Portal » CL 108 oder LF-Sat8

CL 108 oder LF-Sat8

Lautsprecher, Licht & Equipment für Partykeller, Unterwegs und kleinere Installationen (Bar, Bistro, Kneipe)

Moderatoren: mich0701, Lars H

Beitrag Nummer:#1  Beitrag Mo 12. Feb 2018, 12:26

Themenstarter

Beiträge: 6
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Ich weiß, ich bin hier im DIY Forum. Die CL 108 von Thomann sind preislich vergleichbar mit der LF-Sat8. Welche von beiden würdet ihr bevorzugen? Oder gibt es eventuell noch andere Möglichkeiten < 150 €?

Das ganze soll auf einen Bollerwagen zusammen mit dem 15LB075-UW4. Als Verstärker kommt ein TPA3116D2 zum Einsatz.


the box CL 108 Top MK II
https://www.thomann.de/de/the_box_cl_108_top_mk_ii.htm

LF-Sat8
viewtopic.php?f=55&t=5114

Beitrag Nummer:#2  Beitrag Mo 12. Feb 2018, 13:14
BERND_S Benutzeravatar
Gewerblicher Teilnehmer

Wohnort: bei Nürnberg
Beiträge: 1606
Renommee: 79
Firma: BS-TEK



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

150 Euro für beide Tops?

Gruß,
Bernd

Beitrag Nummer:#3  Beitrag Mo 12. Feb 2018, 13:28

Themenstarter

Beiträge: 6
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

150 € für beide/das Paar. Das entspricht dem Preis der Thomann Boxen und dem LF-Sat8 Bausatz.

Beitrag Nummer:#4  Beitrag Mo 12. Feb 2018, 13:44
KX292 HobbyKistenSchlepper

Wohnort: Bielefeld
Beiträge: 118
Renommee: 14


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Die CL108 sind halt relativ schwer. Die LF-Sat könnte man vermutlich auf unter 5kg/Stück bringen, wenn man das Gehäuse aus 9mm/12mm Multiplex baut.

Ich hatte die CL108 kurzzeitig mal. Mir waren sie einfach viel zu schwer (9kg/Stück).
Hatte für mich (vor langer Zeit) die ULB8-Pro gebaut aus 9mm Sperrholz.

Hier wird noch die PA108 als Alternative zur CL108 empfohlen.

Beitrag Nummer:#5  Beitrag Mo 12. Feb 2018, 14:02
Mark Halbedel Pro-User

Beiträge: 790
Renommee: 67


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Auf jeden Fall PA 108. Die CL ist geschlossen, gedämmt und brennt nach einer gewissen Zeit ab IIRC.

Beitrag Nummer:#6  Beitrag Mo 12. Feb 2018, 14:29
corell Benutzeravatar
Gewerblicher Teilnehmer

Alter: 23
Wohnort: Berlin
Beiträge: 587
Renommee: 53
Firma: Hermann&Blumenstock Audio


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Dem kann ich zustimmen. Habe 2 CL108 verheizt, die ersten Kisten jemals bei denen ich das geschafft habe.
Whenever you replace the term "audiophil" with "bullshit", things suddenly start to make sense.

Beitrag Nummer:#7  Beitrag Di 13. Feb 2018, 09:48

Themenstarter

Beiträge: 6
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Also PA108 lieber als selbstbau LF-Sat8?

Wie sieht es mit den pro Achat 104 aus? Mich reizt die kleine Größe. Oder sind die mit dem 15er Sub komplett überfordert?

Beitrag Nummer:#8  Beitrag Di 13. Feb 2018, 14:05
Mark Halbedel Pro-User

Beiträge: 790
Renommee: 67


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Zwei 204 mit EINEM 15er draußen kein Problem. Die 104 hat für draußen zuwenig Grundton.

Beitrag Nummer:#9  Beitrag Do 22. Feb 2018, 12:10
watercooled Benutzeravatar
HobbyKistenSchlepper

Alter: 21
Beiträge: 119
Renommee: 1


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hab bisher einmal die CL108 gehört und...naja. 150€ hin oder her, die klingen grauenhaft.
Die neue Glühbirne ist heller wenn man sie vor dem einsetzen aus der Verpackung nimmt.


Zurück zu Party-PA, Mobiles & kleine Installationen