Portal » MiniTop Resteverwertung

MiniTop Resteverwertung

[Frei zum Nachbau]
User stellen ihre fertigen kostenfreie Projekte zum Nachbauen vor. (Fertige Projekte werden hierher verschoben)

Moderator: Deathwish666

Abonierer: Reference_100_mk_II

[Frei zum Nachbau] MiniTop Resteverwertung

Beitrag Nummer:#1  Beitrag Do 29. Mai 2014, 14:29
SelectaMota Verkabler

Themenstarter

Alter: 31
Wohnort: Karlsruhe
Beiträge: 199
Renommee: 12
Firma: Siemens AG



Diesen Beitrag bewerten:
  • 3

Hi,

da ich heute ein bisschen Langeweile hatte habe ich mal begonnen meine "Reste" zu durchwühlen.
Dabei sind mir zwei Visaton DTW72 und vier FRS8M in die Hände gefallen.

Also kurz mal ein bisschen Boxsim angeworfen und rumgespielt.
Zustande kam dann folgendes:
18dB für den TMT; 12dB + Vorwiderstand für den HT:

Mini_Top_org.bpj


Als nächstes habe ich noch in meiner Bauteilkiste rumgewühlt und entsprechende Bauteile gesucht.
Da nicht alle Werte vorrätig waren habe ich nochmal ein bissl in Boxsim rumgespielt und vorhande Werte eingetragen.
Nun sah die Simultion so aus:
12dB für den TMT; 12dB + Vorwiderstand für den HT:

Mini_Top_RESTE.bpj


Nicht mehr ganz so schön, aber immer noch brauchbar, denke ich.
Also geschwind die Weiche auf ein Reststück einer LP05-Platine verlötet:


Es sieht vielleicht nicht schön aus, und die Weichenqualität steth in keiner Relation zu den Chassis, ich möchte aber nochmals erwähnen, dass ich außer für das Holz (vll 10€), nicht einen Cent ausgegeben habe bzw. nicht einen Cent ausgeben werde.

Das Gehäuse werde ich wohl morgen bauen, möchte heute am Feiertag nicht unbedingt Lärm machen.
Wenn alles fertig ist werde ich auch über das Ganze mal drübermessen und bei Gelegenheit auch mal die andere Weiche noch probieren.

Hier noch ein schneller SketchUp wie das Ganze mal aussehen soll:


Die FRS8 werden von hinten montiert und bekommen noch weißen Akustikstoff zum Schutz "angezogen".
Die Rückwand wird abnhembar, hierauf wird auch die Weiche über dem Speakon montiert.

Ich hoffe ich kann morgen weiteres berichten wenn die Gehäuse bestückfertig sind.

Gruß, M
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Beitrag Nummer:#2  Beitrag Fr 30. Mai 2014, 10:38
hitower78 Boxenbauer

Alter: 40
Wohnort: Hamburg
Beiträge: 1700
Renommee: 23


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hi
Die Restekiste! Wow :-)

Gruß
Daniel
Fachkraft für Veranstaltungstechnik in Hamburg...
im Bau: 15" "China-Sub, Delta-10 Top"
Planung: 18" Sub (18PS76), Amps auf L25D Basis, und und und...
Beruflich: ...nun auch noch mit 30000Ansilumen in 4K

Beitrag Nummer:#3  Beitrag Mo 2. Jun 2014, 19:26
SelectaMota Verkabler

Themenstarter

Alter: 31
Wohnort: Karlsruhe
Beiträge: 199
Renommee: 12
Firma: Siemens AG



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

^^
Bisher gibts nur n kleine Fortschritt. Fronten gefräst.

Hier einmal mit Bespannstoff vor dem FRS8:
Bild

und einmal ohne:
Bild

Irgendwie erinnert mich das Teil an die Dave 8XS ^^

Wünsche ein angenehmen Abend

Beitrag Nummer:#4  Beitrag Mo 2. Jun 2014, 19:31
lx91 HobbyKistenSchlepper

Alter: 27
Wohnort: Siegen
Beiträge: 142
Renommee: 13


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Sieht gut aus. Weißes warnex oder Lack? Sieht man iwi schlecht.

Beitrag Nummer:#5  Beitrag Mo 2. Jun 2014, 20:15
SelectaMota Verkabler

Themenstarter

Alter: 31
Wohnort: Karlsruhe
Beiträge: 199
Renommee: 12
Firma: Siemens AG



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Danke - Bin auch schon gespannt was rauskommt :)

Ja, Bild is nur mitm iPhone gemacht... Is einmal dünn mit Warnex gerollt (muss eh noch geschliffen werden), wollte nur mal gucken ob ich den Stoff drauf mach oder nich...

Beitrag Nummer:#6  Beitrag Sa 16. Aug 2014, 17:55
SelectaMota Verkabler

Themenstarter

Alter: 31
Wohnort: Karlsruhe
Beiträge: 199
Renommee: 12
Firma: Siemens AG



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

So, es geht endlich wieder voran.
Habe heute mal schnell zwei Gehäuse zusammengebaut und den ersten Speaker monitert.

Bild

Leider ist das Ergebnis ziemlich ernüchtern :/

Das Ganze klingt ziemlich dumpf und hohl...
Da kommm ich wohl auch anfangs ums Messen nich drum herum.

Desweiteren ist das Projekt teurer geworden als geplant... Das Holz hat mich ganze 12€ gekostet und einen Satz M4-Rampa Muffen nochmal 3€ :lol2:

EDIT: Im Hintergrund sieht man noch die Wandhalter die später verwendet werden sollen.

Gruß, M

Beitrag Nummer:#7  Beitrag Sa 16. Aug 2014, 18:11
NaXiC Kabelträger

Beiträge: 47
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

hast du mal versucht, den dumpfen klang beim CB gehäuse mit bedämpfen zu bekämpfen?
alte ikea kissen kommen für sowas immer gut :lol2: (die kisten sind doch CB, oder?^^)
an sonsten weitermachen, das gefällt :toptop:

Beitrag Nummer:#8  Beitrag Sa 16. Aug 2014, 18:41
SelectaMota Verkabler

Themenstarter

Alter: 31
Wohnort: Karlsruhe
Beiträge: 199
Renommee: 12
Firma: Siemens AG



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hi,

ja, noch sind die Teile CB. Sie sollen aber noch n BR-Rohr im Rücken bekommen.
Bedämpft sind se, hab eine Matte Sonofil reingestopft, das reicht normal für ca 10L.

Ich werde jetzt aber die zweite mal noch fertig machen und das ganze an die Wand hängen, hatte die LS jetzt nur auf den Schreibtisch stehen, direkt an der Wand...

Weiter geths auf jeden Fall, vielen Danke :)

Beitrag Nummer:#9  Beitrag Mi 17. Sep 2014, 16:22
SelectaMota Verkabler

Themenstarter

Alter: 31
Wohnort: Karlsruhe
Beiträge: 199
Renommee: 12
Firma: Siemens AG



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

So, nun gehts hier auch mal wieder bissl weiter.

Habe noch ein bisschen an der Weiche rumgespielt und siehe da, es klingt :)
Habe vorhin mal den ersten Speaker fertig gemacht und an die Wand gehängt

Bild

und nochmal in nah

Bild

Nutze die Kleinen grad als Monitor zum Auflegen
Werde mich jetzt mal noch an die Zweite machen und dann weiteres Berichten :)

Gruß, M

Beitrag Nummer:#10  Beitrag Do 18. Sep 2014, 15:34
SelectaMota Verkabler

Themenstarter

Alter: 31
Wohnort: Karlsruhe
Beiträge: 199
Renommee: 12
Firma: Siemens AG



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

So, und nochmal die Befestigung vom FRS8:

Bild

Beitrag Nummer:#11  Beitrag Do 18. Sep 2014, 17:34
Jobsti84 Benutzeravatar
Administrator

Alter: 33
Wohnort: Steinau Ulmbach
Beiträge: 7146
Renommee: 209
Firma: Jobst-Audio



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Top Projekt, gefällt mir echt super.

Da fertig und eher HiFi, habe ich's in's passende Unterforum geschoben.
Damit solch tolle Projekte erhalten bleiben, habe ich Bilder und Dateien im ersten Post hier im Forum hochgeladen.

Sind das jetzt denn schon die finalen BoxSim Files im ersten Beitrag?
Kannst du ja selbst noch abändern ;)
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
www.audiofotos.eu | Kostenfreier Bilderhoster für eure Forenbilder:
Spende | Du magst mir was spenden? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Beitrag Nummer:#12  Beitrag Fr 19. Sep 2014, 06:33
SelectaMota Verkabler

Themenstarter

Alter: 31
Wohnort: Karlsruhe
Beiträge: 199
Renommee: 12
Firma: Siemens AG



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Danke für das Kompliment :)

Hab jetzt zwar nur ein paar Stunden gelauscht, aber die Kleinen machen echt Spaß und können erstaunlich laut.
Ohne Sub kommen sie zwar nicht aus, das war aber auch nicht das Ziel.

Das Projekt ist soweit fertig - wird nur noch ein bisschen aufgehübscht, lackiert usw...

Bild

Eine Messung reiche ich nahtürlich auch noch nach sobald ich dazu komme...

Im Anhang ist die Projektdatei zu finden.
Den Hochtöner kann man je nach Geschmackt mit dem Vorwiderstand anpassen.
Von 8,2 bis 15 Ohm ist eigentlich alles recht passend - ich habe mich momentan für 10 Ohm entschieden - ändert sich aber evtl auch nochmal wenn das Ganze eingespielt ist.

Gruß, M
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zurück zu Fertige Mitglieder-Projekte zum Nachbau