Portal » PA Boxen & Regen

PA Boxen & Regen

Allgemeine Diskussion zum Thema Veranstaltungstechnik

Moderatoren: mich0701, Lars H

Beitrag Nummer:#1  Beitrag So 12. Jun 2016, 15:46
DASPOOT Lagerputzer

Themenstarter

Alter: 21
Wohnort: Franken
Beiträge: 17
Renommee: 0



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Moin Leute,

wollte mal eure Meinung einholen zum Thema Regenschutz für Boxen. Haben demnächst eine größere Veranstaltung auf unserem Sportplatz, die mit jeweils 2 Syrincs S2-101/S2-124(http://www.syrincs.de/new/index.htm?s2101.htm) und 2 Monitorboxen beschallt werden soll. Ist kein qualitativ so hochwertiger Sound, aber Tests zeigten, dass dieses Equipment reichen sollte. Nun ist die Frage: Was tun, wenn es regnet? Gängige Lösung, die ich öfter gesehen habe ist: Mülltüte drüber und gut is. Was sagt ihr dazu? Gibt es andere Möglichkeiten? Schadet das den Boxen? Muss man auf etwas achten?

Danke.

Beitrag Nummer:#2  Beitrag So 12. Jun 2016, 16:18
ProTecMenden Lagerputzer

Beiträge: 29
Renommee: 0
Firma: ProTec Menden


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Also viel macht das nicht wenn du einen Müllsack rüberziehst.

Der Klang wird aber drunter leiden! Auf jedenfall die Höhen.

Beitrag Nummer:#3  Beitrag So 12. Jun 2016, 17:00
DASPOOT Lagerputzer

Themenstarter

Alter: 21
Wohnort: Franken
Beiträge: 17
Renommee: 0



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ok danke. Solange "nur" der Klang leidet, ist das noch das gerignere Übel. Solange die Lautsprecher in Sicherheit sind..

Beitrag Nummer:#4  Beitrag Mo 13. Jun 2016, 13:29
hitower78 Boxenbauer

Alter: 40
Wohnort: Hamburg
Beiträge: 1700
Renommee: 23


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hi
für die front könnte man auch einfach den Dichten LS Schaum nehmen. Also einfach aufdoppeln. und den rest mit "teichfolie" in schwarz... nicht schön, aber wenns nicht zu einer speziellen Hülle aus LKW Plane reicht sollte das gehen.

Gruß
Daniel
Fachkraft für Veranstaltungstechnik in Hamburg...
im Bau: 15" "China-Sub, Delta-10 Top"
Planung: 18" Sub (18PS76), Amps auf L25D Basis, und und und...
Beruflich: ...nun auch noch mit 30000Ansilumen in 4K

Beitrag Nummer:#5  Beitrag Mo 13. Jun 2016, 13:56
wiesel77 Knöpfchendreher

Alter: 33
Wohnort: Schwabenländle
Beiträge: 943
Renommee: 17


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

ich ziehe idR 2 "gelbe Säcke" drüber. die sind so dünn, da gibts bei den Höhen auch keinen Unterschied.

und 2 Varianten gibts halt, entweder die Folie ist sehr locker drüber oder richtig fest gespannt. Ansonsten hast du ganz ganz schnell ein schnarren sebiger bei jedem bisschen Bass...

Beitrag Nummer:#6  Beitrag Mo 13. Jun 2016, 15:00
bauersound HobbyKistenSchlepper

Alter: 31
Beiträge: 142
Renommee: 5


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Es gibt solche "Nanotec" Schutzhüllen, ich werde demnächst mal welche testen. Die Fronten sind ähnlich vielen neueren LS mit einem wasserfesten Stoff versehen. Die Syrincs mögen keinen Regen, da Filz bezogen.

Gruß Markus

Beitrag Nummer:#7  Beitrag Mo 13. Jun 2016, 15:07
Basshunter99 HobbyKistenSchlepper

Beiträge: 105
Renommee: 3


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ein Freund hat mir auch mal den Tipp gegeben den feinen frontschaum mit Silikonspray einzusprühen da so das Wasser einfach ab Perlen sollte.
FG Marc

Beitrag Nummer:#8  Beitrag Mo 13. Jun 2016, 16:33
houns@work Benutzeravatar
Hellmacher

Alter: 26
Wohnort: oberes Wald4tel
Beiträge: 783
Renommee: 2


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ist es nicht eine eher subintelligente Idee, den Schaumstoff mit Silikonspry "zuzustopfen"?

soll ja noch schall durchkommen...
Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß wie Wolken riechen!

Beitrag Nummer:#9  Beitrag Mo 13. Jun 2016, 17:06
Basshunter99 HobbyKistenSchlepper

Beiträge: 105
Renommee: 3


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ist ja nur eine dünne Schicht, könnte es mal ausprobieren wenn Interesse besteht.
FG Marc

Beitrag Nummer:#10  Beitrag Mo 13. Jun 2016, 17:10
blaudenbach Benutzeravatar
Verkabler

Alter: 55
Wohnort: Gönnheim
Beiträge: 175
Renommee: 32


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Macht das doch einfach mit den Müllsäcken. Wenn es wirklich regnet, dann ist auch für das Auditorium der Sound eher zweitrangig. Man versteht trotzdem alles ausreichend gut.
Die Profilösung (wenn Geld keine Rolle spielt) sind natürlich die Nanotec Hüllen. Dafür hat´s bei mir aber jetzt zu wenig gerregnet, damit sich das lohnen würde.

LG, Burkhard

Beitrag Nummer:#11  Beitrag Mo 13. Jun 2016, 18:46
BERND_S Benutzeravatar
Gewerblicher Teilnehmer

Wohnort: bei Nürnberg
Beiträge: 1669
Renommee: 84
Firma: BS-TEK



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

...es gibt natürlich auch die Regenschirm-Lösung. :lol2:

Gruß,
Bernd

Beitrag Nummer:#12  Beitrag Mo 13. Jun 2016, 19:50
Big Määääc Benutzeravatar
Lautmacher

Wohnort: Landkreis Hameln-Pyrmont
Beiträge: 595
Renommee: 8


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Gaffatape und kleiner Regenschirm funzt :toptop:

an sonsten ne schwere schwatte Müllbeutel,
das scheppert weniger, und HT kann man zur Not am EQ nachdrücken.
nur ein dummes Pferd springt höher als es muß !

Beitrag Nummer:#13  Beitrag Mo 13. Jun 2016, 20:36
David Verkabler

Alter: 22
Wohnort: Neuss
Beiträge: 294
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hat jemand schon mal diese Nanotec Hüllen für Kisten von Jobsti bestellt?
Sehen ja ganz schick aus und da mir noch Hüllen für meine LMT 121 fehlen, wärs ne Überlegung wert...


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Diskussion & Tratsch