Portal » Behgringer DCX 2496

Behgringer DCX 2496

Reparatur, DIY & Umbau von Endstufen, Zuspieler und weiteren Gerätschaften.
Diskussion und Fragen zu Aktivmodulen
Bitte nur DIY, Umbau & Reparatur... zu allem was keine Boxen sind.

Moderator: Deathwish666

Beitrag Nummer:#1  Beitrag Sa 2. Feb 2013, 14:07
piccolinodj1967 Benutzeravatar
Neuling

Themenstarter

Alter: 51
Beiträge: 4
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo erst mal ich bin neu hier im Forum und hätte da mal eine Frage zur Behringer DCX 2496.
Habe mein Gerät grade angeschlossen aber es kommt nichts aus den LS.
Was habe ich da übersehen.

Anschluss

Erst mal Stereo- Link AB
Mit dem Mixer in A u.B
Out 1 sub left
Out 2 full left
Out 3 sub right
Out 4 full right
5 und 6 habe ich nicht belegt

Pegel an der DCX 2496 schlagen aus.
Mixer direkt an Amp alles ok.
Hoffe jemand kann mir da mal einen guten Rat geben.

Beitrag Nummer:#2  Beitrag Sa 2. Feb 2013, 14:08
BERND_S Benutzeravatar
Gewerblicher Teilnehmer

Wohnort: bei Nürnberg
Beiträge: 1669
Renommee: 84
Firma: BS-TEK



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Tach.
Es leuchten nicht zufällig rote LEDs an den Ausgängen?
Dann wären die Outs gemutet.

Gruß,
BERND

Beitrag Nummer:#3  Beitrag Sa 2. Feb 2013, 14:15
piccolinodj1967 Benutzeravatar
Neuling

Themenstarter

Alter: 51
Beiträge: 4
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hast recht was hat das zu bedeuten mit dem Mut

Beitrag Nummer:#4  Beitrag Sa 2. Feb 2013, 14:19
BERND_S Benutzeravatar
Gewerblicher Teilnehmer

Wohnort: bei Nürnberg
Beiträge: 1669
Renommee: 84
Firma: BS-TEK



Diesen Beitrag bewerten:
  • 1

Tach.
So kannst du die Ausgänge stumm schalten.
Unpraktisch, wenn man eigentlich Musik hören möchte. ;)

Rechts vom Jogwheel gibt es eine Taste "Mute".
Diese drücken.
Dann die Mute-Funktion an den Kanälen, mit der untersten Tasten an den Kanälen (die sollte rot leuchten), deaktivieren.
Wenn deaktiviert.
Rechts vom Jogwheel gibt es eine Taste "Mute".
Diese drücken.

Fertig.


Gruß,
BERND

Beitrag Nummer:#5  Beitrag Sa 2. Feb 2013, 15:35
piccolinodj1967 Benutzeravatar
Neuling

Themenstarter

Alter: 51
Beiträge: 4
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Danke für deine schnelle Hilfe Bernd, habe alles am laufen.

Gruß,
Carlo

Beitrag Nummer:#6  Beitrag Sa 2. Feb 2013, 16:31
BERND_S Benutzeravatar
Gewerblicher Teilnehmer

Wohnort: bei Nürnberg
Beiträge: 1669
Renommee: 84
Firma: BS-TEK



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Gerne.
...wenns nur immer so einfach wäre. ;)

PS: Ich mag Rechtschreibfehler im Threadtitel gar nicht. :lol2:

Gruß,
BERND

Beitrag Nummer:#7  Beitrag So 3. Feb 2013, 15:34
piccolinodj1967 Benutzeravatar
Neuling

Themenstarter

Alter: 51
Beiträge: 4
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ok hast ja recht werde mir beim nächsten mal etwas mehr Mühe geben.
Wenn man Vielsprachig aufwächst kann das schon mal leider passieren.

Gruß
Carlo

Beitrag Nummer:#8  Beitrag So 3. Feb 2013, 15:43
Fio Benutzeravatar
Pro-User

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 1620
Renommee: 163



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

..........
Zuletzt geändert von Fio am Do 8. Jan 2015, 15:04, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Nummer:#9  Beitrag So 3. Feb 2013, 16:02
BERND_S Benutzeravatar
Gewerblicher Teilnehmer

Wohnort: bei Nürnberg
Beiträge: 1669
Renommee: 84
Firma: BS-TEK



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Toll.
Ich habe es mir verkniffen, und du schreibst es. :D

Gruß,
Bernd

Beitrag Nummer:#10  Beitrag So 3. Feb 2013, 19:19
Mistral Benutzeravatar
Verkabler

Wohnort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 238
Renommee: 1


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

:lol2: nop in China heist das Behlingel
- ein Schelm wer Böses denkt


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Elektronik, Geräte, Kabel, Racks - DIY & Reparatur