Portal » Behringer DCX Thomann eingestellt?

Behringer DCX Thomann eingestellt?

Allgemeine Diskussion zum Thema Veranstaltungstechnik

Moderatoren: mich0701, Lars H

Beitrag Nummer:#1  Beitrag Di 5. Dez 2017, 16:00
David Verkabler

Themenstarter

Alter: 22
Wohnort: Neuss
Beiträge: 294
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Weiß jemand warum der DCX nicht mehr bei Thomann verkauft wird? Scheint sonst auch reduziert zu sein, oder?

Hoffen wir mal dass der nicht ohne (guten!) Nachfolger eingestellt wird, was ich mir bei dem Absatz eigentlich nicht vorstellen kann.

Weiß jemand was dazu?

MfG

Beitrag Nummer:#2  Beitrag Di 5. Dez 2017, 16:06
Marius Verkabler

Wohnort: Blaustein
Beiträge: 295
Renommee: 25


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Anscheinend gibt es derzeit Differenzen zwischen Behringer und Thomann, weshalb nur noch die restlichen Lagerbestände verkauft werden. Darum wirbt auch Musicstore derzeit so stark mit Behringerartikeln.

Beitrag Nummer:#3  Beitrag Di 5. Dez 2017, 16:35
Jens Droessler Benutzeravatar
Pro-User

Beiträge: 709
Renommee: 86


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Der DCX2496 ist eine Cashcow für Behringer, und das schon seit fast 15 Jahren. Obwohl man ihn längst überarbeiten und mit modernen Schnittstellen und Features ausrüsten hätte können, wird da gar nichts gemacht. Im Gegenteil, der LE ist sogar noch eine abgespeckte Version davon. Nein nein, der wird nicht aus dem Programm genommen, keine Angst. Behringer hat kürzlich ein längeres Statement veröffentlicht, dass man "bestimmte" Händler nicht mehr beliefert, offiziell weil die Preisgestaltung dem Rest der Händler wehtut (was ja auch stimmt). Ob das der tatsächliche Grund ist, sei dahingestellt. Gemeint ist offensichtlich Thomann, vllt. noch andere (Bax?). Aber es stimmt schon, dass Thomann in einigen Bereichen schon Schaden mit der Preispolitik angerichtet hat. Ich z.B. brauche etliche günstige Sachen gar nicht erst anzubieten, da Stückzahlen von drei bis vier Stück im Monat nur einen geringen Händlerrabatt bringen. Die letzten Behringer-Geräte, die ich über den ehemaligen eigenen Vertrieb gekauft habe, waren nur ganz knapp unterm Thomannpreis, und mit Versand drauf wars dann teurer als bei Thomann.

Beitrag Nummer:#4  Beitrag Di 5. Dez 2017, 17:33
A_British_Tar Lagerputzer

Beiträge: 17
Renommee: 5


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hat wer einen Vergleich DCX vs t.racks? Vll bietet ja das Thomann eigene Material gleich viel für weniger Geld.

Beitrag Nummer:#5  Beitrag Di 5. Dez 2017, 17:38
Clyde1977 Lagerputzer

Beiträge: 24
Renommee: 2


Diesen Beitrag bewerten:
  • 1

DCX ist Meilenweit der t.racks vorraus. Software sowie Display Bedienung ist besser und die DS2/4 kann man nur über Software vernünftig bedienen.
Klanglich empfand ich keinen Unterschied.
Gruß
Clyde


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Diskussion & Tratsch