Access-Point • Elektronik, Geräte, Kabel, Racks - DIY & Reparatur • Lautsprecherforum - Lautsprecherbau, Veranstaltungstechnik & HiFi

Portal » Access-Point

Access-Point

Reparatur, DIY & Umbau von Endstufen, Zuspieler und weiteren Gerätschaften.
Diskussion und Fragen zu Aktivmodulen
Bitte nur DIY, Umbau & Reparatur... zu allem was keine Boxen sind.

Moderator: Deathwish666

Beitrag Nummer:#1  Beitrag So 12. Aug 2018, 17:22
Powerlight_77 Verkabler

Themenstarter

Alter: 41
Beiträge: 180
Renommee: 9


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem günstigen W-LAN Access-Point 2,4Ghz 54MBit der mit 5 / 12 / 24 Volt läuft, idealerweise "Open Frame"(Platine ohne Gehäuse).
Hatte jemand schonmal sowas in der Hand ?

Gruss Andl

Beitrag Nummer:#2  Beitrag So 12. Aug 2018, 17:47
Fio Benutzeravatar
Pro-User

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 1585
Renommee: 160



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Raspberry Pi3.

Stellt sich natürlich die Frage was für ne Kapazität das Ding benötigt und was für Features noch gewünscht sind,
und ob davon mehrere im Verbund laufen sollen (roaming/mesh/MDM)?
Zuletzt geändert von Fio am So 12. Aug 2018, 18:02, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Nummer:#3  Beitrag So 12. Aug 2018, 18:02
Powerlight_77 Verkabler

Themenstarter

Alter: 41
Beiträge: 180
Renommee: 9


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Um etwas weiter auszuholen...
Mein DSP wird über LAN konfiguriert das möchte ich in Zukunft über W-LAN erledigen, mir sind aber die "normalen" 230 Volt Access-Point´s zu klobig. Man könnte einen schlachten und nur die benötigten Innereien verwenden... :lol2:

Beitrag Nummer:#4  Beitrag So 12. Aug 2018, 20:17

Wohnort: DE
Beiträge: 12
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

https://www.amazon.de/dp/B01MY5JIJ0/ref ... CBbE75K9TK

Gibt so Mini APs von TP-Link. Sicherlich nicht die besten Funkeigeschaften, aber vlt reichts dir.

Beitrag Nummer:#5  Beitrag So 12. Aug 2018, 20:50
stoneeh Stagehand

Beiträge: 427
Renommee: 24


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Zu den kleinen TP-Link: die Dinger werden im Betrieb heiss, und hängen sich somit von Zeit zu Zeit auf. Im Rack verbaut wird die Sache bestimmt nicht besser. Und ja, die Funkeigenschaften sind auch nicht die besten - wobei es im näheren Umkreis des Geräts (5-10m mind.) natürlich geht.


Zurück zu Elektronik, Geräte, Kabel, Racks - DIY & Reparatur