Portal » Alte oder neue Anlage?

Alte oder neue Anlage?

Lautsprecher, Licht & Equipment für Partykeller, Unterwegs und kleinere Installationen (Bar, Bistro, Kneipe)

Moderatoren: mich0701, Lars H

Abonierer: Fachstax
Beitrag Nummer:#81  Beitrag Di 15. Mär 2016, 18:33
pysos Verkabler

Beiträge: 186
Renommee: 6


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Nicht zu empfehlen, spielt zwar über 70HZ 2 DB lauter aber, 40-60Hz nochmal 2-3db leiser...

Also nochmal deutlich weniger Tiefgang... der will viel Volumen und tieferes Tuning, also nix für deinen Sub

Stranger Treiber - Nicht empfehlenswert...
Zuletzt geändert von pysos am Di 15. Mär 2016, 18:38, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Nummer:#82  Beitrag Di 15. Mär 2016, 18:35
Fachstax Kabelwickler

Themenstarter

Wohnort: 66806 Ensdorf
Beiträge: 51
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

pysos hat geschrieben:
Nicht zu empfehlen, spielt zwar über 70HZ 2 DB lauter aber, 40-60Hz nochmal 2-3db leiser...

Also nochmal deutlich weniger Tiefgang...

Stranger Treiber - Nicht empfehlenswert...


Das bezog sich alles auf den Eminence?

Beitrag Nummer:#83  Beitrag Di 15. Mär 2016, 18:40
pysos Verkabler

Beiträge: 186
Renommee: 6


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

ja der Definimax simuliert in deinem Gehäuse... was sonst :D

Beitrag Nummer:#84  Beitrag Di 15. Mär 2016, 18:43
Fachstax Kabelwickler

Themenstarter

Wohnort: 66806 Ensdorf
Beiträge: 51
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

pysos hat geschrieben:
ja der Definimax simuliert in deinem Gehäuse... was sonst :D


Ich dachte "stranger treiber" hätte sich vielleicht noch auf das Ebay Angebot dem B&C 15 NW 100-4 bezogen. Dort hatte ich im Post davor noch die Abmessungen hinzugefügt.

Beitrag Nummer:#85  Beitrag Di 15. Mär 2016, 18:51
pysos Verkabler

Beiträge: 186
Renommee: 6


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

viewtopic.php?f=12&t=5641

Hier verkauft jemand 2 Stk. JM-Sub15k mit RCF 15n 401 NEO, 2Stk für 550.- !, spielt fast 1:1 wie deine Kiste nur nochmal 4kg leicher....
Zuletzt geändert von pysos am Di 15. Mär 2016, 19:07, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Nummer:#86  Beitrag Di 15. Mär 2016, 19:41
Fachstax Kabelwickler

Themenstarter

Wohnort: 66806 Ensdorf
Beiträge: 51
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

pysos hat geschrieben:
http://www.lautsprecherforum.eu/viewtopic.php?f=12&t=5641

Hier verkauft jemand 2 Stk. JM-Sub15k mit RCF 15n 401 NEO, 2Stk für 550.- !, spielt fast 1:1 wie deine Kiste nur nochmal 4kg leicher....


"Meine" Kiste ist jetzt was?
Ich weiß, dass ich auf diesem Angebot schon einmal gelandet bin. Ich weiß aber nicht mehr, warum ich es nicht mehr am Schirm hatte. Deswegen habe ich auch nochmal den ganzen Thread gelesen ... ich muss gestehen, dass ich langsam vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehe ... Aber ich bin euch dankbar für den ganzen Input!

Beitrag Nummer:#87  Beitrag Di 15. Mär 2016, 20:04
pysos Verkabler

Beiträge: 186
Renommee: 6


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Deine Kiste die SOLTON 65l / ca. 50hz Tuning... wird langsam verwirrend... ;-)

Beitrag Nummer:#88  Beitrag Di 15. Mär 2016, 20:27
Fachstax Kabelwickler

Themenstarter

Wohnort: 66806 Ensdorf
Beiträge: 51
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

pysos hat geschrieben:
Deine Kiste die SOLTON 65l / ca. 50hz Tuning... wird langsam verwirrend... ;-)


Okay ;) Wenn sie fast 1:1 spielt wie die alten würde ein Wechsel mit Abholung (400km Hin und Rückweg) Sinn machen? Oder stecke ich dann einfacher eines der oben genannten Chassis in meine Gehäuse, die bei mir im Keller stehen.

Beitrag Nummer:#89  Beitrag Mi 16. Mär 2016, 02:42
pysos Verkabler

Beiträge: 186
Renommee: 6


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Vielleicht würde es ja Sinn machen lieb bitte bitte zu sagen, eventl. stellt dir der Kollege auch gleich deine DCX ein...?

Ansonsten ist das doch ein super Deal. Sicherlich unterm Strich besser als neue Pappe in die Solton Bässe rein. Thema eventl. Wiederverkauf.

Wenn du bis jetzt irgendwie mit den FANE in den SOLTON klar gekommen bist, da spielen die 15K Bässe ja locker doppelt so laut zumindest 40-60hz.
Dein Amping passt doch auch dazu...

PS: Das Problem ist auch an der SOLTON Kiste, das keiner hier genau weiß wo das wirkliche Tuning liegt ohne die Impedanz vermessen zu haben...
könnte 50Hz sein aber auch höher.... Beim 15K kann man sicher sagen 70l / 50Hz.

Beitrag Nummer:#90  Beitrag Mi 16. Mär 2016, 08:01
Fachstax Kabelwickler

Themenstarter

Wohnort: 66806 Ensdorf
Beiträge: 51
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

pysos hat geschrieben:
Vielleicht würde es ja Sinn machen lieb bitte bitte zu sagen, eventl. stellt dir der Kollege auch gleich deine DCX ein...?

Ansonsten ist das doch ein super Deal. Sicherlich unterm Strich besser als neue Pappe in die Solton Bässe rein. Thema eventl. Wiederverkauf.

Wenn du bis jetzt irgendwie mit den FANE in den SOLTON klar gekommen bist, da spielen die 15K Bässe ja locker doppelt so laut zumindest 40-60hz.
Dein Amping passt doch auch dazu...

PS: Das Problem ist auch an der SOLTON Kiste, das keiner hier genau weiß wo das wirkliche Tuning liegt ohne die Impedanz vermessen zu haben...
könnte 50Hz sein aber auch höher.... Beim 15K kann man sicher sagen 70l / 50Hz.


Also ist deiner Meinung nach der JM-Sub15k eine deutliche Steigerung?!

Beitrag Nummer:#91  Beitrag Mi 16. Mär 2016, 10:48
Mark Halbedel Pro-User

Beiträge: 796
Renommee: 71


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Um das ganze zweiforige Trauerspiel abzukürzen:
Ja , kauf sie, und alles ist gut.

Es ist ALLES genannte meilenweit besser als der Fane in Deinem Gehäuse.

Gruss, Mark

Beitrag Nummer:#92  Beitrag Mi 16. Mär 2016, 15:51
Fachstax Kabelwickler

Themenstarter

Wohnort: 66806 Ensdorf
Beiträge: 51
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ja, ich weiß, dass meine Unwissenheit oft nicht ganz einfach ist.

Aber hier ist das einzige Forum, in dem wirklich ernsthaft versucht wird, mir zu helfen.

Ich warte noch auf die Antwort, ob der Verkäufer auch den DCX einstellen kann.

Beitrag Nummer:#93  Beitrag Mi 16. Mär 2016, 21:06
Fachstax Kabelwickler

Themenstarter

Wohnort: 66806 Ensdorf
Beiträge: 51
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Also der Besitzer des 15K kann den Behringer DCX2496 nicht einstellen. Von daher denke ich nicht, dass ich den Weg auf mich nehmen sollte.

EDIT: Muss ein Controller von Veranstaltung zu Veranstaltung immer wieder neu eingestellt werden?

Beitrag Nummer:#94  Beitrag Mi 16. Mär 2016, 23:02
Mark Halbedel Pro-User

Beiträge: 796
Renommee: 71


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Nein. Muss man nicht, wenn die Aufstellung der Boxen zueinander gleich bleibt.

Beitrag Nummer:#95  Beitrag Mi 16. Mär 2016, 23:23
Fachstax Kabelwickler

Themenstarter

Wohnort: 66806 Ensdorf
Beiträge: 51
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Also von der Grundaufstellung bleibt es meist gleich: auf jeder Seite des Dj Pultes steht ein Sub und ein Top. Die Abstände sind aber nicht immer identisch.

Dann reicht es wenn der Controller einmal eingestellt wird?

Beitrag Nummer:#96  Beitrag Mi 16. Mär 2016, 23:30
jones34 Lautmacher

Wohnort: Karlsruhe
Beiträge: 508
Renommee: 16


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

In der Regel ja.
Anpassungen an den Raum sind zwar immer eine gute Idee aber da muss halt immer jemand der das kann beim Aufbau dabei sein.

Bei so kleineren Sachen wie du sie machst reicht ein Setup eigentlich immer.


Gruß

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Party-PA, Mobiles & kleine Installationen