Portal » Brauche Hilfe bei Subwoofer Entscheidung

Brauche Hilfe bei Subwoofer Entscheidung

Allgemeine Diskussionen/Fragen zum Thema DIY im Bereich PA

Moderatoren: Lars H, Deathwish666

Favoriten: MvonBimQuadarat
Abonierer: Foll
Beitrag Nummer:#21  Beitrag Di 30. Jul 2013, 17:14
Jobsti84 Benutzeravatar
Administrator

Alter: 33
Wohnort: Steinau Ulmbach
Beiträge: 7146
Renommee: 209
Firma: Jobst-Audio



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ah ja, da soller ja recht gut laufen laut PA-Forum.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
www.audiofotos.eu | Kostenfreier Bilderhoster für eure Forenbilder:
Spende | Du magst mir was spenden? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Beitrag Nummer:#22  Beitrag Di 30. Jul 2013, 18:32
Foll Lagerputzer

Themenstarter

Beiträge: 21
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ohh da hat sich aber einiges getan ;)

Könntet ihr mir einen Schop zeigen der die B&C Chassis verkaut und nach Italien versendet ?


MGF Foll

Beitrag Nummer:#23  Beitrag Di 30. Jul 2013, 19:06
Jobsti84 Benutzeravatar
Administrator

Alter: 33
Wohnort: Steinau Ulmbach
Beiträge: 7146
Renommee: 209
Firma: Jobst-Audio



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Mach ich z.B. ;)
Entweder hier im Forum ne PN oder per Bestellformular auf der HP.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
www.audiofotos.eu | Kostenfreier Bilderhoster für eure Forenbilder:
Spende | Du magst mir was spenden? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Beitrag Nummer:#24  Beitrag Di 30. Jul 2013, 19:29
Foll Lagerputzer

Themenstarter

Beiträge: 21
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Auch einzelne Chassis?
Viefiel wurds den Kost und wie hoch sin die Liefrekosten ?
Kannst du schon etwas sagen wie es anfang September mit den Lieferzeiten aussieht ?

Was würdet ihr für ne endstufe empfehlen bis max. 1000€ die würde im nächsten Sommer dan kekauft nur fragich gleich anstatt nächstes Jahr nen neuen Tred zu eröffnen.

Ach ja wie sind die Bezahlungsmöglichkeiten bei mir ?


MGF Foll

Beitrag Nummer:#25  Beitrag Di 30. Jul 2013, 21:44
Deathwish666 Bereichs-Moderator

Beiträge: 507
Renommee: 33


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

ddt hat geschrieben:
sm-18b von dap



Waren das nicht die, wo Tamaris nen Haufen fürn Kunden gebaut hatte?
- Better to reign in hell, than serve in heaven -

Beitrag Nummer:#26  Beitrag Mi 31. Jul 2013, 09:13
ddt Verkabler

Beiträge: 236
Renommee: 2


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

ich weiß nicht, ob das tamaris war, aber irgend einer hat da im kundenauftrag gebaut. außerdem hatten noch zwei oder drei andere leute aus dem pa-forum ihre dap gehäuse umbestückt und waren damit sehr zufrieden.

der plan für den hybriden eiert auch noch irgendwo rum, falls jemand nachbauen will (die gehäuse gibts kaum noch gebraucht aufzutreiben).

falls jemand interesse hat, daheim aufm rechner hab ich noch ne kopie des plans vom dap sm-18b

Beitrag Nummer:#27  Beitrag Sa 24. Aug 2013, 17:43
Foll Lagerputzer

Themenstarter

Beiträge: 21
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

So nun gest entlich weiter hab Heute und Gestern fleißig an den Dingern gebaut und nun ist mir ein Fehler unterlaufn und nun wollte ich nochmal nachfragen .

Und zwar habich den 118N also den mit Eckports gebaut und dan habich bemerkt das die Ports stat den Originalen 15 x 15 cm nur noch 14,3 x14,3 cm sind .

Macht das was aus ??


MGF Foll

Beitrag Nummer:#28  Beitrag Sa 24. Aug 2013, 18:00
-sebb- Verkabler

Beiträge: 298
Renommee: 19


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ja, dass ändert die Tuningfrequenz, und zwar nach unten. Müsste Jobsti rechnen, wieviel du die Ports kürzen müsstest, doch vor Montag oder Dienstag tät ich keine Antwort erwarten, da ja grad Forentreffen ist.

Ansonsten wärs wahrsch. an einfachsten, den Sub auf das Originalmaß umzubauen: Also mit der Stichsäge das Loch größer machen und die Portbretter erneuern.

Beim kürzen wirds allerdings nicht viel einfacher, da die Portbretter die du ja anscheinend schon drinnen hast mit der Stichsäge gekürzt gehören und das ist innen auch nicht ganz so einfach. Und wenn du sie nochmal rausnehmen solltest zum kürzen, kannst gleich auch neue reinmachen.

lg

Beitrag Nummer:#29  Beitrag Sa 24. Aug 2013, 18:24
Foll Lagerputzer

Themenstarter

Beiträge: 21
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ja wegen 1-2 Hz werdich jetzt nicht nocheinmal alles ummbauen aber sollte es mehr sein wird umgebaut ;)

Ach ja kan ich wenich weitere bauhe die dan mit originalen Port mit den gekürtzten mischen ?

Jobst könntest du mir in den nächsten Tagen bitte einmal drüberrechen, danke


MFG Foll

Beitrag Nummer:#30  Beitrag Di 27. Aug 2013, 08:22
Foll Lagerputzer

Themenstarter

Beiträge: 21
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Sorry das ich so nerfe , kann mir keiner mehr helfen, wollte eigentlich Heute weitermachen.

MFG Foll

Beitrag Nummer:#31  Beitrag Mi 25. Apr 2018, 21:18
Michl59 Benutzeravatar
Neuling

Beiträge: 4
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Jobsti84 hat geschrieben:
Der 18HP1030 sollte perfekt in den 195L Achenbach passen.

Hi! :)

Das ist mal interessant zu erfahren! Denn irgendwie sticht mir der 1030 in der Nase... vor allem seit PL-Audio den in deren Doppel 18" verbaut...

Hat das jemand mal so gebaut, wenn ja mit welchem Tuning?

@Jobsti: Würdest du das "Standart" Tuning von 46Hz wie in der Bauanleitung nehmen, oder auf 35Hz runter gehen?

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Public Address - DIY

cron