Portal » Schaum vor Gitter - oder Gitter vor Schaum?

Schaum vor Gitter - oder Gitter vor Schaum?

Diskussion über Material, Werkzeuge, Techniken & dessen Zubehör.
Z.B. Holz, Lackieren & Finish, Spachteln, Löten etc.

Moderatoren: Lars H, Deathwish666

Beitrag Nummer:#1  Beitrag Do 13. Apr 2017, 18:50
haxxe Stagehand

Themenstarter

Beiträge: 341
Renommee: 6


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Moin, bin auf dem Endspurt bei meinen LF Sub 12.
Eigentlich fehlt jetzt nur noch Frontschaum + Gitter. (Und gescheite Griffe, aber die sind so klein als 1x12", dass es noch gerade so geht)
Allerdings hab ich jetzt oft im Forum gesehen, dass das Gitter VOR dem Schaum ist und der Schaum quasi zwischen Gitter und Chassis.
Ich persönlich würde allerdings viel lieber, auch aus Design gründen, es genau andersrum machen.
Also das Gitter als Schutz vor das Chassis, und dann darauf den Schaum.

Hat das irgendwelche Nachteile, warum das keiner macht, oder kann ich das einfach machen?
Würde sonst Leim verwenden zwischen Gitter und Schaum, und die Schrauben würden gleich mit durch den Schaum gehen. (Wären dann ja auch Schwarz).
Gruß

Beitrag Nummer:#2  Beitrag Do 13. Apr 2017, 19:01
Klangart Stagehand

Alter: 50
Wohnort: 49152 Bad-Essen
Beiträge: 309
Renommee: 3


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo,

Schaum vorne ist halt empfindlicher für Beschädigungen. Hat aber halt den Vorteil das man recht einfaches Standart Gitterzeug wie QG10-12 nehmen kann weil man sieht es nicht. :D
Schraubenköpfe versenken sich ganz gut durch den Schaum wenn man Ihn mit einer sehr scharfen Cuter Messerklinke anritzt wo die Schrauben durch sollen.
Wenn die Schrauben vorher schon drinnen sind einfach Schaum drüber und dort dann keinen Kleber "drauf kleckern". Wenn man die Schrauben dann später mal los haben muß kann man den Schaum dann dort sauber "anritzen".

;) Klangart

Beitrag Nummer:#3  Beitrag Do 13. Apr 2017, 19:20
patxy95 Lagerputzer

Beiträge: 20
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo, ich glabe es liegt auch an der Geschmackssache den Schaum vor oder hinter das Gitter zu kleben.
Ich würde dir einen guten Sprühkleber empfehlen der gut klebt, sonst hast du das Problem dass sich der Kleber nach kurzerzeit von selbst löst oder an den Ecken nicht gut hält.
Wenn du holzschrauben beim befestigen es Gitters verwendest müsst du aufpassen dass sich der Schaum nicht um deine Schruben dreht, sonst reist dir der Schaum (ist mir schon des öfteren passiert :( )
Meine Gitter befästige ich nurnoch mit Imbusschrauben und Einschlagsmuttern.

MFG

Beitrag Nummer:#4  Beitrag Do 13. Apr 2017, 19:24
Big Määääc Benutzeravatar
Lautmacher

Wohnort: Landkreis Hameln-Pyrmont
Beiträge: 574
Renommee: 8


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Schaum vor Gitter ganz klar,
das bekommt man einfache besser sauber,
oder wer lackiert gerne die geilen Hexacon-Gitter nach
oder pult den versiffte Schaum hinterm Gitter weg,
knibbelt die Reste ab, und klebt neuen dran :lol2:
nur ein dummes Pferd springt höher als es muß !

Beitrag Nummer:#5  Beitrag Do 13. Apr 2017, 20:38
haxxe Stagehand

Themenstarter

Beiträge: 341
Renommee: 6


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

QG-10-12 wollt ich auch kaufen.
Wo bekomm ich das denn relativ billig?
Hätte sonst auf eBay da so n Angebot für 600x600ca genommen, kostet 25€ knapp mit VSK.
Damit kann ich 2 LF Subs schonmal machen.
Muss ich mal gucken, wie genau ich das anstelle.
An den LF Subs ist ja einfach kaum platz vorne aber da muss ja nochn stück Holz hin damit ich darein dann das Gitter Bohren kann.
Und welchen Abstand nehm ich da?
Einfach Xmax + 5-10mm? Das Chassis soll mir ja nicht dagegen spielen.

Beitrag Nummer:#6  Beitrag Fr 14. Apr 2017, 13:02
patxy95 Lagerputzer

Beiträge: 20
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo, ich weiß jetzt nocht obs dir hilft. Bei mir ist der Schaum bündig Außenkannte des Gehäuses oder 5mm im Gehäuse, finde es am schönsten. :D
Gitter kaufe ich auch immer über ebay, da in meiner Nähe niemand is der Lochblech in der größe unter 3m x 2,5m verkauft.

MFG

Beitrag Nummer:#7  Beitrag Fr 14. Apr 2017, 23:37
Sigo Benutzeravatar
Lautmacher

Alter: 46
Wohnort: Petershagen / Kr. Minden - Lübbecke
Beiträge: 474
Renommee: 50


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Bei Subs immer Gitter VOR den Schaum. Sonst ein mal mit dem Fuss dagegen und futsch ist der Schaum....
Bei Tops ist es auch viel besser händelbar. Unempfindlich gegen Transportschäden...
Ist natürlich mehr Aufwand und teurer. Selber flexen sieht dann scheisse aus.

Beitrag Nummer:#8  Beitrag Sa 15. Apr 2017, 10:30
Big Määääc Benutzeravatar
Lautmacher

Wohnort: Landkreis Hameln-Pyrmont
Beiträge: 574
Renommee: 8


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

ich habe bis jetzt noch bei keinem Sub kaputten Schaum gehabt.
trotz Einsätzen auf den dorftypischen Saufesten,
wo Halbstarke zu später Stund das Lichtstativ gern mal mit Kletter- oder GogoStangen verwechsel :roll:
ich finde den Schaum auch kratz-unempfindlicher als selbst-lackierte Gitter.

sieht allerding nicht so PRO aus wie nen schickes Hexacon-Gitter ;)
nur ein dummes Pferd springt höher als es muß !

Beitrag Nummer:#9  Beitrag Sa 15. Apr 2017, 12:55
wiesel77 Knöpfchendreher

Alter: 33
Wohnort: Schwabenländle
Beiträge: 930
Renommee: 17


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

pro aussehen tut doch heute nur noch das kuschelzeugs das TW und Consorten auf der PLS vorne drauf hatten :D

Beitrag Nummer:#10  Beitrag Do 20. Apr 2017, 17:58
haxxe Stagehand

Themenstarter

Beiträge: 341
Renommee: 6


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hab heute das Gitter von Buchert bekommen, sieht Top aus.
Wird am WE spätestens festgemacht.
Wird n bisschen schwer bei einem einzelnen LF-Sub12, aber iwie klappt das schon.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Werkzeug, Material und Zubehör - DIY