Portal » 18sound 15TLW3000 kommt? br15ex Kandidat?^

18sound 15TLW3000 kommt? br15ex Kandidat?^

Allgemeine Diskussion zum Thema Veranstaltungstechnik

Moderatoren: mich0701, Lars H

Beitrag Nummer:#1  Beitrag Sa 30. Jul 2016, 14:39
Justus_Jonas Benutzeravatar
HobbyKistenSchlepper

Themenstarter

Beiträge: 112
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo zusammen,

ich hab was davon gehört, dass dieses Jahr ein TL3000 in 15er Variante kommen soll
15tlw3000
https://pls.messefrankfurt.com/frankfur ... 56322.html

weiß jmd was genaues, zu wann, Preis?

Wäre das analog zum 18tlw3000 im br118ex ein Kandidat für den br15ex?

Wäre ja eine interessant...


Gruß
JJ

Beitrag Nummer:#2  Beitrag Sa 30. Jul 2016, 15:33
David Verkabler

Alter: 22
Wohnort: Neuss
Beiträge: 294
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Jop, ist sicher Interessant für 15" und tief :)

Beitrag Nummer:#3  Beitrag Sa 30. Jul 2016, 17:26
Thiel HobbyKistenSchlepper

Wohnort: 51399
Beiträge: 92
Renommee: 6


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ob sich so teure 15" Woofer lohnen.... ich weiß nicht.

Beitrag Nummer:#4  Beitrag Sa 30. Jul 2016, 17:51
corell Benutzeravatar
Gewerblicher Teilnehmer

Alter: 23
Wohnort: Berlin
Beiträge: 636
Renommee: 64
Firma: Hermann&Blumenstock Audio


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ich kann die sagen, dass er in der Tat kommt und dass er wie sein "großer Bruder" ein Tiefbasschassis mit qts um 0,4 sein wird, xmax rund 10mm.
Whenever you replace the term "audiophil" with "bullshit", things suddenly start to make sense.

Beitrag Nummer:#5  Beitrag Sa 30. Jul 2016, 18:12
Klangart Stagehand

Alter: 50
Wohnort: 49152 Bad-Essen
Beiträge: 320
Renommee: 3


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallöz,

wenn der Antrieb + Spule 1:1 vom 18" TLW übernommen würde könnte das ein interessantes Chassis werden.
Bei etwas leichterer 15" Membran sollte QTS dann eigentlich noch etwas sinken und das BL steigen so das die Gehäusegrößen
nicht ganz so *üppig* ausfallen bräuchten.

Mal überraschen lassen ... ;)

:top: Klangart

Beitrag Nummer:#6  Beitrag So 31. Jul 2016, 03:38
corell Benutzeravatar
Gewerblicher Teilnehmer

Alter: 23
Wohnort: Berlin
Beiträge: 636
Renommee: 64
Firma: Hermann&Blumenstock Audio


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

| Anzeigen
AES Power 1400w
Sensitivity 95db
Xmech 35mm
Fs 42Hz
Re 5,8 Ohm
Sd 881
Qms 6,3
Qes 0,41
Qts 0,39
Vas 94l
Mms 170g
BL 25
Xmax 9
Le 1,7mH
eta 0 1,6%

weight 12,5kg
Whenever you replace the term "audiophil" with "bullshit", things suddenly start to make sense.

Beitrag Nummer:#7  Beitrag So 31. Jul 2016, 05:06
Jens Droessler Benutzeravatar
Pro-User

Beiträge: 712
Renommee: 86


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ich hatte ihn mit den Parametern von der Messe mal in AJHorn eingegeben. So der Tiefbasskiller ist das laut Simu nicht. Unter ~50Hz hat sich da nicht viel getan. Das passt auch zur Aussage des Eighteensoundvertreters auf der Messe, dass sie das Chassis in einer Zweiwegkiste mit einem 1,4"er laufen hatten... Es scheint mir als wäre das Ding eher für oberen Bass/Lowmids gedacht, dazu würde auch der doch deutlich geringere Hub gegenüber dem 18TLW3000 passen.

Beitrag Nummer:#8  Beitrag So 31. Jul 2016, 09:12
Big Määääc Benutzeravatar
Lautmacher

Wohnort: Landkreis Hameln-Pyrmont
Beiträge: 595
Renommee: 8


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

JBL nutzt Treiber mit der Antriebsform auch in Tops,
warum sollten die Italiener das nicht nachmachen ?!
nur ein dummes Pferd springt höher als es muß !

Beitrag Nummer:#9  Beitrag Mo 1. Aug 2016, 17:46
Jens Droessler Benutzeravatar
Pro-User

Beiträge: 712
Renommee: 86


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Es sagt ja keiner, dass Eighteensound damit nicht auch 15er für Tops baut/bauen könnte. Nur lässt dieser ja vom Namen her eher Subwoofer-, wenn nicht gar Infraeignung erwarten wie beim 18er. Mit viel Volumen ist das vielleicht sogar drin, aber laut Simulation liegt das nicht unbedingt in seiner Natur.

Beitrag Nummer:#10  Beitrag Mo 1. Aug 2016, 18:13
David Verkabler

Alter: 22
Wohnort: Neuss
Beiträge: 294
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Wohlgemerkt simuliert sich der 18" Bruder davon auch anders. Zum Hub hab ich allerdings noch eine andere Angabe mit 12mm gefunden.
Ich denke man sollte da noch was abwarten bevor mal da eindeutig was zu sagen kann.

Aber von der reinen Einbautiefe wird das dann wohl ein ziemlich fettes 15" Topteil, sofern der Treiber wirklich vernünftig ohne riesige abstriche im Mittenbereich funktioniert.

Beitrag Nummer:#11  Beitrag Mo 1. Aug 2016, 22:00
Jens Droessler Benutzeravatar
Pro-User

Beiträge: 712
Renommee: 86


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Naja, sooo daneben liegt man bei der Simu des 18TLW3000 nicht, dass man meinte, er könne im Tiefbass nichts.

Die Aussage kam von einem der italienischen Eighteensound-Leute am Stand. Er sagte, sie hätten ihn in einem Zweiwegetop bis 1000Hz laufen lassen und er hätte eine sehr gute Figur gemacht.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Diskussion & Tratsch