Open Air Geburtstagsfeier

Bilder & Diskussionen von Veranstaltungen

Moderatoren: mich0701, Lars H

Antworten

DJSteve
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 62
Registriert: 24. Jul 2008 23:03

#21

Beitrag 11. Sep 2008 20:52

und wenn ich mir noch eine dap palladium-1600 dazu kaufen würde und beide im brückenbetirb laufen lasse würde für die subs gehen ???

weil ich brauch auch noch digicontroller ^^

Bzw: mein vatter macht schon stress das ich so viel geld für meine anlage ausgebe :? :?


MFG Sven :D
Zuletzt geändert von DJSteve am 11. Sep 2008 20:53, insgesamt 1-mal geändert.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Benutzeravatar

Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7011
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

#22

Beitrag 12. Sep 2008 00:26

Die DAps können wie die T-Amps sehr wenig Bass.
Wenn man sich amtliche Kisten baut, sollte man sie wenigstens halbwegs amtlich befeuern.

Spare lieber nen bissel und kaufe ne LDPA oder V4001+ für 2 der Subs.

Zur Überbrückung der Zeit, machste sie halt solange in Stereo 8 Ohm an die T-Amp oder die DAP, oder was du halt grade da hast.

Aber extra nen Amp kaufen, der eh net das Wahre ist, wäre absoluter Quatsch.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Spende | Du magst mir was spenden? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.


DJSteve
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 62
Registriert: 24. Jul 2008 23:03

#23

Beitrag 12. Sep 2008 14:44

muss ich bloß aufpassen das sie nicht ins clippen kommt ^^

welche frequenzweiche könntest du mir denn emphelen =? ;)

LG Sven
Zuletzt geändert von DJSteve am 12. Sep 2008 15:00, insgesamt 1-mal geändert.


Remo9110
Global-Moderator
Global-Moderator
Status: Offline
Beiträge: 166
Registriert: 21. Jan 2008 20:17

#24

Beitrag 19. Sep 2008 15:17

Also ich würde dir auch dazu raten, lieber etwas sparen und dann einmal richtig kaufen.

Hatte selber bestimmt schon 10 Amps oder mehr, reichen nie aus die billigen...also kaufts du, dann verkaufst du...mit Verlust... Bis du dann was richtiges hast, hast du Geld verbrannt...

Also, statt Weiche lieber nen Controller, Günstig ist der Behringer DCX 2496, ich hab meinen damals für 150 Euro neu bei Ebay bekommen. Das Teil ist Super und reicht dir die nächsten Jahre !

Als Amp würde ich Jobstis empfehlung folgen, AA-V4001, geht gut für Bässe, später wenn du noch mal erweitern willst hast du was Amtliches für die Tops. Hab die selber und auch ne 6001er für 4 MBH-118er.

Wenn du interesse hast, kann ich dir ein Angebot für ne AA Endstufe machen, vertreibe die jetzt...daher gute Preise möglich :-)

Hab selber mal wie du angefangen, schade ist dass jeder im Laufe der Zeit sehr viel lehrgeld bezahlen muss, daher solltest du auf die erfahrenen Leute wie z. B. Jobsti höhren... Der weis wovon er redet und wird dich nicht verarschen...

Gruss Remo
2 x MT-1514 an AA V-4001 und RAM S-6044
4 x MBH-118 an AA V-6001 und RAM S-6044
Sehr geile Kombination !!!

Hier gibts PA zum Sonderpreis in meinem neuen Shop !!!
Remo's NEUER PA-Shop
Derzeit offline


DJSteve
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 62
Registriert: 24. Jul 2008 23:03

#25

Beitrag 21. Sep 2008 00:26

Hallo Remo9110,
ich möchte mir ja auch eine AA zulegen aber erstmal muss halt die DAP herhalten..... :(


Was könntest du mir denn für ein angebot machen ?? ;)

MFG Sven :D

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten

Zurück zu „Veranstaltungsbilder / Berichte“