Portal » Kleinst Pa bis 1000€

Kleinst Pa bis 1000€

Lautsprecher, Licht & Equipment für Partykeller, Unterwegs und kleinere Installationen (Bar, Bistro, Kneipe)

Moderatoren: mich0701, Lars H

Abonierer: Flashy, Soundfreak85
Beitrag Nummer:#21  Beitrag Do 19. Mär 2015, 00:20
Flashy Verkabler

Wohnort: Wiesenfeld
Beiträge: 298
Renommee: 11


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo,

für die JK-Sat6 is 'ne XLS 1500 ja völlig in Ordnung, aber wie wolltest du das mit den Subs machen? 4 Ohm Brücke? Das wäre wie 2 Ohm Stereo für die Endstufe und das können nur die allerwenigsten überzeugend.
Etwas anderes wäre es hingegen, wenn man die Kappalites irgendwoher als 4 Ohm Version bekommt (gibt's bisher wohl nur in Amiland), dann sollte auch die XLS 1500 gut ausreichen. (Entweder zwei Single Kisten á 4 Ohm oder eine doppelte, dann auf 8 Ohm verschaltet und die XLS gebrückt).


Gruß Stefan

Beitrag Nummer:#22  Beitrag Do 19. Mär 2015, 10:02
Jobsti84 Benutzeravatar
Administrator

Alter: 34
Wohnort: Steinau Ulmbach
Beiträge: 7146
Renommee: 209
Firma: Jobst-Audio



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Tut's doch für den Anfang, das Ding leistet doch knapp über 2x 500W an 4 Ohm?!
Ob sich 4 Ohm Brücke lohnt, muss man einfach ausprobieren.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
www.audiofotos.eu | Kostenfreier Bilderhoster für eure Forenbilder:
Spende | Du magst mir was spenden? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Beitrag Nummer:#23  Beitrag Do 19. Mär 2015, 15:59
Flashy Verkabler

Wohnort: Wiesenfeld
Beiträge: 298
Renommee: 11


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Bei 4-Ohm Chassis kein Thema, klar, hab ich ja auch geschrieben, aber bei 8 Ohm Chassis? Da hat man doch entweder 2x 8 Ohm (450W) oder 1x 4 Ohm (900W)???

Steh ich grad auf'm Schlauch?

Gruß Stefan

Beitrag Nummer:#24  Beitrag Do 19. Mär 2015, 16:09
Jobsti84 Benutzeravatar
Administrator

Alter: 34
Wohnort: Steinau Ulmbach
Beiträge: 7146
Renommee: 209
Firma: Jobst-Audio



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Wir haben 2 Kanäle á 500W rms @ 4 Ohm und 2 Bässe á 900W rms @ 4 Ohm, tut doch, nur eben net bis Anschlag ;)
Falls es nur ein Bass sein soll, KANN man versuchen zu brücken, wie's klingt, muss man dann hören.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
www.audiofotos.eu | Kostenfreier Bilderhoster für eure Forenbilder:
Spende | Du magst mir was spenden? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Beitrag Nummer:#25  Beitrag Do 19. Mär 2015, 17:48
Flashy Verkabler

Wohnort: Wiesenfeld
Beiträge: 298
Renommee: 11


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Achso, ich war von nur einem doppelten oder zwei halben ausgegangen^^

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Party-PA, Mobiles & kleine Installationen