitrag Nummer:#21  Beitrag Do 15. Feb 2018, 10:58
haxxe Stagehand

Beiträge: 333
Renommee: 6


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Nein, das schützt, wenn auch schlecht, vor Spam und Betrügern.

Beitrag Nummer:#22  Beitrag Do 15. Feb 2018, 14:04
_Floh_ Benutzeravatar
Global-Moderator

Wohnort: Augsburg
Beiträge: 4269
Renommee: 186


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Nein. Kaum sinnvolle Beiträge, welche nur dem Zweck dienen die 10er Grenze für die Nutzung des Marktplatzes zu erreichen, und man keinen sinvollen Beitrag zum Forum nennen kann, werden als Spam schlichtweg entfernt und bei weiterer Zuwiederhandlung mit einer Sperre geahndet.
Das mussten mittlerweile einige lernen, funktioniert aber tatsächlich ausgesprochen gut um zu verhindern, dass das Forum hier als billige Verkaufsplattform verkommt, ohne zu drastischen Mitteln wie einer Verifizierung greifen zu müssen. Ferner bewahrte dieses Vorgehen dieses Forum weitestgehend vor Betrugsversuchen.
MfG Flo

Denkst du, das ist Luft, die du gerade atmest? Hm.

Beitrag Nummer:#23  Beitrag Do 15. Feb 2018, 17:17
Impact HobbyKistenSchlepper

Alter: 25
Wohnort: Leipzig
Beiträge: 128
Renommee: 3


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Kann man doch eigentlich auch recht simpel über ein notwendiges Freischalten von Beiträgen (bei Neulingen) lösen.

Steht einer der Admins eigentlich überhaupt in Kontakt mit Jobst? Hab gerade mal nachgeschaut, die Domain hat er bzw. Stratos ja brav verlängert, aber letztendlich nutzt er es ja gar nicht - lebt ja nur noch von der Community an sich. Wäre halt nur irgendwie schade, wenn man irgendwann die Seite öffnen möchte und dann ist da nichts mehr.

Beitrag Nummer:#24  Beitrag Do 15. Feb 2018, 17:49
corell Benutzeravatar
Gewerblicher Teilnehmer

Alter: 23
Wohnort: Berlin
Beiträge: 608
Renommee: 53
Firma: Hermann&Blumenstock Audio


Diesen Beitrag bewerten:
  • 2

Tyler_D hat geschrieben:
Bedeutet also für mich, ich muss jetzt unnötige Beiträge verfassen, damit ich mein Material was ich nicht mehr benötige, anderen Leuten zur Verfügung stellen kann. Zumindest wenn ich es hier im Forum anbieten möchte.
Denkt ihr nicht, das diese Regel kontraproduktiv ist?

Ich korrigiere das mal:
"Bedeutet also für mich, dass ich mich jetzt erstmal sinnvoll an der Community beteilige, damit ich mein Material, was ich gerne monetarisieren möchte, anderen Leuten verkaufen darf. Zumindest, wenn ich nicht eine der 1000 anderen Plattformen nutzen will, wo ich das einfach so könnte, sondern dieses Forum, wo die Chance dafür PA Technik zu verkaufen ungleich viel höher ist.
Denkt ihr nicht auch, dass das völlig fair ist? Wer sich helfend einbringt, hat hier eine relativ einfache Möglichkeit sein Lautsprecherequipment loszuwerden, und wer nicht, nutzt eben Ebay Kleinanzeigen, so wie jeder andere auch"

Bitte nicht falsch verstehen, soll kein persönlicher Angriff sein, sondern dich zum nachdenken anregen. Hier zahlt jemand Geld, um diese Domain zu betreiben und bietet dir die Möglichkeit, dein Equipment anzubieten, ohne davon selber irgendetwas zu haben (Provision, Werbung etc.). Als Gegenleistung fordert er, dass du dich ersteinmal an der Community beteiligst, von der du dann profitieren willst (im Sinne von "dein Zeug relativ schnell los werden").
Whenever you replace the term "audiophil" with "bullshit", things suddenly start to make sense.

Beitrag Nummer:#25  Beitrag Mi 21. Feb 2018, 16:24
Tyler_D Benutzeravatar
DJ

Alter: 41
Wohnort: Schlüchtern
Beiträge: 5
Renommee: 0
Firma: Evonik


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

corell hat geschrieben:
Bitte nicht falsch verstehen, soll kein persönlicher Angriff sein, sondern dich zum nachdenken anregen. Hier zahlt jemand Geld, um diese Domain zu betreiben und bietet dir die Möglichkeit, dein Equipment anzubieten, ohne davon selber irgendetwas zu haben (Provision, Werbung etc.). Als Gegenleistung fordert er, dass du dich ersteinmal an der Community beteiligst, von der du dann profitieren willst (im Sinne von "dein Zeug relativ schnell los werden").


Ich verstehe es nicht falsch und wahrscheinlich ist es auch so, dass neue User erstmal mit Fragen im Forum aktiv sind. Wie aber in meinem ursprünglichen Post erwähnt, wurden meine Fragen zu den Produkten, die mein Interesse geweckt haben, bereits ausführlich beantwortet. Zudem habe ich das Glück in der Nähe von Benjamin zu wohnen und mit ihm persönlich Fragen bequatschen zu können, falls denn Bedarf dazu ist (von ihm kam auch der Hinweis, mein bisheriges Material hier im Forum zu verkaufen, um auf Boxen von ihm um zu rüsten, Thema zuleihen usw;-) ). Da sich meine Aktivitäten allerdings im Hobbybereich befinden und ich keinerlei Ausbildung in Tontechnik, oder Elektronik habe, ist es schwer qualifizierte Antworten für andere User zu stellen.
Wenn sich dieses Vorgehen für euch bewährt hat, dann ist das halt so.

Vorherige

Zurück zu Feedback, Fragen und Vorschläge...