Portal » Braucht noch jemand CNC Easter Bausätze in Birke Multiplex

Braucht noch jemand CNC Easter Bausätze in Birke Multiplex

Diskussion & Fragen rund um Projekte & Produkte
Abonierer: peter
Beitrag Nummer:#21  Beitrag Mo 7. Mär 2016, 16:05

Themenstarter

Alter: 34
Beiträge: 575
Renommee: -4



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Durch die gebogene und alle 18mm verleimte Form sind die Gehäuse verdammt stabil.
Ich habe keine Angst, dass sich da etwas aufschwingt. Man könnte aber ggf. mittig nochmal nen Ring mit einem Kreuz darin einsetzten.
Bezüglich der Hornstütze muss ich nochmal schauen, da die Lautsprecher aber ja nicht bewegt werden, sehe ich da bisher auch keine große Notwendigkeit. Die 3mm Stäbchen waren kein Problem, die haben ja auch nichts zu halten und dienen lediglich als Positionierhilfe.
Wichtig ist nur, dass man Ring für Ring auf die Stäbe auffädelt. Bei dem ersten Gehäuse habe ich versucht erst alles zu leimen und dann die Stäbchen durch zu schieben, dass ging gründlich in die Hose :-)

Gruß

Sebastian

Beitrag Nummer:#22  Beitrag Di 8. Mär 2016, 08:57
de_stich HobbyKistenSchlepper

Beiträge: 120
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Das mit dem 3er Fräser und 6mm Tiefenzustellung ist auch kein Wunder das es ewig dauert!
Das Ding bricht ja sofort wenn man mal ein wenig Vorschub fährt. Mit den Parametern schleift man sich ja nurnoch durchs Holz anstatt zu fräsen...
Empfehlen würde ich hier mindestens einen 6mm VHM Einzahnfräser oder für weniger ausfransungen Zweischneider mit geraden schneiden.
Falls die Mechanik der größeren Belastung gewachsen ist.
Dabei einen Vorschub um die 3-4m Min. und 6mm Bahntiefe. Da sieht man dann erst mal wie schnell das gehen kann ;)

Normal für so ein Teil sind je nach Fräse 30 Sekunden bis 2 Minuten.

Ansonsten aber eine schöne Idee mit toller Optik :toptop:

Gruß Philipp

Beitrag Nummer:#23  Beitrag Sa 12. Mär 2016, 15:04
houns@work Benutzeravatar
Hellmacher

Alter: 25
Wohnort: oberes Wald4tel
Beiträge: 775
Renommee: 2


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hätte auch interesse an einem paar ;)

dann sollte ich aber schon mal anfangen Benjamin wegen der weichen anzuschreiben...
oder bekommt man die auch wo anders?

greetz Houns
Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß wie Wolken riechen!

Beitrag Nummer:#24  Beitrag Sa 12. Mär 2016, 20:02
Erni Kabelwickler

Alter: 31
Wohnort: 21129 Hamburg
Beiträge: 70
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

gibt es schon Preisinfos?

Beitrag Nummer:#25  Beitrag So 13. Mär 2016, 01:44
houns@work Benutzeravatar
Hellmacher

Alter: 25
Wohnort: oberes Wald4tel
Beiträge: 775
Renommee: 2


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Wann/Wieso wurde Sebastian gebannt?
Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß wie Wolken riechen!

Beitrag Nummer:#26  Beitrag So 13. Mär 2016, 02:10
BERND_S Benutzeravatar
Gewerblicher Teilnehmer

Wohnort: bei Nürnberg
Beiträge: 1606
Renommee: 79
Firma: BS-TEK



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

...Jobsti84 Mitglie Sperren/Bannen 12.03.2016, 21:18 Urherberrechtsverletzung


Evtl. nicht gefragt?

Gruß,
Bernd

Beitrag Nummer:#27  Beitrag So 13. Mär 2016, 05:32
Jobsti84 Benutzeravatar
Administrator

Alter: 33
Wohnort: Steinau Ulmbach
Beiträge: 7144
Renommee: 208
Firma: Jobst-Audio



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hat nix mit dem Thema hier zutun. Gleiches Thema, wie bei schon 2 Usern.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
www.audiofotos.eu | Kostenfreier Bilderhoster für eure Forenbilder:
Spende | Du magst mir was spenden? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Diskussion und Fragen zu Jobst Produkten