Portal » Thomann the box pro Achat 115 M | Vermessen

Thomann the box pro Achat 115 M | Vermessen

[Messung]
Ausführliche Tests samt Messungen (Endstufen, Lautsprecherboxen & weitere Geräte)

Moderatoren: mich0701, Lars H

Beitrag Nummer:#1  Beitrag Di 29. Jul 2014, 03:37
Jobsti84 Benutzeravatar
Administrator

Themenstarter

Alter: 33
Wohnort: Steinau Ulmbach
Beiträge: 7146
Renommee: 209
Firma: Jobst-Audio



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Flott vermessen:

Einzelwege & Gesamt -6dB. Dazu Verlauf mit EQ-Eingriff auf 1W/1m:

Verlauf auf Achse, 1W/1m, inkl. Phase:

Gruppenlaufzeit:

Ausschwingverhalten:



Eindruck:
Richtig potente und robuste Kiste für das Geld, vor allem die Verarbeitung ist super.
Klanglich eher "HiFi-Abstimmung", klingt künstlich angedickt & vor allem laut obenrum; etwas aufdringlich im Hochton.
Mit 2-3 EQ Eingriffen aber zu bändigen.
Wie ich finde, hätte man den potenten Hochtöner ausnutzen sollen um tiefer zu trennen und den kleinen Buckel (und somit längere, aber kleine Ausschwinger zw. 1,6-2,2kHz)
zu beseitigen, wie auch linearer abgestimmt. Dann wäre die Kiste durchaus zu fürchten für die Größeren Hersteller!
(Habe das Ding aber nicht weiter untersucht, somit weiß ich nicht was mit den Komponenten wirklich möglich wäre)





Messinfos: | Anzeigen
Mikrofon:
Preamp:
Software:
Soundkarte:
Messung:
Bassbereich:
Mikro & Preamp:
Haun MBNM 550 E-L
Monacor MPA-202
ARTA ink. Messbox
Audiophile 192
Outdoor, 2m Höhe, zwischen Chassis auf Drehteller, 2m Abstand
-
Kalibriert

Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
www.audiofotos.eu | Kostenfreier Bilderhoster für eure Forenbilder:
Spende | Du magst mir was spenden? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Beitrag Nummer:#2  Beitrag Mi 30. Jul 2014, 22:34
d-c Pro-User

Wohnort: Karlsruhe/Mannheim/Heidelberg
Beiträge: 358
Renommee: 25


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Wie schauts mit Fullrange tauglichkeit aus so für sachen in denen keine Subs gewünscht oder schlecht stellbar sind ?

Beitrag Nummer:#3  Beitrag Do 31. Jul 2014, 10:29
Mark Halbedel Pro-User

Beiträge: 794
Renommee: 70


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hi Benjamin,

der HT resoniert auf 1,3k. Unlucky, ich weiss.
Tiefer als so geht es überhaupt gar nicht mit dem HT.

@d-c:

so ziemlich alles, was auf einem Ständer steht, ist eigentlich fullrangeuntauglich,
es sei denn, Du reichst 6 dB Max-Pegel ein und legst das unten drauf. Dann kann man damit leben.

Es klingt ultrabescheuert, aber ein Club in Cork/Irland hat 112SUB unter den gehängten 115M, mit gutem Ergebnis.
Auf dem Boden stehen ist echt viel wert.

Gruss, Mark


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Testberichte mit Messungen