Kabelbruch bei Netzkabel vom BLX4R • Mikrofone • Lautsprecherforum - Lautsprecherbau, Veranstaltungstechnik & HiFi

Portal » Kabelbruch bei Netzkabel vom BLX4R

Kabelbruch bei Netzkabel vom BLX4R

Alles zum Thema Mikrofone und Mikrofonierung

Moderatoren: mich0701, Lars H

Beitrag Nummer:#1  Beitrag Mi 23. Mai 2018, 11:07
Dac3r HobbyKistenSchlepper

Themenstarter

Alter: 24
Wohnort: Dortmund
Beiträge: 149
Renommee: 5

Tag allesamt,
Gibt es Alternative Netzteile die man für den Receiver benutzen kann außer den Originalen?
Hier für 40€ ist ja schon happig, tut es da auch ein preiswerteres/Passt da überhaupt ein anderes, oder ist der Anschluss eine spezielle Marotte für die Receiver von Shure?

Der Kabelbruch ist leider so nach am Netzteil, das ich keine Chance habe, da groß was zu flicken

Beitrag Nummer:#2  Beitrag Mi 23. Mai 2018, 11:22
haxxe Stagehand

Beiträge: 313
Renommee: 4

Klar, kannst theoretisch jedes 12V nutzen welches mind 0,4a hat, also quasi jedes.
Muss nur der Stecker passen aber das sieht aus wie n Standard 5,5mm/2,1mm Stecker.
Kannst ja mal zuahuse gucken ob davon was passt oder einfach mal den Stecker messen.
Hauptsache Spannung passt überein und der Stecker passt ins Gerät

Beitrag Nummer:#3  Beitrag Mi 23. Mai 2018, 11:32
Dac3r HobbyKistenSchlepper

Themenstarter

Alter: 24
Wohnort: Dortmund
Beiträge: 149
Renommee: 5

Ja gut, Spannung war mir klar, will es ja nicht grillen, das gute Ding :D
Also Stecker ausmessen und bei A bis Z welche zum testen bestellen :) Danke für die Hilfe
War mir unsicher wegen dem ollen Stecker

Könnte ich ein LED Netzteil nehmen ähnlich diesem? den Stecker nach dem Kabelbruch abknipsen und an dem LED-Netzteil auflegen?

Beitrag Nummer:#4  Beitrag Fr 25. Mai 2018, 14:07
Dac3r HobbyKistenSchlepper

Themenstarter

Alter: 24
Wohnort: Dortmund
Beiträge: 149
Renommee: 5

Hat geklappt, der LED-Trafo von Amazon für 7€ tut es :toptop:

Bild


Zurück zu Mikrofone