Portal » LF-System128 | LF-Sat8 + LF-Sub12

LF-System128 | LF-Sat8 + LF-Sub12

[Forenbox]
Unsere offiziellen LautsprecherForum Kisten.
LF-Serie

Moderatoren: Lars H, Deathwish666

Favoriten: Tobias77, hartholz, Olli77, Pirannia, mediadon, 9max5, DM-SK, stoffel
Abonierer: N_SIGGI, Daumal, moxid, Pirannia, infinium, Soundfreak85, Reference_100_mk_II, Ultrafly, mediadon, agroezinger, mojito, haebbe58, peter, domdom, bitschieber
Beitrag Nummer:#141  Beitrag Do 1. Feb 2018, 15:40
Andy78 Benutzeravatar
Hellmacher

Alter: 40
Wohnort: Nähe Wittlich
Beiträge: 610
Renommee: 80


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hey, nette Idee.
Die klanglichen Auswirkungen sollten nicht sooo dramatisch sein; das sehe ich ähnlich.
Aber:
Das HL607 hat eine Tiefe von 115 mm, der Treiber 65 mm. Hinten drauf sind die Anschlüsse; die kann man bedingt und etwas zur Seite biegen; jedoch nicht "platt".
Freilich - die Teile werden noch ineinandergeschraubt; da werden einige Millimeter übrig.
Du hast aber ja auch noch Front(-überstand) und Rückwanddicke.
Ergo gehen 15 cm Gesamttiefe nicht aus. Ein wenig mehr wird es zwangsläufig, führt kein Weg vorbei.
Ich hab leider nicht das Gesamtmaß der Tiefe der Horn-Treiber-Kombi zur Hand. Weiß nicht ob ich das damals mal ausgemessen hab für Spaß - eher nicht.
Wenn alles genau an dieser Frage hängen sollte, kann ich mal ein Top ausgraben und Dir das ausmessen. (Dazu müssen aber erst vier Amps, zwei FX-Racks und ein Pult vom LF-Sat-8-Case. Dementsprechend mach ich das u.U. schon, aber net einfach nur mal so zum Zeitvertreib ;) )

Grüße Andy

P.S.: Ich sehe gerade Deinen weiteren, gerade einmal 6 Minuten später eröffneten seperaten Thread (zu fast identischer Frage)... Wir sind hier öfters mal fix, aber hexen können wir fast alle auch nicht... Frage stellen und dann nen Moment Geduld haben... ;)

Beitrag Nummer:#142  Beitrag Do 1. Feb 2018, 16:56

Beiträge: 6
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

@Andy78: Vielen Dank für die ausführliche Darstellung der Größe. Da muss ich mal gucken, ob ich das mit etwas über 15 cm noch unter bekomme.

Bei einem Bollerwagen steht der Klang ja nicht an oberster Stelle. Anschließend dürfen sie nach Herrentag in ein vernünftiges Gehäuse umziehen. Den Bau-Thread kann man übrigens hier verfolgen: http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=118&thread=5446

P.S.: In dem anderen Thread geht es um Alternativen zum LF-Sat8. Eventuell gibt es ja besser passende Tops. ;)

Beitrag Nummer:#143  Beitrag Do 1. Feb 2018, 17:57
Andy78 Benutzeravatar
Hellmacher

Alter: 40
Wohnort: Nähe Wittlich
Beiträge: 610
Renommee: 80


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Kein Ding ;)
Interessant-Spaßiger Thread übrigens :D
Da ich jetzt nicht in beide Themen schreiben will, noch paar Pfennig so:
Wenn's bei dem Trojaner mit ner Horn-Treiber Kombi gar net so passen will, dann könnte man hierfür evtl. doch auch mal Breitbänder ins Auge fassen...
Denke da an ein paar FRS-8 / FR-10 / BG20 zum Beispiel...
Erstere beiden kosten fast nix, können z.B. im zweier-Pack pro Seite schon bissl was hermachen und brauchen noch nicht mal unbedingt ne Beschaltung (FRS-8M ist n tick lauter, wäre aber mit nem Sperrkreis schöner anzuhören)

Grüße Andy

Beitrag Nummer:#144  Beitrag Do 15. Feb 2018, 21:55
Olli27 HobbyKistenSchlepper

Beiträge: 84
Renommee: 5
Firma: HornSFX


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

domdom hat geschrieben:
Hallo,

Ich hab zwei halbe LF-Sub212 (also 2x LF-Sub112) zu den LF-Sat8 laufen.
Bei halbwegs geraden Frequenzgang passt das zusammen würd ich sagen.
Spielt man aber gerne ein bisschen Basslastiger, würde ich eher zu zwei LF-Sub212 (also einem Doppelsub pro Top) raten.
Ich hab meine Sub's echt hart am limmit laufen, wärend die Tops noch ein wenig mehr könnten - die Musik läuft bei mir aber meist ein bisschen basslastiger als in den meisten Discos (zum Vergleich).

Lg Domi


Bedeutet das , das die passive frequenzweiche aus dem Eingangspost von Jobsti hier :http://www.lautsprecherforum.eu/download/file.php?id=2493&mode=view auch problemlos für die LF-212 mit den Thoman 12-280W verwendet werden kann oder verstehe ich da gerade etwas falsch bzw. schmeiße hier etwas durcheinander ?

Mit freundlichen Grüßen

Beitrag Nummer:#145  Beitrag Mo 19. Feb 2018, 10:31
Andy78 Benutzeravatar
Hellmacher

Alter: 40
Wohnort: Nähe Wittlich
Beiträge: 610
Renommee: 80


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hey,

nein, die passive Systemweiche ist genau (und nur) für die Trennung von LF-Sat8 zu dem LF-Sub12 (Bandpass!) entwickelt.
Die Trennung anderer Komponenten (z.B. der BR-Sub mit dem Thomann) werden nicht oder nicht zufriedenstellend damit funktionieren.
Bei solch Kombination bitte unbedingt das System aktiv trennen (z.B. DCX o.ä. oder in günstig ne Aktivweiche ala CX2310 oder Fame ....).
Dann geht's problemlos; dann kann man prinzipiell kombinieren was und wie man will.
Grüße Andy

Beitrag Nummer:#146  Beitrag Fr 11. Mai 2018, 16:38
micha-312 Benutzeravatar
Kabelträger

Wohnort: Menden
Beiträge: 30
Renommee: -2
Firma: 3-S



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo zusammen und im speziellen Hallo Herr Jobst,
ein Kunde bat mich neulich ihm 4 LF Sat 8 zu bauen. gesagt getan bis ich feststellen durfte, dass die Fa. Sintron die orig. Kenford 8 er nicht mehr im Programm hat. Die Restlichen, die noch im Netz kursieren werden zu Astronomischen Preisen mittlerweile gehandelt. Deshalb meine Frage: Hat schon jemand einen alternativen Treiber entwickelt (Herr Jobst -Sie ?) ? Geht evt. der 8er Mc Gee. Habe leider z. Z. nicht die Muße und auch nicht das Equip. um so etwas zu überprüfen. Bin für jede Antwort dankbar.
Grüße
Habe keine Angst was neues anzufangen. Denn denke daran:
"Amateure haben die Arche Noah gebaut - Profis die Titanic"

I'm only Human. Born to make mistakes

Beitrag Nummer:#147  Beitrag Sa 12. Mai 2018, 13:54
Jobsti84 Benutzeravatar
Administrator

Themenstarter

Alter: 33
Wohnort: Steinau Ulmbach
Beiträge: 7146
Renommee: 209
Firma: Jobst-Audio



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Servus Micha,

ich habe noch einige LF-Sat-8 Bausätze am Lager. Zu Normalpreisen 8)
Wenn diese ausverkauft sind, werde ich mich um einen Nachfolger kümmern.

Gleiches gilt für den passenden Sub, als auch für LF-Sat15/215 ;)
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
www.audiofotos.eu | Kostenfreier Bilderhoster für eure Forenbilder:
Spende | Du magst mir was spenden? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Beitrag Nummer:#148  Beitrag Do 17. Mai 2018, 11:53
micha-312 Benutzeravatar
Kabelträger

Wohnort: Menden
Beiträge: 30
Renommee: -2
Firma: 3-S



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo Jobsti,
danke für die prompte Antwort. Was darf ich denn unter "Normalpreisen" verstehen?
Habe keine Angst was neues anzufangen. Denn denke daran:
"Amateure haben die Arche Noah gebaut - Profis die Titanic"

I'm only Human. Born to make mistakes

Beitrag Nummer:#149  Beitrag Do 17. Mai 2018, 12:30
Jobsti84 Benutzeravatar
Administrator

Themenstarter

Alter: 33
Wohnort: Steinau Ulmbach
Beiträge: 7146
Renommee: 209
Firma: Jobst-Audio



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Na das was der Fraß ma üblich gekostet hat :D
Gab ja zwischendurch mal ne minimale Erhöhung.

Ich denke das hier zählt als "Normalpreis" ;)
https://www.jobst-audioshop.de/lautspre ... usatz-paar
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
www.audiofotos.eu | Kostenfreier Bilderhoster für eure Forenbilder:
Spende | Du magst mir was spenden? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Beitrag Nummer:#150  Beitrag Mo 21. Mai 2018, 17:52
micha-312 Benutzeravatar
Kabelträger

Wohnort: Menden
Beiträge: 30
Renommee: -2
Firma: 3-S



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

u nd nochmal, Danke für die Antwort. Nee, das kan ich meinem Kunden nicht verkaufen. Hab eh das andere Zeug ein paar mal vorhanden. Der HT ist einfach zu gut ihn links liegen zu lassen. Hab da bei uns in der region ein paar einsätze hingelegt wo die vermeintlich großen der Szene gesagt haben: das geht nicht/lohnt si ch nicht. grüße aus dem mittlerweile (28°) heißen sauerland, micha sorry für den tastenanschlag
Habe keine Angst was neues anzufangen. Denn denke daran:
"Amateure haben die Arche Noah gebaut - Profis die Titanic"

I'm only Human. Born to make mistakes

Beitrag Nummer:#151  Beitrag Mo 21. Mai 2018, 22:33
Bassstler Verkabler

Beiträge: 173
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

micha-312 hat geschrieben:
Nee, das kan ich meinem Kunden nicht verkaufen.


Meinst du jetzt 150€ seien zu viel oder wie? O.o

Beitrag Nummer:#152  Beitrag Di 22. Mai 2018, 11:19
Andy78 Benutzeravatar
Hellmacher

Alter: 40
Wohnort: Nähe Wittlich
Beiträge: 610
Renommee: 80


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

micha-312 hat geschrieben:
Nee, das kan ich meinem Kunden nicht verkaufen.

Okay, wenn Du das Zeug vormals erheblich günstiger bekommen hast, bist Du wohl ein Glückspilz ;)
Ich wär damals glücklich gewesen, das Set für den Kurs zu bekommen; der Preis (gilt fürs Paar!) ist schon spitze m.E.

micha-312 hat geschrieben:
Der HT ist einfach zu gut ihn links liegen zu lassen. Hab da bei uns in der region ein paar einsätze hingelegt wo die vermeintlich großen der Szene gesagt haben: das geht nicht/lohnt sich nicht.

Das kann ich allerdings bestätigen - gerade für diesen schmalen Taler ist das schon beeindruckend. Der 34s kann freilich nicht uneingeschränkt mit "namhaften" Treibern mithalten, ist aber bei weitem auch nicht das zu unterschätzende Spielzeug, für das viele ihn halten.
Ich hatte auch schon etliche Einsätze mit den kleinen Kisten, wo erstaunlich viele Leute sich begeistert gezeigt haben, was den unaufdringlich klaren* Klang angeht. Trotz gehobener Lautstärke ist "entspanntes" Unterhalten möglich - das geht nicht in der Nähe einer gefühlten Kreissäge. Und ich finds immer wieder lustig-erstaunlich, wie wenige Menschen es gibt, die bewusst schon mal Musik aus guten Lautsprechern gehört haben. Viele merken das erst, dass nun plötzlich was ganz anders ist, weils eben halt dann heute nicht mulmt/kreischt/verzerrt/Ohrenweh gibt/Unterhalten unmöglich macht....
Grüße Andy
edit: paar Worte bissl überarbeitet:
* gibt viele Kisten, die klarer und feiner spielen. Dennoch ist das hier schon recht Okay. In Relation zu dem leicht verhangenen Mulm, den anscheinend immer mehr Menschen gewohnt sind, ist die Kiste schon Bombe.

Beitrag Nummer:#153  Beitrag So 27. Mai 2018, 17:27
micha-312 Benutzeravatar
Kabelträger

Wohnort: Menden
Beiträge: 30
Renommee: -2
Firma: 3-S



Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hallo zusammen,
sorry für die lange Abwesenheit. 1&1 läßt grüßen.
Soooo....
@ Bastler : hab schon einiges an Mat. hier rumliegen. Und den Kenford 8er hab ich damals-ich glaube-für 15,- Brutto gekriegt

@Andy78 : siehe oben, ansonsten gehe ich mit Dir vollkommen konform
Habe keine Angst was neues anzufangen. Denn denke daran:
"Amateure haben die Arche Noah gebaut - Profis die Titanic"

I'm only Human. Born to make mistakes

Beitrag Nummer:#154  Beitrag Sa 20. Okt 2018, 16:54
Shinri Benutzeravatar
Neuling

Beiträge: 1
Renommee: 0


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Hey,

der Bausatz der LF-Sat8 ist leider ausverkauft.

Gibt es vergleichbare Alternativen?

Gruß und Danke

Beitrag Nummer:#155  Beitrag Sa 20. Okt 2018, 17:49
Geise1 HobbyKistenSchlepper

Alter: 26
Wohnort: Sankt Veit an der Glan
Beiträge: 82
Renommee: 1


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Würde direkt auf die JL-SAT8 umsteigen.
Diese sind nur unwesentlich teurer und leisten wirklich viel!

Habe diese selbst und bin schon sehr begeistert was da raus kommt bei der Größe.
Können aber absolut keinen Bass, das sollte man wissen.

Beitrag Nummer:#156  Beitrag Sa 20. Okt 2018, 18:01
haxxe Stagehand

Beiträge: 343
Renommee: 6


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Wieder mal ein crossposter, erst im Hififorum und wenn dort nicht geantwortet wird, hier :D

Beitrag Nummer:#157  Beitrag So 21. Okt 2018, 09:30
Severin Pütz Mischer

Beiträge: 1481
Renommee: 19


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Und du liest es im Hifi Forum schreibst nix dazu aber hier so einen unnützen Mist drunter :roll:

Beitrag Nummer:#158  Beitrag So 21. Okt 2018, 13:38
shoorty_ Kabelwickler

Beiträge: 70
Renommee: 1


Diesen Beitrag bewerten:
  • 0

Geise1 hat geschrieben:
Würde direkt auf die JL-SAT8 umsteigen.
Diese sind nur unwesentlich teurer und leisten wirklich viel!

Habe diese selbst und bin schon sehr begeistert was da raus kommt bei der Größe.
Können aber absolut keinen Bass, das sollte man wissen.


Wenn ich mich jetzt nicht verguckt habe, kosten die mehr als das Doppelte. Das finde ich jetzt nicht "nicht unwesentlich"

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Offizielle Forenboxen

cron