Portal » LMT 121 Einbaurichtung H975 Horn

LMT 121 Einbaurichtung H975 Horn

Diskussion & Fragen rund um Projekte & Produkte
Beitrag Nummer:#1  Beitrag Mi 4. Jul 2012, 15:12
DL10 Verkabler

Themenstarter

Alter: 48
Beiträge: 237
Renommee: 29


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo,

bin gerade am zusammenschrauben von meinen LMT 121 und bin mir unsicher wie rum ich das Horn einbauen soll (90/75") und vor allem - wie erkenne ich die Richtung überhaupt.

danke

dl
======================================
2 x LMT 121 (JL-sat12)
2 x LMT 101 (JL-sat10) im Bau
4 x LMB 115N
Behringer DCX2494, LD Deep 4950
LM-PAPS (JL-system86)
Lichtechnik (LED Scanner, LED Movingheads, LED Par Flat 7x3W, KLS150, Nebelmaschinen, Truss etc.)

Mein CNC Fräs- und Bautread -> reinschauen ;) http://www.lautsprecherforum.eu/viewtopic.php?t=3415

Beitrag Nummer:#2  Beitrag Mi 4. Jul 2012, 16:14
-sebb- Verkabler

Beiträge: 298
Renommee: 19


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ist erst vor 2 Tagen!! behandelt worden:
viewtopic.php?f=23&t=3458

Manchmal wäre ein BISSCHEN selbstinitiative wirklich nicht schlecht...

Beitrag Nummer:#3  Beitrag Mi 4. Jul 2012, 16:48
DL10 Verkabler

Themenstarter

Alter: 48
Beiträge: 237
Renommee: 29


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

danke, hatte über google gesucht und nicht gefunden, aber manchmal gibt man wahrscheinlich auch nur die falschen suchworte an

nochmal danke

dl
======================================
2 x LMT 121 (JL-sat12)
2 x LMT 101 (JL-sat10) im Bau
4 x LMB 115N
Behringer DCX2494, LD Deep 4950
LM-PAPS (JL-system86)
Lichtechnik (LED Scanner, LED Movingheads, LED Par Flat 7x3W, KLS150, Nebelmaschinen, Truss etc.)

Mein CNC Fräs- und Bautread -> reinschauen ;) http://www.lautsprecherforum.eu/viewtopic.php?t=3415

Beitrag Nummer:#4  Beitrag Do 20. Dez 2018, 14:05
Lucker Benutzeravatar
DJ

Wohnort: Eningen
Beiträge: 7
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Da ich die Antwort von Fio leider nicht lesen kann wollte ich mal Fragen ob die Antwort nochmal jemand schreiben kann. Hab meine L-Sat10 zwar schon ne Weile fertig aber will nochmal auf Nummer sicher gehen.
Danke schonmal.

Beitrag Nummer:#5  Beitrag Do 20. Dez 2018, 15:07
Andy78 Benutzeravatar
Hellmacher

Alter: 41
Wohnort: Nähe Wittlich
Beiträge: 660
Renommee: 84


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hey,
hab grad kein anderes Bild zur Hand, aber Jobsti hat von der 212 eins auf seiner Seite, da sieht man es recht gut:
http://www.jobst-audio.de/images/selbst ... 212-b1.jpg
Also:
Die Seiten mit dem "engeren" Buckel ganz innen am Hals müssen seitlich, dann ist die Abstrahlung durch die Beugung breiter (90°).
Die Seiten, wo am Hals etwas mehr Luft ist und ohne Verengung sich der Trichter öffnet, machen etwas enger (75°).

Viel Erfolg.

Grüße Andy

Beitrag Nummer:#6  Beitrag Do 20. Dez 2018, 19:47
Lucker Benutzeravatar
DJ

Wohnort: Eningen
Beiträge: 7
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hey,

okay danke dann sollte das bei mir passen. Hab ich ir auch so gedacht.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Diskussion und Fragen zu Jobst Produkten