Portal » LF-Sub212W umrüsten?

LF-Sub212W umrüsten?

Fragen/Diskussion zu bereits bekannten DIY Bausätzen

Moderatoren: Lars H, Deathwish666

Abonierer: resiii
Beitrag Nummer:#1  Beitrag Di 17. Apr 2018, 12:56
resiii Kabelwickler

Themenstarter

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 61
Renommee: 4


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo,
was ich aktuell nutze ist folgendes:
- 4x LF-Sub112W (Hab extra viermal die 1x12" Variante gebaut, zwecks des einfacheren Transports)
- 2x JL-SAT10
- TSA 4-1300 Endstufe

Ich lege hauptsächlich auf Hochzeiten und Geburtstagen mit 50-120 Pax auf. Mit 4x der Thomann-Variante komm ich da natürlich zurecht, das ist klar.
Mein Gedankengang war lieber nur 2 1x12" Subs mitzunehmen. Zu dem Zweck dann nicht mit den Thomann Pappen, sondern eben mit den Kappalite.

Meine Frage ist jetzt, wie viel Dampf zwei 1x12" mit Kappalite Bestückung machen und ob das für Veranstaltungen bis 120 Pax (wovon natürlich niemals alle gleichzeitig tanzen) ausreicht oder ich weiter mit vier 1x12" mit Thomann Bestückung losfahren muss.

Danke schonmal!

Beitrag Nummer:#2  Beitrag Di 17. Apr 2018, 13:00
Jobsti84 Benutzeravatar
Administrator

Alter: 33
Wohnort: Steinau Ulmbach
Beiträge: 7146
Renommee: 209
Firma: Jobst-Audio



Diesen Beitrag bewerten:
  • 1

Ist ne gute Frage ;)

Also die Kappas schieben natürlich ne ganze Ecke mehr Pegel,
mit doppelt so vielen, dafür den Thomanns haste allerdings mehr Membranfläche, was halt ne Ecke fetter und voller wirkt.

Meine Meinung: Ausprobieren, das kann subjektiv jeweils völlig anders ausfallen.
Ich persönlich würde allerdings lieber 2 mit Kappa anstatt 4 mit Thomann mitschleppen ;)
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
www.audiofotos.eu | Kostenfreier Bilderhoster für eure Forenbilder:
Spende | Du magst mir was spenden? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Beitrag Nummer:#3  Beitrag Di 17. Apr 2018, 16:03
resiii Kabelwickler

Themenstarter

Wohnort: Hamburg
Beiträge: 61
Renommee: 4


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Wenn ich die Dinger anschraube und ausprobiere hab ich doch keine Möglichkeit der Rückgabe mehr oder nicht?
Heißt wenn es doch nicht passt, sitz ich auf einmal auf den Dingern :D

Beitrag Nummer:#4  Beitrag Di 17. Apr 2018, 17:35
Reference_100_mk_II Kabelträger

Wohnort: 31134 Hildesheim
Beiträge: 40
Renommee: 2



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Wenn du sie beim Test nicht gleich verheizt wirste die im Netz auch noch sehr gut los.
Ein bisschen Verlust wirste einrechnen müssen. Mehr als 10% aber auf keinen Fall.
--> "Resteverwerter" ;) (mit Leib und Seele, dem guten Klang!)

Beitrag Nummer:#5  Beitrag Di 17. Apr 2018, 17:42
wiesel77 Knöpfchendreher

Alter: 33
Wohnort: Schwabenländle
Beiträge: 930
Renommee: 17


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

frag mal den Bernd, der könnte noch nen einzelnen Kappa von seinem Test übrig haben...


Zurück zu Bekannte Bausätze