Portal » DCX und DDX fragen

DCX und DDX fragen

Reparatur, DIY & Umbau von Endstufen, Zuspieler und weiteren Gerätschaften.
Diskussion und Fragen zu Aktivmodulen
Bitte nur DIY, Umbau & Reparatur... zu allem was keine Boxen sind.

Moderator: Deathwish666

Beitrag Nummer:#1  Beitrag Do 5. Sep 2013, 16:54
tthorsten !Verwarnliste!

Themenstarter

Alter: 104
Wohnort: Stuttgart
Beiträge: 1597
Renommee: -277



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

hat jemand von euch schon mal seine DDX Pcmcia Karte auch für die DCX bentutz ?
Ich hab das bisher immer nur mit diesen PC softwaren per RS232 abgespeichert und dann von A nach B getragen per PC oder zwischen denen mit Usbstick.


bei mehreren DCXen die per CAT 5 gelinkt sind wieviele kann man denn da ins "netzwerk" einbinden und dann überwachen und remoten ?
Im konkreten Fall wäre das links auf der Bühne ein voll belebter DCX und rechts einer und evlt am Drumfill noch ein dritter.
Ich hatte bisher hier auch immer nur die einzel Anwendung.

Beitrag Nummer:#2  Beitrag Sa 7. Sep 2013, 09:24
Jobsti84 Benutzeravatar
Administrator

Alter: 34
Wohnort: Steinau Ulmbach
Beiträge: 7146
Renommee: 209
Firma: Jobst-Audio



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Moin,

jo hat der Techcreech, haben wir hier auch getestet vor dem Treffen.
Ursprüngliche Idee: Alle Setups auf die Karte -> in den nächsten DCX rein und alle rüberziehen -> Geht net (nur eins nach dem anderen inkl. jeweils neuer Namensgebung)
Arbeit für 30 Setups: 2 Stunden. RS232 + Software: 30 Sekunden!

Mehrere DCX verlinkt habe ich bisher noch nicht.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
www.audiofotos.eu | Kostenfreier Bilderhoster für eure Forenbilder:
Spende | Du magst mir was spenden? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Beitrag Nummer:#3  Beitrag Di 10. Sep 2013, 11:01
tthorsten !Verwarnliste!

Themenstarter

Alter: 104
Wohnort: Stuttgart
Beiträge: 1597
Renommee: -277



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Immerhin mal ein Anhaltspunkt - könntest du mal deine DCXe vernetzen du hast doch 2-3stk wenn ich das rech erinnere und mal antesten wie gut das funktioniert ?

Concrete Anwendung wäre

zwei DCXe für Front und Monitor also 2x input A auf 4outs für die Front und 2xInput B und C für 4stk Monitorwege auf out 5 und 6 je DCX.

dritter DCX für Monitor weg 5-7 auf Input ABC auf output 4 5 6 Drumfill Sub auf output 1 und Sidefill subs auf output 2 3

die Frage ist nun wie man zugriff auf die DCXe hat kann ich drei Oberlächen auf machen und dann per X41tabeltt steuern oder geht nur einer nach dem anderen ?

Inputs EQs sind dann für Raumanpassung und Zeitliche Anpassung vorort.

Output Eqs und Delays sind dann für die System anpassung an sich um eine neutrales Setup und arbeitsgrundlage zu haben.

Beitrag Nummer:#4  Beitrag Fr 13. Sep 2013, 15:02
tthorsten !Verwarnliste!

Themenstarter

Alter: 104
Wohnort: Stuttgart
Beiträge: 1597
Renommee: -277



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

In verbindung mit diesem Amp

http://www.adamhall.com/de/LD_Systems_D ... 4_Ohm.html

und deisem

http://www.adamhall.com/de/LD_Systems_D ... 2_Ohm.html

liesse sich doch bei zwei Ampracks mit bis zu 4-6 dieser Amps je sorte nen ganz gutes grosss setup fahren mit CSA und EFA und allen schikanen und das für bezahlbares Geld.

für das Delbe in amtlichen amps gibt man ja locker faktor 10 mehr aus.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Elektronik, Geräte, Kabel, Racks - DIY & Reparatur