Portal » Thema Isobarische Anordnung - Compound & Push'n Pull

Thema Isobarische Anordnung - Compound & Push'n Pull

[HowTo]
Rund um's Ein- Ver-, Ausmessen & Simulation von Lautsprechern, Systemen und Elektronik.

Moderator: Deathwish666

Abonierer: Sabbelbacke
Beitrag Nummer:#21  Beitrag Fr 1. Apr 2016, 23:13
Sabbelbacke Pro-User

Beiträge: 333
Renommee: 43


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Das würde aber eher auf zwei gegeneinander arbeitende Chassis zutreffen, der Herr Timmermanns nennt das dann gern "Impulskompensiert" :) Bei einer Isobaren Anordnung hast Du keine sich im Gegenzug bewegende Membranen, daher auch keine entgegengesetzten Impulse...

Das Thema haben wir vor Jahren im Party PA Bei Thorstens 12er Subs schon durchgekaut. Im PA bEreich alles nicht der Rede Wert, aber im Einzelfall natrlich eine "Option".... Interessant dazu auch Waynes Ausführungen im PI-Horn.

Beitrag Nummer:#22  Beitrag Sa 2. Apr 2016, 02:02
Jens Droessler Benutzeravatar
Pro-User

Beiträge: 638
Renommee: 73


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Isobarik/Compound/Push-Pull ist für Mittelton und damit auch für Breitbänder ungeeignet. Da müsste man schon, wie Mark schrieb, die vordere Pappe getrennt ampen/controllern und verzögern. Und selbst dann ist das Ganze recht sinnlos: Man verliert nur an Effizienz. Wenns rein um Subs geht und man sie zwingend kleiner braucht, bitte, das macht Sinn.

Beitrag Nummer:#23  Beitrag Di 5. Apr 2016, 12:38
Jobsti84 Benutzeravatar
Administrator

Themenstarter

Alter: 33
Wohnort: Steinau Ulmbach
Beiträge: 7143
Renommee: 208
Firma: Jobst-Audio



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ich lasse das im aktuellen Projekt sogar bis 500Hz akustische XO hochlaufen. Geht einwandfrei, sofern die Dinger nah genug aneinander sind.
Darüber wird's aber grenzwertig, sprich Bass bis Lowmid geht, je nach Abstand.

Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
www.audiofotos.eu | Kostenfreier Bilderhoster für eure Forenbilder:
Spende | Du magst mir was spenden? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Messtechnik, Simulation & Entwicklung