Portal » JM Sat210 Hochtöner

JM Sat210 Hochtöner

Diskussion & Fragen rund um Projekte & Produkte
Beitrag Nummer:#21  Beitrag Mi 15. Aug 2018, 16:57
Klangart Stagehand

Alter: 50
Wohnort: 49152 Bad-Essen
Beiträge: 315
Renommee: 3


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo,

also ich habe da überwiegend Erfahrung mit Hörnern die am Markt nicht erhältlich sind, also Markengebunden gefertigt wurden.
Mir ist aber nicht ersichtlich warum z.b. da mit gängigen Markenhörnern irgend welche besonderen klanglichen Auffälligkeiten zu Stande kommen sollten.
Mir sind Metall Hörner mit BMS Mylar Membranen auch lieber obwohl gute Metall Hörner natürlich primär gar keinen "Eigenklang" haben sollten / haben.
Tippe da eher bei dem genannten RCF Horn auf generell falsche Abstimmung / Filterung / Entzerrung oder / und zusätzlich solche Sachen wie
>> Nicht in eine Frontplatte eingebaut ...
>> Dichtband vorne vergessen ...
>> Schrauben nicht fest ...

alles schon gehabt !!

;) Klangart

Beitrag Nummer:#22  Beitrag Mi 15. Aug 2018, 18:24
corell Benutzeravatar
Gewerblicher Teilnehmer

Alter: 23
Wohnort: Berlin
Beiträge: 613
Renommee: 53
Firma: Hermann&Blumenstock Audio


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Der 4550 an einem echten CD Horn braucht einen ordentlichen High Shelf Filter, 10dB oder sogar noch mehr, je nachdem wo man trennt.
Whenever you replace the term "audiophil" with "bullshit", things suddenly start to make sense.

Vorherige

Zurück zu Diskussion und Fragen zu Jobst Produkten