Portal » [Reparatur] Numark CDN-35 - Empfehlung?

[Reparatur] Numark CDN-35 - Empfehlung?

Reparatur, DIY & Umbau von Endstufen, Zuspieler und weiteren Gerätschaften.
Diskussion und Fragen zu Aktivmodulen
Bitte nur DIY, Umbau & Reparatur... zu allem was keine Boxen sind.

Moderator: Deathwish666

Beitrag Nummer:#1  Beitrag Mi 2. Jun 2010, 09:13
Monodome Boxenbauer

Themenstarter

Beiträge: 1665
Renommee: 8


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hi,

habe ein CDN35 von Numark und bin mit dem soweit zufrieden, da ich ihn hauptsächlich zum Mixen nutze.

Mein Problem ist jedoch, dass der Player "springt" wenn ich eine normale CD einlege (oder selbst gebrannte) und der Player ein Lied ab Track 10 abspielen soll. :thumbd:
Das ist natürlich nicht so pralle, wenn man einfach mal eine CD durchlaufen lassen möchte.

Grarantie ist natürlich vorbei.....

Kennt jemand einen Fachhändler außer Thomann der sich sowas mal anschauen würde und ggf. kostengünstig repariert (vll sogar aus eigener Erfahrung?)?
Unseren örtlichen Radio/Fernsehfritzen traue ich das iwie nicht so zu^^

Danke für eure Hilfe :jumpy:

Edit: Ich habe noch eine Frage zum Faderstart. Bei mir waren keine Kabel dabei, reicht ein Monominiklinkenkabel oder geht auch ein Stereominiklinkenkabel? Erstere finde ich beim Thomann nur eins, letzteres natürlich zuhauf.
Ein Stereo wäre mir lieber, könnte man ja auch noch für andere Zwecke nutzen und ein Stereokabel kann man ja auch für Monogeschichten benutzen aber nicht umgekehrt - richtig? Thx :wave:

Beitrag Nummer:#3  Beitrag Mi 2. Jun 2010, 17:24
Monodome Boxenbauer

Themenstarter

Beiträge: 1665
Renommee: 8


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hi Sigo,

danke für deinen Tipp!

Ich glaube eine Reinigung bringt nichts, hatte sie schonmal auf und mit Alkohl+Wattestäbchen die Linse gereinigt - keine Besserung.

Naja schau ich mal was die dazu meinen ;-)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Elektronik, Geräte, Kabel, Racks - DIY & Reparatur