[Frei zum Nachbau] [B-Serie] JB-Sat10-v2 / JB-Sat210-v2

Sonstige und Abgeschlossene Jobst-Audio Projekte.
Benutzeravatar

JSON
Kabelträger
Status: Offline
Beiträge: 42
Registriert: 15. Jul 2016 14:01
Hat sich bedankt: 1 Mal

#85

Beitrag 17. Sep 2020 14:12

@Jobsti Lohnt sich der Umstieg auf das neue Horn?

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7859
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 400 Mal
Kontaktdaten:

#86

Beitrag 17. Sep 2020 14:29

Umstieg/Umrüstung würde ich jetzt nicht sagen, da ja auch ne neue Weiche fällig wird. Also in den wenigsten Fällen.
Muss man dann jeweils selbst entscheiden, wenn mein Post zum Update online ist ;)

Wenn man vor'm Nachbau aber vor der Wahl steht, ob V2 mit kleinem Horn, oder V3 mit dem großen Horn,
dann natürlich ganz ganz klar die V3.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.


Partybeschallung
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 138
Registriert: 26. Okt 2017 10:52
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#87

Beitrag 18. Sep 2020 16:23

Verdammt, ich habe seit einem halben Jahr die Bauteile für die V2 hier liegen und jetzt gibt es wieder etwas neues :lol2:
Zuletzt geändert von Partybeschallung am 20. Sep 2020 11:36, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße
Andreas

Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7859
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 400 Mal
Kontaktdaten:

#88

Beitrag 19. Sep 2020 14:08

Die V2 wird dadurch ja nicht schlechter ;)
Die V3 wird nur für über den Daumen 5-10€ Aufpreis etwas besser.
Wie weit man Weichenteile weiterverwenden oder tauschen muss, wird man dann sehen.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Benutzeravatar

Andiarbeit
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 2
Registriert: 15. Jul 2020 21:22

#89

Beitrag 17. Okt 2020 13:45

Partybeschallung hat geschrieben:
18. Sep 2020 16:23
Verdammt, ich habe seit einem halben Jahr die Bauteile für die V2 hier liegen und jetzt gibt es wieder etwas neues :lol2:
Geht mir auch so. Wobei ich die Hörner zu V2 nicht mehr bekommen habe. Warte immer noch gespannt auf den V3 Bauplan.
Dann geht das Projekt an den Start.


Partybeschallung
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 138
Registriert: 26. Okt 2017 10:52
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#90

Beitrag 28. Okt 2020 18:55

Grüße
Andreas

Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7859
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 400 Mal
Kontaktdaten:

#91

Beitrag 28. Okt 2020 20:08

Servus,

V3 geht in 2 Wochen los.
Faitals sind jetzt endlich eingetroffen, Sica ist leider derzeit durchweg in Produktion und ich habe netmal mehr welche im Demoregal ;)
Wenn diese hier eintreffen, geht's gleich zur Sache. Hörner der V2 sind dann ebenfalls wieder am Lager.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.


simsalabim
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 11
Registriert: 22. Aug 2018 13:25
Firma: 1990

#92

Beitrag 20. Jan 2021 14:28

Hallo Gibt es Neuigkeiten zur v3? Stehe kurz vor dem Bau der v2, warte jedoch gespannt auf die v3


moe-king
Lagerputzer
Status: Offline
Beiträge: 22
Registriert: 18. Apr 2017 18:57
Firma: Veranstaltungstechnik König
Hat sich bedankt: 1 Mal

#93

Beitrag 22. Feb 2021 11:23

Wie sieht es aktuell mit der V3 aus?
Bei mir steht in den nächsten 8 Wochen ne Installation an wo ich gerne 4 Stück verbauen würde.

Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7859
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 400 Mal
Kontaktdaten:

#94

Beitrag 23. Feb 2021 11:10

Hat ne Weile gedauert bis von Sica und Faital Nachschub kam, ist nun aber am Lager.
Nach dem Hochwasser muss ich erst mal checken, ob's der Proto überlebt hat, ansonsten muss ich erst mal neues Holz beschaffen und ne Kiste bauen.

Sollte der Proro überlebt haben, haue ich das V3 innerhalb der kommenden 2 Wochen durch.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Benutzeravatar

dawuu
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 3
Registriert: 13. Jul 2016 00:37

#95

Beitrag 9. Mär 2021 22:38

Ich komme leider nicht an die Weiche ran. Die dinger sind eh in Polen hergestellt und pl gelabelt. ldm electronics wäre dann der HErsteller aber ja Gerüchte GErüchte.

Benutzeravatar

mcblubber
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 1
Registriert: 23. Mär 2020 00:28

#96

Beitrag 12. Mär 2021 00:02

Hallo Jobsti,

ich hab mir vor einiger Zeit die Bauteile für die Sat10v2 bestellt und nun endlich zusammen gebaut. Sieht schonmal ganz gut aus :toptop: Ich will ihn als mobile Partybox verwenden und habe dazu 20v Akkubohrer-LiPos mit nem günstigen tpa 3116d2 verstärker und einem sure DSP kombiniert. Läuft auch schon ganz gut, bin mir nur beim Design der aktiven Weiche in Sigma Studio für das DSP nicht so richtig sicher, da sich der Sound noch etwas "matschig" anhört.
Ihn verwende also keine passive Weiche sondern je einen Lautsprecher an einem Verstärkerausgang.

Seh ich das richtig, dass die Trennfrequenz des Faital bei 1440Hz liegt bei einem Tiefpass 2.Ordnung und der Hochpass des Sica einem Filter 3. Ordnung bei einer Grenzfrequenz von um die 3000Hz? Hab zusätzlich noch ein paar Equalizer dazugepackt um den Bass anzuheben und den Frequenzverlauf in Boxsim etwas linearer zu gestalten.

Achja, ich verwende die 4 Ohm Version des Faital für mehr Lautstärke bei dem kleinen Verstärker. Gibt das noch extra Probleme? Für Tipps wär ich dir Dankbar :top:

Benutzeravatar

Andiarbeit
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 2
Registriert: 15. Jul 2020 21:22

#97

Beitrag 21. Mär 2021 15:24

Moin Zusammen,

gibt es hierzu schon News?
Hab die meisten Bauteile für die V2 zu Hause würde mich aber gerne bald ans Bauen der V3 machen wenn die etwas besser klingt.

Liebe Grüße
Andi
Jobsti hat geschrieben:
23. Feb 2021 11:10
Hat ne Weile gedauert bis von Sica und Faital Nachschub kam, ist nun aber am Lager.
Nach dem Hochwasser muss ich erst mal checken, ob's der Proto überlebt hat, ansonsten muss ich erst mal neues Holz beschaffen und ne Kiste bauen.

Sollte der Proro überlebt haben, haue ich das V3 innerhalb der kommenden 2 Wochen durch.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten

Zurück zu „Fertige Projekte“