Portal » Eingangsempfindlichkeit Yamaha P4500

Eingangsempfindlichkeit Yamaha P4500

[Reparatur]
Fragen, Berichte, Hilfen, Anleitungen zur Reparatur & Umbau von
Endstufen, Controller, Weichen und Aktivmodulen.

Moderator: Deathwish666

Abonierer: voelki81
Beitrag Nummer:#1  Beitrag Fr 31. Okt 2014, 15:20
voelki81 Kabelträger

Themenstarter

Beiträge: 39
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo,

kennt jemand von euch die Eingangsempfindlichkeit von einer Yamaha P4500 in Volt?

Meine anderen Endstufen kann ich einstellen (0.7,1,1,4 V), und ich wollte das angleichen.

Leider habe ich das trotz 2stündiger Recherche nicht herausfinden können.

Danke.

Gruß
Voelki

Beitrag Nummer:#2  Beitrag Fr 31. Okt 2014, 16:35
jones34 Lautmacher

Wohnort: Karlsruhe
Beiträge: 508
Renommee: 16


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hier http://www2.yamaha.co.jp/manual/pdf/pa/english/amp/P4500E.pdf findet man das Manual.
Da steht das der Amp 32dB Gain hat. Für Vollaussteuerung brauchst du also 5,7dBu.
Angleichen kannst du das also nicht, allerdings lassen sich Limiter bei 32dB Gain recht einfach einstellen.


Gruß

Beitrag Nummer:#3  Beitrag Fr 31. Okt 2014, 16:49
blaudenbach Benutzeravatar
Verkabler

Alter: 55
Wohnort: Gönnheim
Beiträge: 175
Renommee: 32


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

...und 5,7dBu entspräche dann einer Eingangsspannung von ca. 1,4 Volt die Du benötigst um den AMP voll auszusteuern.

Gruß

Beitrag Nummer:#4  Beitrag Fr 31. Okt 2014, 17:20
jones34 Lautmacher

Wohnort: Karlsruhe
Beiträge: 508
Renommee: 16


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Gut das stimmt natürlich.
Wobei ich gar nicht verstehe warum du das Anpassen willst. Würde mehr Sinn machen wenn alle Verstärker 32dB Gain hätten.


Zurück zu Reparatur & Umbau von Amps & Weichen

cron