Portal » Biete CNC gefertigte Frässchablonen

Biete CNC gefertigte Frässchablonen

Diskussion über Material, Werkzeuge, Techniken & dessen Zubehör.
Z.B. Holz, Lackieren & Finish, Spachteln, Löten etc.

Moderatoren: Lars H, Deathwish666

Favoriten: Arno Abraham, JoPeMUC
Beitrag Nummer:#1  Beitrag Di 12. Dez 2017, 09:58
CNC4all Kabelträger

Themenstarter

Beiträge: 45
Renommee: 6


Diesen Beitrag bewerten:
  • 1

Hallo zusammen,

da ich immer mal wieder Anfragen zu Frässchablonen bekomme, tue ich das hier mal für alle Kund.
Schickt mir eine bemaßte Skizze und teilt mir den Durchmesser von Kopierhülse und zu verwendetem Fräser mit.
Ich zeichne das dann entsprechend im CAD und erstelle Euch die Schablone.

Beispiel:

38mm Gummifüße -> 39mm Loch
24mm Kopierhülse
16mm Fräser

Dann muss die Schablone umlaufend 4mm größer sein.

Zeichnungen für Füße, Anchrapunkte, Speakons, AdamHall SM707, K&M Flansch etc habe ich eh am Start. Brauche dann eben nur die Maße Eurer Werkzeuge um den Versatz mit einzuzeichnen.

Gruß

Sebastian

Beitrag Nummer:#2  Beitrag Di 12. Dez 2017, 15:28
haxxe Verkabler

Beiträge: 243
Renommee: 3


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Wie ist das preislich so?
Zb ne sm707 Vorlage?

Beitrag Nummer:#3  Beitrag Di 12. Dez 2017, 16:30
Mark Halbedel Pro-User

Beiträge: 789
Renommee: 66


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Eine SM707 hätt ich auch gern :-)

Beitrag Nummer:#4  Beitrag Di 12. Dez 2017, 21:30
CNC4all Kabelträger

Themenstarter

Beiträge: 45
Renommee: 6


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Die SM707 Schablone liegt mit Versand und zzgl. MwSt bei 26,90€
für 5€ Aufpreis gibt es noch einen Einlegering zum Ausfräsen des Ausschnitts dazu.

Gruß

Sebastian
Zuletzt geändert von CNC4all am Fr 15. Dez 2017, 12:26, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Nummer:#5  Beitrag Di 12. Dez 2017, 22:41
Bassstler HobbyKistenSchlepper

Beiträge: 130
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Oha. Sehr guter Service, aber 30€ für die Schablone?

Das ist es mir irgendwie nicht wert. Dann vertiefe ich meine Griffe wohl nicht.
MfG

Beitrag Nummer:#6  Beitrag Di 12. Dez 2017, 22:45
CNC4all Kabelträger

Themenstarter

Beiträge: 45
Renommee: 6


Diesen Beitrag bewerten:
  • 1

Hm, wenn man die von Hand macht, was ich früher auch getan habe, kommt man niemals unter ner Stunde hin.
Da ich die Sachen alle individuell fräsen muss erscheint mir das ganz fair.

Beitrag Nummer:#7  Beitrag Di 12. Dez 2017, 23:18
haxxe Verkabler

Beiträge: 243
Renommee: 3


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Bassstler hat geschrieben:
Oha. Sehr guter Service, aber 30€ für die Schablone?

Das ist es mir irgendwie nicht wert. Dann vertiefe ich meine Griffe wohl nicht.
MfG

Selbiges trifft auf mich zu. Lohnt für die paar Lautsprecher nicht allzu sehr..
CNC4all hat geschrieben:
Hm, wenn man die von Hand macht, was ich früher auch getan habe, kommt man niemals unter ner Stunde hin.
Da ich die Sachen alle individuell fräsen muss erscheint mir das ganz fair.

Naja mit dem Namen cnc4all haben wir vielleicht mit was anderem gerechnet :D
Aber trotzdem danke :)

Beitrag Nummer:#8  Beitrag Mi 13. Dez 2017, 00:45
isitone Benutzeravatar
Verkabler

Alter: 47
Wohnort: Riedtwil, Schweiz
Beiträge: 174
Renommee: 40


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Bassstler hat geschrieben:
Das ist es mir irgendwie nicht wert. Dann vertiefe ich meine Griffe wohl nicht.MfG


Echt jetzt? Mach dir mal Gedanken darüber, was die Kisten danach an optischem Mehrwert haben? Diese 30 EUR spielst Du bei einem evtl. Wiederverkauf locker wieder rein. Es gibt optisch kaum was ekligeres als nicht sauber ein gefräste Griffe oder Flansche. Abgesehen davon, dass die Schrauben der Griffe überall scharfe Schrammen hinterlassen.

haxxe hat geschrieben:
Selbiges trifft auf mich zu. Lohnt für die paar Lautsprecher nicht allzu sehr..


Auch hier, diese Aussage kann ich nicht verstehen. Wenn Du von "die paar Lautsprecher" sprichst nehme ich mal an, dass es sicher 4stk. à je mindestens 2 Griffe sind, also 8 Griffe. Pro Griff bastelst Du da mal sicher mal ne gute halbe bis Dreiviertelstunde herum... ich weiss also nicht so recht wie viel Dir deine eigene Arbeitszeit wert ist ;).

haxxe hat geschrieben:
Naja mit dem Namen cnc4all haben wir vielleicht mit was anderem gerechnet Aber trotzdem danke


Na ja, was denkst Du wie sich der Anbieter den Kühlschrank füllt?

Verstehe die beiden letzten Posts nicht, offenbar arbeitet ihr auch gerne halb kostenlos uglygaga:

Beitrag Nummer:#9  Beitrag Mi 13. Dez 2017, 01:05
haxxe Verkabler

Beiträge: 243
Renommee: 3


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Volles Mett in den falschen Hals gekriegt, aber geht schon klar, kann ja jeder interpretieren wie er mag, ich bedanke mich trotzdem:)

Beitrag Nummer:#10  Beitrag Mi 13. Dez 2017, 02:49
isitone Benutzeravatar
Verkabler

Alter: 47
Wohnort: Riedtwil, Schweiz
Beiträge: 174
Renommee: 40


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

haxxe hat geschrieben:
Volles Mett in den falschen Hals gekriegt, aber geht schon klar, kann ja jeder interpretieren wie er mag, ich bedanke mich trotzdem:)


Nein, absolut nicht! Ich nehme selten etwas persönlich, ausser es ist wirklich persönlich und gemein ;) . Ich verstehe so etwas unter:
- Vertrete, Beschreibe meine Sichtweise
- Diskussion in der Sache
- Ganz klein bisschen übertrieben, damit hoffentlich auch eine Antwort kommt :D
- Hoffe sehr auf eine Bestätigung oder konstruktive Gegen Argumentation

In diesem Fall habe ich immer noch das Gefühl, dass ich recht habe :P aber bin sehr gerne bereit mich eines besseren belehren zu lassen.
Natürlich ist es auch hier, wie fast überall eine subjektive Anschauung.

Beitrag Nummer:#11  Beitrag Mi 13. Dez 2017, 03:06
_Floh_ Benutzeravatar
Global-Moderator

Wohnort: Augsburg
Beiträge: 4213
Renommee: 169


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Och Kinder...beruhigt euch. Es ist verständlich woher der Preis kommt, rechnet man Arbeitszeit, Rüstzeit, Laufzeit der Maschine, Material und Verschleiß, sind (unter) 30€ pro Schablone eigentlich günstig. Genauso verständlich ist, dass es einem persönlich das nicht wert ist. Denn wo ist das Problem, eine solche Schablone selbst herzustellen? Kostet kaum Material und nur etwas Zeit. Was ist eine Stunde mehr im Selbstbau schon?

Am Ende ist es schlichtweg eine Frage der persönlichen Wertschätzung.

Ich ganz persönlich würde auch keine 30€ pro Schablone ausgeben. Liegt daran, dass ich definitiv keine halbe Stunde zum Herstellen einer Schablone benötige, die zwar bestenfalls auf 0,5mm genau gefertigt ist, aber das schon eine Toleranz ist, die im Lautsprecherbau sowieso unerheblich ist. Am Ende verschleiert das spätestens der Strukturlack.
Wäre Perfektionismus mein Anspruch (und das ist er mittlerweile höchstens noch akustisch), so wären 30€ für eine CNC gefräst Schablone, die mit Sicherheit auf unter 0,1mm präzise gefertigt ist, eher eine Kleinigkeit. Ebenso wäre es, wenn es für einen partout unmöglich wäre, einen solche Schablone, mangels hinreichender handwerklicher Fähigkeiten, ausreichend präzise herzustellen.

Eben alles eine Frage der persönlichen Wertschätzung ;)
MfG Flo

Denkst du, das ist Luft, die du gerade atmest? Hm.

Beitrag Nummer:#12  Beitrag Mi 13. Dez 2017, 09:40
Bassstler HobbyKistenSchlepper

Beiträge: 130
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Naja also mir z.B. Geht's ja nicht unbedingt um Zeit, die gefräste Schablone wird dann aber richtig sauber werden. Würde ich bestimmt nicht so hingekommen. Aber für 60€ (für 2 Boxen) und dann nur für die Gríffe, bräuchte dann ja noch 2x für den Flansch, für den Preis hab ich 1x bei Thoman Chassis und Zubehör gekauft. Bei vielen ist ja eh das Geld knapp.
P/L Verhältnis ist bestimmt fair, aber muss man persönlich entscheiden. Trotzdem sehr nett das Angebot, wird bestimmt einige geben die das in Anspruch nehmen.

Ja, sieht schon n bisschen hässlich aus wenn das Übersteht, scharfe Schrauben? Versteh ich jetzt nicht so.

Beitrag Nummer:#13  Beitrag Mi 13. Dez 2017, 09:46
KcRage Verkabler

Beiträge: 191
Renommee: 14


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ähm... du brauchst eigentlich nur eine Schablone oder was stellst du dir vor? Für jeden Griff eine? :lol:

Abstehende Schrauben verkratzen beim Transport weicheres Material halt gerne, z.B. Plastikteile im Kofferaum oder sonst was wo man mal unachtsam dagegenkommt...

Beitrag Nummer:#14  Beitrag Mi 13. Dez 2017, 10:06
Maxiking1994 Kabelträger

Beiträge: 35
Renommee: 5


Diesen Beitrag bewerten:
  • 1

außerdem Dürften die Schablonen nur 20€ das Stück kosten und 6,90€ für den Versand

Ist meine enschätzung daher ohne gewähr.

Beitrag Nummer:#15  Beitrag Mi 13. Dez 2017, 10:28
CNC4all Kabelträger

Themenstarter

Beiträge: 45
Renommee: 6


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Danke @Maxiking da gehen noch Material, Verschleiß und Versand runter. Dafür fand ich das als Angebot fürs Forum sehr nett. bleiben mir also noch ca. 10€ abzüglich Steuern versteht sich. Da ist aber noch kein Fräser gebrochen und auch niemand zur Post gefahren.
Zuletzt geändert von CNC4all am Fr 15. Dez 2017, 12:26, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Nummer:#16  Beitrag Mi 13. Dez 2017, 12:01
CNC4all Kabelträger

Themenstarter

Beiträge: 45
Renommee: 6


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ich poste nachher mal ein paar Fotos

Beitrag Nummer:#17  Beitrag Mi 13. Dez 2017, 20:55
Bassstler HobbyKistenSchlepper

Beiträge: 130
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

KcRage hat geschrieben:
Ähm... du brauchst eigentlich nur eine Schablone oder was stellst du dir vor? Für jeden Griff eine?


Ups, Denkfehler :D brauche ja eh nur eine Schablone

Beitrag Nummer:#18  Beitrag Do 14. Dez 2017, 00:41
Sigo Benutzeravatar
Lautmacher

Alter: 45
Wohnort: Petershagen / Kr. Minden - Lübbecke
Beiträge: 460
Renommee: 36


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Der Preis ist doch absolut gerecht, wenn nicht sogar günstig.
Hab hier schon so manche Fräsversuche von Sparfüchsen und deren Griffkonstrukten gesehen... da krieg ich Würgereiz. Mein Anspruch ist da doch ein anderer. Hab meine Butterfly Scchablone damals aus Alu Wasserstrahlschneiden lassen. Auch nur für 4 Griffe. Bei 650 € für Chassi pro Box plus 30 € Flughardware + 30€ Gitter sind die Kosten doch lächerlich.

Beitrag Nummer:#19  Beitrag Do 14. Dez 2017, 08:24
KcRage Verkabler

Beiträge: 191
Renommee: 14


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ich seh das ähnlich. Wenn man schon Selbstbau betreibt dann sollte es möglichst aussehen wie gekauft 8-) zumindest sollte das der persönliche Anspruch sein, vor allem wenn man damit Veranstaltungen machen oder die Kisten ab und an auch verleihen will. Da sollte es schon nach professioneller Hardware aussehen... und da ist ne gute Schablone einfach Gold wert. Unabhängig davon ob man die jetzt selbst herstellt oder sich anfertigen lässt.

Aber kann ja jeder halten wie er will^^

Ich find es auf jeden Fall super, dass hier im Forum jemand sowas anbietet. :toptop: Ist nicht selbstverständlich. Und der Preis ist auch definitiv gerechtfertigt.

Beitrag Nummer:#20  Beitrag Do 14. Dez 2017, 11:02
Bassstler HobbyKistenSchlepper

Beiträge: 130
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Sigo hat geschrieben:
Bei 650 € für Chassi pro Box plus 30 € Flughardware + 30€ Gitter sind die Kosten doch lächerlich.


Nicht jeder baut mit Chassis für 650€...

Nächste

Zurück zu Werkzeug, Material und Zubehör - DIY

cron