Portal » Invotone AS15SA - Aktivmodule...

Invotone AS15SA - Aktivmodule...

Reparatur, DIY & Umbau von Endstufen, Zuspieler und weiteren Gerätschaften.
Diskussion und Fragen zu Aktivmodulen
Bitte nur DIY, Umbau & Reparatur... zu allem was keine Boxen sind.

Moderator: Deathwish666

Abonierer: peter
Beitrag Nummer:#1  Beitrag Di 14. Jun 2016, 12:31
jonhue Benutzeravatar
Stagehand

Themenstarter

Alter: 23
Wohnort: Walldorf
Beiträge: 347
Renommee: 98


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo,
ich bin vor einiger Zeit recht günstig an zwei Aktivmodule stammend aus "Invotone AS15SA" gekommen.

Hatte zuerst geplant sie in meine kleinen 12" Subs zu stecken, bin jetzt aber am überlegen, sie in meine beiden LF-Sat12 (oder so ähnlich) zu verbauen...


Vom Aussehen her hatte ich die Hoffnung, dass es sich um Powersoft Digimod Nachbauten (wie bei den Alto Aktivmodulen) handelt, das scheint aber nicht der Fall zu sein. Grundsätzlich vom Aufbau her sind aber Ähnlichkeiten erkennbar.

Ich habe mal einige Bilder der Module gemacht und wollte an dieser Stelle fragen, ob jemand zufällig etwas wiedererkennt?

Der Aufbau wirkt auf mich grundsätzlich solide. Das Board ist für 2 Kanäle aufgebaut, allerdings nur einer bestückt.
Versorgungsspannung liegt bei +/- 65V.


Meint ihr das Modul lässt sich auch an 4Ohm betreiben?
Messungen muss ich mal noch machen, was da wirklich raus kommt, habe da gerade keine Zeit für.

Was haltet ihr davon?
Gruß,
Jonas

EDIT:
Ich antworte mir hier einfach mal selbst...
Mir ist aufgefallen, dass auf der Weiche/Eingangsplatine "MS15SA Pre" steht.
Also wohl offensichtlich aus einem Alto MS15SA Sub?

Da ich nicht weiß, ob ich das hier verlinken darf...
Mit dem Suchbegriff "ms15sa pre" findet man mit google als ersten Treffer ein Service-Manual des Alto MS15SA/MS12SA Subs.
Dort ist der komplette Schaltplan von dem Modul zu finden, die Invotone-Teile sind also definitiv 1:1 Kopien von Alto.

Nun trotzdem die Frage... was ist von den Teilen zu halten?


Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Zurück zu Elektronik, Geräte, Kabel, Racks - DIY & Reparatur