Portal » "China" Wireless DMX Sender/Empfänger, Erfahrungen Fragen

"China" Wireless DMX Sender/Empfänger, Erfahrungen Fragen

Rund um die Steureung von intelligentem Licht per Controller oder Software wie Freestyler, dmxcontrolDASLIGHT, usw.

Moderatoren: mich0701, Lars H

Abonierer: Fio
Beitrag Nummer:#1  Beitrag Fr 24. Aug 2018, 11:17
Justus_Jonas Benutzeravatar
HobbyKistenSchlepper

Themenstarter

Beiträge: 110
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo zusammen,

hat jmd von euch Erfahrungen zu den "China" Wireless DMX Sendern/Empfängern?

Funktionieren die gut?

Welche man immer wieder findet sind die Chinly:
https://www.amazon.de/CHINLY-DMX512-M%C ... 2Bdmx&th=1
als auch die Lixada
https://www.amazon.de/dp/B010UE8944/ref ... ail_1?th=1

gibt es da Unterschiede?

Nun hab ich auch Modelle gefunden, bei den der Empfänger mit einer Batterie ausgestattet ist.
Hat spezielle damit jmd schon Erfahrungen machen können? Insbesondere was die Betriebszeit angeht?
https://www.ebay.de/itm/DMX512-Wireless ... Sw0rNbNcXa

Gerade, dass man sich dann das Netzteil sparen kann finde ich ganze pfiffig.

Oder gibt es bessere Alternativen?

Sehe ich das richtig (Beschreibung), dass ich maximal 126 Kanäle über wDMX dann steuern kann?


Gruß
JJ

Beitrag Nummer:#2  Beitrag Fr 24. Aug 2018, 14:00
JoPeMUC HobbyKistenSchlepper

Beiträge: 90
Renommee: 10


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ich habe ein paar von den Lixadas, zusammen mit einem "Kästchen-Sender" (https://www.ebay.de/itm/Lixada-2-4-G-Wi ... 2949004414). Damit bin ich bislang recht zufrieden, nur die Status-LEDs finde ich etwas zu hell. Störende Latenzen zum Beispiel sind mir noch nicht aufgefallen. Die maximale Funkstrecke war bei mir ca. 15 Meter.

Ich habe mir ein paar Zwischensteckdosen mit USB-Ladeport gekauft und Kabel von USB auf Hohlstecker. Somit kann ich die Empfänger ohne weiteren Stromsteckplatz betreiben.

Die 126 Kanäle beziehen sich auf das Frequenzhopping der Funkstrecke. Die Geräte sollten 512 DMX-Kanäle können.

Ich vermute, dass Chinly wie Lixada vom selben Band fallen und nur unterschiedlich gelabelt sind.

Jochen

Beitrag Nummer:#3  Beitrag Fr 24. Aug 2018, 17:46
tontom Benutzeravatar
DJ

Alter: 49
Wohnort: Graz
Beiträge: 8
Renommee: 0



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ich klinke mich mal ein, da ich die Lixada Einbauplatinenhabe (fuktionieren wirklich super), möchte mir aber auch die Batteriebetriebenen kaufen! hat wer Erfahrung ob diese mit den Platinen zusammenpassen?

LG
Thomas

Beitrag Nummer:#4  Beitrag Sa 1. Sep 2018, 20:47
Fio Benutzeravatar
Pro-User

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 1600
Renommee: 160



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hab ich auch glatt mal ausprobiert. :)
Werde bei nächster Gelegenheit Kabel gegen 2.4GHz vergleichen.

Das Ganze kommt dann mit nem Artnet interface in ein Gehäuse.
Könnte das gelegentlich bei der Nebelmaschine gebrauchen, weshalb ich den Empfänger dort direkt eingebaut habe.

Bei 10€/stk ist das am Ende auch billiger als XLR Kabel ..

Externes Bild
Direktlink in neuem Fenster
Externes Bild
Direktlink in neuem Fenster


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Controller, Software & Steuerung