Portal » JL-SUB212 mit Sica

JL-SUB212 mit Sica

Allgemeine Diskussionen/Fragen zum Thema DIY im Bereich PA

Moderatoren: Lars H, Deathwish666

Favoriten: Geise1, Jacob
Abonierer: Daumal, Phi, 19Micha93
Beitrag Nummer:#121  Beitrag Fr 28. Dez 2018, 21:13
rainer Verkabler

Wohnort: Bischbrunn
Beiträge: 293
Renommee: 12


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

xmax +/- 4 mm

mfg
rainer

Beitrag Nummer:#122  Beitrag Fr 4. Jan 2019, 00:20
Micha Kabelträger

Beiträge: 43
Renommee: 1


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Zitat Jobsti:
1x12" Modell:
Von meiner Seite aus ist ein 1x12" nicht ganz offiziell, denn ich habe die Kiste noch net Single vermessen als auch angepasst.
Teilt man ne Doppelkiste mit Eckports, dann sinkt nämlich das Tuning.


Ich interessiere mich für die 1x12"er Version,also quasi die halbierte Variante ,nen JLsub112

1. Fühlt sich der 8ohm Sica da wohl ? bzw was muss beim Tuning beachtet werden,was ändert sich konkret ?

__________________________

2. da ich ja eher in die mobile Richtung möchte, wollte ich außerdem fragen, ob ich da auch den 4 Ohm Sica verbauen kann. (für mobile geschichten, der xmax ist mir bei 24V Versorgung egal)

Laut simu: halbierter jlsub212 ( 48L; Tuning:42,5hz ) nehmen die beiden sich nicht viel. (Lowpass;130hz)

rot: 4ohm
blau: 8ohm
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Beitrag Nummer:#123  Beitrag Fr 4. Jan 2019, 00:40
Partybeschallung HobbyKistenSchlepper

Wohnort: Stuttgart
Beiträge: 87
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ich habe zwei JL-Sub112 zum testen mit dem Sica 12S 2,5 CS in der 8Ohm-Version gebaut.
Das funktioniert einwandfrei und gibt einen knalligen Oberbass.

Davon baue ich noch zwei, die dann zusammen mit zwei 18NW100 (BS.M18s) laufen werden.
Einsatzbereich ist 80-140Hz.
Der JL-Sub112 hat 46Liter und die Tuning-Frequenz verschiebt sich leicht nach oben.

Der 4-Ohm Sica hat nur eine X-Max von 4mm anstatt der 7mm vom 8Ohm-Chassis.
Grüße
Andreas

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Public Address - DIY