Portal » [HowtTo?] Frontschaumstoff + Gitter

[HowtTo?] Frontschaumstoff + Gitter

Diskussion über Material, Werkzeuge, Techniken & dessen Zubehör.
Z.B. Holz, Lackieren & Finish, Spachteln, Löten etc.

Moderatoren: Lars H, Deathwish666

Favoriten: zacki
Beitrag Nummer:#41  Beitrag Mo 29. Jun 2015, 08:26
Basser69 Kabelträger

Beiträge: 46
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo,

besteht eigtl. die Möglichkeit den Schaumstoff etwas zu stretchen?
So wie ich gesehen habe gibts den Schaumstoff nur in 2 oder 1x1 Meter. Ich hätte 8 Gitter mit 52x52 cm Fläche + 1,5 cm abgekantet, also bräuchte ich 58 x 58 cm Schaumstoff.
Das wäre ja enormer verschnitt :roll:

Beitrag Nummer:#42  Beitrag Mo 29. Jun 2015, 09:28
Ginomaster Gewerblicher Teilnehmer

Alter: 31
Beiträge: 102
Renommee: 3
Firma: Bayer Mechatronik


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ja das ist so vergiss das mit dem ziehen auf 8cm das gibt keinen !!!!

Beitrag Nummer:#43  Beitrag Mo 29. Jun 2015, 12:39
Marius Verkabler

Wohnort: Blaustein
Beiträge: 239
Renommee: 16


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Wieso willst du denn den Schaum auch über die Abkantung machen? Weil 2cm sollten machbar sein wenn man es zu zweit aufklebt.

Beitrag Nummer:#44  Beitrag Mo 29. Jun 2015, 14:23
Ginomaster Gewerblicher Teilnehmer

Alter: 31
Beiträge: 102
Renommee: 3
Firma: Bayer Mechatronik


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Damit es nicht so klappert z.b. !!!!!!

Beitrag Nummer:#45  Beitrag So 12. Nov 2017, 16:22
MAD Verkabler

Beiträge: 225
Renommee: 10


Diesen Beitrag bewerten:
  • 1

Nachdem ich in der letzten Woche einige Erfahrung mit der Befestigung von Frontschaum gesammelt habe, hier mein persönlicher Erfahrungsbericht :D
Es ging darum, Frontschaum hinter 6 Gittern für JM-Sub212 (Gehäusebausatz von DL10, gekantete Gitter von Rabe) zu befestigen. Sprühkleber schien mir nach dem Durchlesen der Threads zu diesem Thema die einfachstes und sauberste Lösung zu sein, also eine Dose von Würth gekauft und los ging es:
1) Schaum zuschneiden:
Ich habe mir ein Brett mit den Maßen des Schaums (aber -1mm auf jeder Seite, damit das Schaumstück nicht zu groß wird und Wellen wirft) gesägt, einen Griff dran geschraubt und die Stücke mit der Schere ausgeschnitten - klappte super :top:
Bild
2) Schaum mit Sprühkleber kleben:
War eine Katastrophe, der Kleber zieht Fäden sodass man durch das Gitter viele weiße Stellen sieht. Ich habe es noch ein zweites Mal mit dem zweiten Gitter ausprobiert und näher rangegangen mit der Sprühdose, wurde aber nur minimal besser. Zumindest mit diesem Gitter und dem Kleber funktionierte das für mich überhaupt nicht, die zwei Gitter durfte ich mit Aceton wieder sauber machen :flop:
Bild
3) Also brauchte ich ne Alternative - Flüssiger Kontaktkleber rollen wäre eine gewesen, ich habe aber was anderes gemacht. Durch das abgekantete Gitter lässt sich nämlich der Schaum auch mit einer dünnen Leine gut verspannen. 4,5m sogenannte Fallschirmleine (2mm, gering dehnbar) pro Gitter war das Mittel der Wahl, einmal hitner dem Schaum rundherum und dann im Zickzack drüber hält den Schaum sicher fest. Zur Sicherheit habe ich nach der ersten Box einen Akustik-Test gemacht, auch wenn die Reflexöffnungen richtig blasen, raschelt nix :D
Bild

So sieht das ganze dann fertig aus, es steht natürlich noch der Langzeittest aus, aber erstmal erscheint mir das als eine einfache und gute Lösung - Austausch oder Reinigen des Schaums geht so ganz easy :toptop:
Bild

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Werkzeug, Material und Zubehör - DIY