Portal » DCX 2496 Limiter bei 100 DB einstellen??

DCX 2496 Limiter bei 100 DB einstellen??

Lautsprecher, Licht & Equipment für Partykeller, Unterwegs und kleinere Installationen (Bar, Bistro, Kneipe)

Moderatoren: mich0701, Lars H

Beitrag Nummer:#21  Beitrag Fr 4. Mär 2016, 19:32
pysos Verkabler

Beiträge: 186
Renommee: 6


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Siehe meinen Post weiter OBEN:

- PAS DS22 (Low Budget aber klanglich besser als DCX Solution)
- FORMULA SOUND AVC-2D (Optimum Solution -> keinerlei klangliche Einbußen)

Der AVC-2D funktioniert so:
- Man kann 2 Thresholds einstellen, wird der Threshold erreicht wird das Signal nicht komprimiert (wie bei allen anderen Limitern)
sondern lediglich der GAIN abgesenkt um den Threshold-Pegel zu halten.... Deshalb geht auch keine Dynamic des Signals verlohren!
- Zusätzlich kann man noch ein DECAY dazu einstellen, das beeinflusst wie langsam abgesenkt / angehoben wird...

Jetzt kann man hinten noch an einen Schaltausgang einen Schlüsselschalter anschließen und dann zwischen den beiden THRESHOLDS umschalten...

Das Ganze nennt sich AUTO-GAIN CONTROL und ist auch teilweise in Digitalmixern integriert, z.b. ALLEN&HEATH IDR, X32 etc...
Zuletzt geändert von pysos am Fr 4. Mär 2016, 19:46, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Nummer:#22  Beitrag Fr 4. Mär 2016, 19:45
pysos Verkabler

Beiträge: 186
Renommee: 6


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Da alle Komponenten der Anlage LOW-BUDGET sind würde ich aber zum PAS DS22 greifen...

Beitrag Nummer:#23  Beitrag Fr 4. Mär 2016, 21:17
BERND_S Benutzeravatar
Gewerblicher Teilnehmer

Wohnort: bei Nürnberg
Beiträge: 1669
Renommee: 84
Firma: BS-TEK



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Bei Gebrauchte-Veranstaltungstechnik stehen Welche drin.
Auch ein Dateq ist dabei.

Gruß,
Bernd

Beitrag Nummer:#24  Beitrag Fr 4. Mär 2016, 21:21
pysos Verkabler

Beiträge: 186
Renommee: 6


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Jo BERND genau... den Link dazu hatte ich ja eingangs schon gepostet... aber IRGENDWIE !? ;-)

Beitrag Nummer:#25  Beitrag Fr 4. Mär 2016, 21:25
BERND_S Benutzeravatar
Gewerblicher Teilnehmer

Wohnort: bei Nürnberg
Beiträge: 1669
Renommee: 84
Firma: BS-TEK



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Sorry, das habe ich überlesen.
Aber evtl. hilft es, wenn ich den Threadstarter nochmals darauf hinweise, dass man für unter 150 Euro ne vernünftige Lösung realisieren könnte.
(Perfekt wird es nicht, sollte klar sein)

Gruß,
Bernd

Beitrag Nummer:#26  Beitrag Sa 5. Mär 2016, 09:40
Hercules87 Kabelträger

Themenstarter

Alter: 31
Wohnort: Eggenfelden
Beiträge: 47
Renommee: 0



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ok danke für eure Antworten!

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Party-PA, Mobiles & kleine Installationen