Portal » Standlautsprecher

Standlautsprecher

Alles zu HiFi Lautsprechern, Kleine, Große, Stand-, Stereo- wie auch Surround- und Regalboxen.

Moderator: Stefan.S

Beitrag Nummer:#16  Beitrag Mi 26. Jan 2011, 23:12
Stephan Verkabler

Wohnort: bei Paderborn
Beiträge: 169
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Vllt auch mal bei der Firma Visaton nachgucken. Da ist man Hifimäßig in guten Händen (auch ein sehr nettes Forum). Viele viele Bauvorschläge auch im Forum zu finden und nicht nur auf der HP von denen! Und die meisten im Forum dort kochen mit Wasser und nicht Vodoo Elexier - sehr angenehm da das in vielen Foren bei Hifi ja leider sehr oft in richtung Kabelklang und so abwandert (in extremen Ausmaßen).

Beitrag Nummer:#17  Beitrag Do 27. Jan 2011, 01:03
guido HobbyKistenSchlepper

Beiträge: 81
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

hallo

wenn es in richtung hifi aber mit wirkungsgrad gehen soll ist achenbach akustik auf jeden fall ein besuch wert
sehr freundlich und kompetend

er hat bausätze in allen preislagen mit ordentlich wirkungsgrad und hifi klang,also neutral abgestimmt
er verbaut hauptsächlich phl chassis
da gibt es ab ca 800,- das paar guten klang mit reichlich wirkungsgrad

gruß
guido

Beitrag Nummer:#18  Beitrag Do 27. Jan 2011, 01:16
Mistral Benutzeravatar
Verkabler

Wohnort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 206
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

:jumpy:
ok über den Tellerrand hinaus gesehen sind auch Udo Wohlgemuths
Power 220 und
Power 225 ne Überlegung wert

Beitrag Nummer:#19  Beitrag Do 27. Jan 2011, 01:29
guido HobbyKistenSchlepper

Beiträge: 81
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

hallo

übern tellerrand dürften auch die h-audio MF801 ( vergleichbar mit mt 181) interessant sein

die dürften auch ohne probleme lieferbar sein

gruß
guido

Beitrag Nummer:#20  Beitrag Do 27. Jan 2011, 05:07
jvckd99r Benutzeravatar
Knöpfchendreher

Beiträge: 864
Renommee: 39


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Wenn es schon um "über den Tellerrand schauen" geht, dann werfe ich mal Orbid-Sound in die Runde:

http://orbid-sound.de/index.php?id=produkte&subid=venus

Die hier verlinkte Venus wäre ziemlich deine Preisklasse.

Ich nenne für Hifi ein Päärchen Pluto, ein Päärchen Neptun, einen großen Center und einen 1B-Sub mein Eigen und bin sehr zufrieden damit.

Beitrag Nummer:#21  Beitrag Do 27. Jan 2011, 09:47
Monodome Boxenbauer

Beiträge: 1668
Renommee: 8


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Haben die ein Piezo-Horn verbaut?

Beitrag Nummer:#22  Beitrag Do 27. Jan 2011, 15:47
jvckd99r Benutzeravatar
Knöpfchendreher

Beiträge: 864
Renommee: 39


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Keine Ahnung, ich hab ja wie gesagt nicht die Venus sondern die Pluto http://orbid-sound.de/index.php?id=produkte&subid=pluto (in MK1, das is mittlerweile MK2)

Beitrag Nummer:#23  Beitrag Do 27. Jan 2011, 23:24
locke Lagerputzer

Themenstarter

Wohnort: 48336 Sassenberg
Beiträge: 15
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hi leute
Ich denke, dass das Budget es auch zulässt, fertigboxen zu kaufen!
Übermorgen werde ich mal probehören fahren im !
Es wäre schön, wenn es so eine selbstbau Seite für HiFi gäbe. Wo man weiß das man gute Qualität hat!
Dann nur noch abwägen, was brauch ich und was kann ich mir leisten!
Die Seiten die ich bisher gesehn hab sind sehr unstrukturiert usw oder geht das nur mir so????

Gruß Locke

Beitrag Nummer:#24  Beitrag Fr 28. Jan 2011, 00:01
guido HobbyKistenSchlepper

Beiträge: 81
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

hallo

na welche seiten hast du denn besucht?

visaton hat zb ein eigenes forum
die sachen sind qualitativ sehr hochwertig

achenbach hat sehr gute bausätze

du musst wissen was du suchstbzw wie deine hörgewohnheiten sind
ob du mehr in richtung hifi oder pa suchst

gruß
guido

Beitrag Nummer:#25  Beitrag Fr 28. Jan 2011, 00:32
_Floh_ Benutzeravatar
Global-Moderator

Wohnort: Augsburg
Beiträge: 3669
Bilder: 2
Renommee: 87


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Strassacker ist auch nicht die schlechteste Anlaufstelle.

Ansonsten könnte man auch mal bei den Studio Monitoren schauen. Ich find die Emes Black z.B. sehr geil :wink:
MfG Flo

"Unsensibler Moderator" - Im Namen der Elektrifizierung, des Fortschritts und der Statistik!

Beitrag Nummer:#26  Beitrag Fr 28. Jan 2011, 09:40
reinald HobbyKistenSchlepper

Beiträge: 120
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

also mal ganz ehrlich, bei Hifi-Boxen sind die meisten Kisten gnadenlos überteuert. Wenn einen ein bischen Schreinerarbeiten nicht überfordern, kann man da signifikant Geld sparen, resp. für den gleichen Cash-Invest doch deutlich hochwertigere Ergebnisse erzielen. Eine Ausnahme mag auch hier das unterste preissegment sein, aber der Klang solcher Büchsen ist ohnehin in der Regel zweifelhaft.

Ohne irgendjemandem zu nahe treten zu wollen -- die Orbid-Sound Boxen erinnern mich an die Kisten, die vor ein paar Jahren von Drückerkolonnen vom LKW runter verkauft worden sind, mit komischen Begründungen und letzenendes völlig überteuert. Da entpuppte sich das vermeintliche Schnäppchen denn doch als überteuert.

Guck mal bei Achenbach, Straßacker, LSV-Versand, da gibt es sicherlich in Deutschland ein Dutzend Versandanbieter. Einige dieser Läden haben auch Vorführboxen, so das man nicht die Katze im Sack kaufen muss.

my 2 cents,
Reinald
======================================
LMT 101 -- RAM R1500 -- Behringer DCX2494
LMB 212 -- LDPA 1600
Glockenklang -- Trace Elliot -- Tech Amp

Beitrag Nummer:#27  Beitrag Fr 28. Jan 2011, 15:25
Stephan Verkabler

Wohnort: bei Paderborn
Beiträge: 169
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

reinald hat geschrieben:
Einige dieser Läden haben auch Vorführboxen, so das man nicht die Katze im Sack kaufen muss.


Wo ich das grade lese muss ich auch hier nochmal Visaton hervorheben. Die haben auch sehr viele ihrer Bauvorschläge im Visaton Hauptquartier in Hahn zum Probehören. Welche genau steht irgednwo bei denen im Forum , ist ein eigenes Thema. Je nachdem wieviel Pegel du so willst sind die verschiedenen Breitband LS von denen mit dem "B200" sehr intressant. Ich hab hier die "Solitude" - B200 (8" Breitbänder) spielt Breitband und wird unterum von 2 GF200 (8" TT) unterstützt, sehr zu empfehlen, sprengt aber deinen Preisrahmen. Aber einfach mal gucken bei Visaton ist für jeden Geldbeutel was dabei.

Soll keine übetriebene Werbung sein - bin nur einfach von denen überzeugt was Hifi angeht.

Beitrag Nummer:#28  Beitrag Fr 28. Jan 2011, 19:09
Moehre HobbyKistenSchlepper

Wohnort: Solingen
Beiträge: 92
Renommee: 0



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Yupp, habe selber auch Visatöner und bestimmt 10 Stunden in Haan probegehört - vielen Dank an dieser Stelle nochmal an Herrn Hausdorf (Chefentwickler bei denen, super nett). Sind letztendlich 1 Paar Quintett als Main und Bijou / Couplet KE für Surround / Center geworden. Wichtig: Es gibt ein paar Anbiedte, bei denen du die Bausätze wesentlich günstiger kriegst, als von Visaton direkt! Grade bei den höchwertigen Bausätzen bewegt man sich schon im High-End bereich und kann die durchaus mit Kaufboxen im höheren Kilo-Euro Bereich vergleichen ...

Für kleines Geld empfehle ich die Cheap-Tricks der Zeitschriften Klang & Ton und Hobby Hifi; da sind ein paar sehr feine und extrem preiswerte Bausätze bei!

Beitrag Nummer:#29  Beitrag Fr 28. Jan 2011, 20:36
locke Lagerputzer

Themenstarter

Wohnort: 48336 Sassenberg
Beiträge: 15
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Nubert und Klipsch werd ich mir besonders anschauen.
MfG
Locke
Zuletzt geändert von locke am So 30. Jan 2011, 18:52, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Nummer:#30  Beitrag Fr 28. Jan 2011, 21:28
reinald HobbyKistenSchlepper

Beiträge: 120
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

ja mei, eine "vollständige" Übersicht wirst du schwerlich finden, schließlich wollen alle anbieter was verkaufen und nicht die Produkte der Mitbewerber anbieten...

Hast Du Dir denn mittlerweile mal wenigestens die Empfohlenen Seiten/Anbieter angeschaut? Wenn Du nicht mal ein bischen konkreter wirst, wird man Dir kaum etwas empfehlen können...

Nix für ungut, aber das hört sich für mich ein bischen danach an "ich hab' keine Ahnung, will eigentlich auch nicht viel entscheiden, sag mir doch jemand was ich tun soll" -- nur so funktioniert das nicht, dafür ist die Auswahl zu groß und die Möglichkeiten zu unterschiedlich. Aber keine Sorge, jeder Verkäufer wird Dich gerne davon überzeugen das er für Deine 1000Euro das passende Produkt hat :-)

ich bin draußen
Reinald
======================================
LMT 101 -- RAM R1500 -- Behringer DCX2494
LMB 212 -- LDPA 1600
Glockenklang -- Trace Elliot -- Tech Amp

Beitrag Nummer:#31  Beitrag Fr 28. Jan 2011, 21:54
guido HobbyKistenSchlepper

Beiträge: 81
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

hallo

am besten du kaufts dir mal die lautsprecherselbstbauzeitschriften hobby hifi und klang&ton

da werden regelässig mehrere bausätze vorgestellt und auch grundlagen der technik erläutert
da bekommst du zumindest etwas einblick und weisst in etwa worum es geht

die lautsprecher der zeitschriften werden wie schon vorgeschlagen bei lautsprechershop.de angeboten
die bausätze beinhalten alles was du zum bau des lautsprechers brauchst
das holz musst du selber zb im baumarkt besorgen und da gleich zuschneiden lassen
die zuschnittliste ist im bausatz enthalten
die frequenzweiche musst du selber zusammenlöten
bei den visaton bausätzen kann man auf wunsch die bausätze mit fertig aufgebauten weichen bekommen

gruß
guido

Beitrag Nummer:#32  Beitrag Sa 29. Jan 2011, 09:55
Moehre HobbyKistenSchlepper

Wohnort: Solingen
Beiträge: 92
Renommee: 0



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Sodele, damit du mal ein paar Eindrücke gewinnst, hier ein paar Vorschläge:

Alcone Pascal: http://www.lautsprechershop.de/deutsch/index_hifi.htm
ADM Blue Note: http://www.lautsprechershop.de/deutsch/index_hifi.htm
Visaton VIB170: http://www.lautsprechershop.de/deutsch/index_hifi.htm
K&T High Spirit: http://www.lautsprechershop.de/deutsch/index_hifi.htm
K&T Fermat: http://www.lautsprechershop.de/deutsch/index_hifi.htm
K&T Spring: http://www.lautsprechershop.de/deutsch/index_hifi.htm

Das sind nur ein paar Beispiele; such dir einfach den Bausatz aus, der dir optisch und von der Beschreibung her am besten gefällt und los gehts! Wenn du dich genau an die Bauanleitung hälst, bekommst du auf jeden Fall ein sehr gut klingendes Paar Lautsprecher, die als Fertigbox in der Qualität mindestens das Doppelte kosten - und es sind Einzelstücke, weil DU sie so gebaut hast (vom Finish her) wie sie DIR am besten gefallen!

Gruss
Moehre

Beitrag Nummer:#34  Beitrag So 30. Jan 2011, 19:21
locke Lagerputzer

Themenstarter

Wohnort: 48336 Sassenberg
Beiträge: 15
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

So um die ganzen Bauvorschläge einzugrenzen noch ein paar Infos.
Ich möchte gerne ein Standlautsprecher die keine Koxialchassis verbaut hat.
Am liebsten hätte ich gerne 2 Bass Chassis und Mittelton und Hochton / horn

Mir persönlich gefallen die Nubert nuBox 511 & nuBox 681 besonders gut!
Beschreibung:
"Standlautsprecher mit zwei impulsoptimierten Subbässen in Bassreflexbauweise. Das bedeutet, dass alle drei Tieftöner im Bass parallel laufen und nur der obere auch noch den Mitteltonbereich überträgt."

Wobei ich die 681 bevorzugen würde!
Gäbe es wohl Bauvorschläge die dieser Fertigbox zimlich nahe kämen, auch mit der Anordnung der Chassis?
Oder man würde sich die Box bestellen und die genaustens vermessen und dann nachbauen. Hierbei ist nur die Frage, ob man an die Chassis und Frequenzweiche kommt!

Mit freundlichen Grüßen

Beitrag Nummer:#35  Beitrag So 30. Jan 2011, 19:57
locke Lagerputzer

Themenstarter

Wohnort: 48336 Sassenberg
Beiträge: 15
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Habe mich erneut bei Visaton eingelesen und habe einen Favoriten!
Die Symphonie soll das Rennen machen.
Nun ist jetzt die Frage, ob man den Bausatz evtl. günstiger irgendwo anders bekommt.
UND wie steht die Box im Vergleich zur nuBox 681?

MfG

Nächste

Zurück zu Lautsprecher