[Projekt] [K-Serie] JK-Sat6 - 6"/1"

Sonstige und Abgeschlossene Jobst-Audio Projekte.

Lindi
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 200
Registriert: 5. Jan 2009 23:50

#57

Beitrag 13. Mai 2011 20:22

► Offtopic

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Benutzeravatar

hitower78
Inventar
Inventar
Status: Offline
Beiträge: 1711
Registriert: 15. Mai 2010 17:12
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#58

Beitrag 16. Mai 2011 07:55

Hi
CA106 sind in Hoher Stückzahl im Lager vorhanden, sowie einfache Messmöglichkeiten und ggf. Vergleich mit anderen 6" Tops!
Ich versuch es ja immer noch mit dem kleinen BMS ;-)

Bügel? 2 Armig in schlank, also nen Flachstahl einfach Kanten reicht! Oben mit Distanzsscheibe (bei der CA106 ist diese dick und aus Alu)
Die CA106 Bügel sind zwar schick, aber die Tops hängen Teilweise einen Hauch schief! Und die Neuen Bügel zur Passio (heißt die so) finde ich unschick (ist rundrohr)
Unten drunter eine EInfache Stativhülse und in der Mitte nen Loch mit Gewinde für nen TV Zapfen ;-)

Gruß
Daniel
Fachkraft für Veranstaltungstechnik in Hamburg...
im Bau: 15" "China-Sub, Delta-10 Top"
Planung: 18" Sub (18PS76), Amps auf L25D Basis, und und und...
Beruflich: ...nun auch noch mit 30000Ansilumen in 4K

Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7193
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

#59

Beitrag 19. Mai 2011 23:15

Der Sica ist recht neu, den gibts noch net lange, laut vertrieb ist nicht geplant, dass er eingestellt wird.
Gugg dir mal das Sica Programm an, auf der Page sind davon, öhm 30%?
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.


*xD*
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 218
Registriert: 18. Mär 2009 21:45

#60

Beitrag 21. Mai 2011 01:42

Hi,

Mit einem Vergleich mit K&F CA 106 kann ich dir auch dienen, Messequipment ist auch vorhanden (Beyerdynamic MM1, was aber noch kalibriert werden muss), sonst noch mit diversen anderen höherwertigen 12" LS.

Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7193
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

#61

Beitrag 23. Mai 2011 18:10

Naja net alles, die haben sehr viel OEM kram.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Benutzeravatar

Robiwan
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 5
Registriert: 6. Jan 2011 12:06

#62

Beitrag 25. Feb 2013 11:01

Gibt es denn hier schon Neuigkeiten zu vermelden?

Das Thema interessiert mich nämlich brennend... ;-)

Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7193
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

#63

Beitrag 25. Feb 2013 21:33

Jau gibt's ;)

Also, es wird keine N-Serie geben, die wird K-Serie heißen (für ganz easy: Klein).
Somit schimpft sich die Kiste dann K-sat6.

Neuste Erkenntnisse:
Alle Hochtöner unter 44mm VC messen sich super, klingen allerdings bei Zisch- und S-Lauten recht aufdringlich.
Derweil habe ich nen Beyma Hochtöner verbaut der mir ganz gut gefällt, mir aber etwas zu direkt klingt,
nun warte ich auf den nagelneuen Faital, wenn der gefällt, kommt der ebenfalls auch in die Wunschbox!
DE7 am ME7 gefällt mir klanglich gut und kann sau laut, leider ist das Horn recht tief und ankoppeln möchte ich ebenfalls unter 3kHz.

Weitere Infos zur K-Serie:
- Die K-sat6 (Wartet auf Release des neuen HTs)
- 4x4" Zeile mit Waveguide drüber (In Arbeit, Teile schon hier)
- 8x4" Zeile mit Waveguide drüber (In Arbeit, Teile schon hier)
- evtl. 10" und 2x10" Bass (Geplant Beyma oder der neue Kappalite 3010LF, Release abwarten)
Weitere Mini Kisten, wie vielleicht eine 2x5" Coax oder Ähnliches.

Auf die Zeilen habe ich richtig Lust, sollte auch heute los gehen, liege aber leider noch flach.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Benutzeravatar

Robiwan
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 5
Registriert: 6. Jan 2011 12:06

#64

Beitrag 25. Feb 2013 22:52

Schön zu hören...
Ist es denn nun eigentlich beim Sica als TMT geblieben?
Bei Faital wäre ja rein preistechnisch der hf100 oder auch der hf102 interessant.
Die sind beide schon verfügbar oder wartest du auf einen ganz anderen?

Bin gespannt, wo's hingeht

Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7193
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

#65

Beitrag 25. Feb 2013 23:29

Warte auf ganz andere, von dir genannte haben nur eine 25 mm VC, werden somit auch net toll klingen an dem Horn.
Auf HF107 warte ich.
44mm ist eigentlich übertrieben vom möglichen Pegel für ne 6" Kiste, aber eben alles andere, was kleiner ist, klingt nicht.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7193
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

#66

Beitrag 27. Feb 2013 00:59

Aktueller Stand: 27.02.2013
Warte auf Release von neuem Faital Hochtöner, HD1040 wird dann ebenfalls getestet.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Benutzeravatar

hitower78
Inventar
Inventar
Status: Offline
Beiträge: 1711
Registriert: 15. Mai 2010 17:12
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#67

Beitrag 28. Feb 2013 21:55

Hi
Bin auch gespannt! Kleine Speaker mag ich :-)

Gruß
Daniel


Marphi
Lautmacher
Status: Offline
Beiträge: 437
Registriert: 30. Mai 2012 02:06
Danksagung erhalten: 5 Mal

#68

Beitrag 14. Mär 2013 15:18

Gibts schon einen neuen Stand?
Einen kompakten 6"/1" Lautsprecher finde ich sehr interessant... Das wäre dann ja genau das Gegenstück zu meiner CA106.. dann könnt ich mich davon auch trennen. ;)

Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7193
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

#69

Beitrag 14. Mär 2013 16:14

Net sooo viel.
Den HF107 habe ich mir drin angehört, samt flott gestrickter Weiche.

Klingt sehr gut der HF, allerdings gefällt mir nicht, dass er schon ab 13 kHz steil abfällt im Hochton,
gerade bei so kleinen Kisten mag ich das net, also muss doch wieder was anderes rein. HD1040 steht als nächstes an,
danach BMS.

Hast du ne CA106?
Ich hätte gerne mal eine für 2 3 Tage hier zum Vergleichs-Hören, falls sich dazu wer erbarmen würde ;)
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Benutzeravatar

hitower78
Inventar
Inventar
Status: Offline
Beiträge: 1711
Registriert: 15. Mai 2010 17:12
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#70

Beitrag 21. Mär 2013 17:09

Hi
Ich kann mal schaun ob sich das machen lässt! Um Ostern ist recht ruhig und so 2-3 Tage (mit DHL) sollte machbar sein!
Das Horn und auch einen HT müssten wir auch noch haben, aber dies leider im Kasseler Hauptlager!

Grüße
Daniel


gr1ngo
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 108
Registriert: 11. Dez 2008 17:22
Firma: BL Veranstaltungstechnik

#71

Beitrag 4. Jun 2013 11:36

Moin, gibt es schon weitere News zu dem Projekt ? Gruß

Benutzeravatar

hitower78
Inventar
Inventar
Status: Offline
Beiträge: 1711
Registriert: 15. Mai 2010 17:12
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#72

Beitrag 20. Jun 2013 22:41

Hi
Schließe mich an... Was neues in die richtung?

Ich könnte im Sommer evtl mal 2 CA106 "opfern" zum Vermessen

Gruß
Daniel

Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7193
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

#73

Beitrag 29. Jun 2013 14:27

Aktueller Stand der Dinge:
knapp 90dB 1W/1m, dafür leider nen kleines Impedanzminimum obenrum, somit eher 6 Ohm Kiste, macht aber nix.
Klingt sehr gut und kann wirklich super laut, jedenfalls mit Hochpass ab 80Hz (12dB).
Denke der BEyma HF bleibt jetzt.

Als nächstes Abstrahlung messen und evtl. Xover anpassen, danach kümmer ich mich um's Tuning,
denn das is grad noch bissel hoch mit 120Hz, klingt aber komischerweise ;)

Jezt wär's super, wenn wer für mich ne 6" Kiste zum Vergleich hätte für 4 5 Tage,
zur Not auch 1-2 Tage.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7193
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

#74

Beitrag 29. Jun 2013 16:24

Update:

Vorläufige horizontale Directivity. Noch ohne Pir-Scaling, indoor 1m
Perfekt! ;-)
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.


orez01
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 170
Registriert: 16. Mai 2012 16:18

#75

Beitrag 29. Jun 2013 16:39

@Jobsti84

Ich könnte ne RCF MR 55 anbieten, ist aber nur ne 5" Kiste, die nutze ich bei kleinen Sprachgeschichten (Spontanes Improvisationstheater).

Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7193
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

#76

Beitrag 29. Jun 2013 17:02

Danke.... Aber die Kiste sollte schon minimal besser sein ;)

So nochma bissel gewurschtelt, Impedanzminimum auf 4,3 Ohm angehoben (der HF hat ne RE von 4,7 leider),
somit geht die Kiste als 6 Ohm durch. XO genau 1,3 kHz
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.


djnaydayfd
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 208
Registriert: 26. Sep 2012 19:38

#77

Beitrag 2. Jul 2013 18:24

Hab se.mir gestern.anhören können .. und.muss echt sagen das jobst des top mal wieder echt gelungen.ist. ;)


gr1ngo
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 108
Registriert: 11. Dez 2008 17:22
Firma: BL Veranstaltungstechnik

#78

Beitrag 8. Aug 2013 12:19

Moin, gibt es News zu der Kiste? Bin schon gespannt. Gruß


FAudio
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 84
Registriert: 14. Aug 2012 17:29

#79

Beitrag 9. Okt 2013 08:48

Hallo,
Gibt's zu der Box Bilder oder auch genauere Infos?

Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7193
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

#80

Beitrag 9. Okt 2013 16:54

Genauere Infos sind hier 1 2 Seite zurück verteilt ;-)

Kiste ist soweit fertig, mal sehen wann sie online geht.
[ externes Bild ]

Vorab:
250W rms.
90dB 1W/1m
Xo 1,3kHz
6 Ohm
f3 98Hz
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7193
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Kontaktdaten:

#81

Beitrag 16. Okt 2013 20:34

Ich hatte heute ganz netten Besuch, man möge mir verzeihen, hab den Forennamen gerade nicht parat ;-)
Vielen Dank für den Besuch, super!

Mit dabei:
Klein & Hummel Pro X 6 N - PHL mit BMS (44mm) am Original PH-170. ~92dB 120W rms. 90° x 60°
Kling & Freitag CA106 - Ciare 6.38W mit Kunststoff-Iverskalotte am (tiefen) Horn. ~91dB 120W rms. 90° x 60°
Im Vergleich zur:
Jobst-Audio K-Sat6 - Sica 6N2.5 mit Beyma CD10ND am PH-170. ~92dB 260W rms. 80° x 60°

Der Vergleich war wirklich sehr interessant, gerade die K&H finde ich eine verdammt gute Box! Klingt schön bassig, im HF sehr angenehm und super Abstrahlung. Pegel ist ok.
Den Hype um die CA106 kann ich aber nicht so ganz verstehen, die Kiste kann net ganz so laut wie die K&H und klingt gerade im Bereich 2-4kHz etwas aufdringlich, Verzerrt auch schneller.

Die JK-Sat6 kann im Vergleich am lautesten, was aber kein Wunder bei 2,5" VC und 250W rms ist. Im Topteilbetrieb der K&H wirklich sehr ähnlich, gerade im Hochton, Mittelton bei der K-Sat6 etwas durchsetzungsstärker, im HF vielleicht Minimal. Was da besser gefällt sollte Geschmackssache sein.
Im Bass legt die K&H ne ganze Schippe drauf, das klingt echt super, schön fett und warm,
dabei präzise und sauber. Dafür aber ohne, oder niedrigem LowCut schnell am Pegellimit, aber is klar, kann eben gut Bass ;-)

Die Ca und K&H sind in meinen Augen eher Installationsboxen, wobei die K&H wesentlich runder klingt, allgemein ne ganze Ecke angenehmer,
die K&F etwas durchsetzungsstärker und auch in Mitten präsenter (Wirkt durch den fehlenden Bass dann noch auffälliger).
K-sat6 hat hier die tiefste Xover mit 1,35kHz (K&F 1,8 | K&H 1,6kHz), deswegen wohl auch etwas direkterer Klang,
sorgt aber auch für eine minimal homogenere Abstrahlung und bis weiter runter gerichtet im Vergleich zu den 2 anderen,
vor allem aber der vertikale Sweetspot sitzt etwas tiefer und fällt (glücklicherweise) etwas breiter aus,
sieht der K&H aber verdammt ähnlich!


Das JK-sat6 ist eher für den raueren Einsatz gedacht, aus folgenden Gründen:
- Sau laut und Pegelfest, schon ohne HP, also im Notfall mal als Monitor einfach an einen Amp dran und Gas geben.
- Im Einsatz für Installation oder Stände, wo es eh net soo laut hergehen muss, kann recht gut am EQ Bass rein drehen.
- Praxistauglich ist hier das Tuning von grob 80-85Hz, denn da liegen oft die Mixer-EQs rum, ergo kann hier richtig geschoben werden.
- Port auf der Rückseite, somit sinkt das Tuning im Monitorbereib leicht, in Kombi mit der flachen Flanke, sollte die Kiste dann flat ab 90Hz spielen und nicht zu fett oder dick klingen.
- Horn wie bei den anderen 2 auch drehbar.



Kurzfassung:
K&F mit wenig Bass, dafür direkter in den Mitten als K&H. Schön für Installationen, gerade wenn Verständlichkeit gefordert wird. Kann halt net so laut, verzerrt flott und je nach Material nervig bei 2-4kHz rum.
K&H kann schön Bass, klingt rund, unaufdringlich und sehr sauber. Auch eher für Installationen, vor allem bei Musikeinspielungen, etwas zurückhaltenderer Mitten/Sprachbereich
JK-sat6 für den Roadeinsatz und Live. Direkt und durchsetzungsstark, aber nicht aufdringlich. Kann sehr laut, dafür wenig Bass, ähnlich der K&F,
klingt im Topteilbetrieb der K&H extrem ähnlich, aber etwas durchsetzungsstärker.


Für jeden Einsatzbereich die spezielle Kiste, wunderbar ;)
Ob K&H oder Jobst sollte hier Geschmacks- und Einsatzabhängig sein. Die K&F war jetzt net so mein Favorit.



Zusatz:
Ebenfalls verglichen mit JL-Sat6 und JL-Sat26 (Alte Version).
Klar, ganz andere Kiste und VIEL günstiger. Kann zwar laut, klingt im vergleich aber eher angestrengt als die anderen,
wobei sie vielleicht etwas lauter als die K&F kann, dafür aber lange nicht so gut klingt.
Ohne Subwoofer drunter ist der Vergleich sehr krass, absolute Mittenrakete, da untenrum alles komplett fehlt.
Als Topteil über einem Bass schaut das etwas anders aus, aber hier hört man sehr stark den kleinen Titanhöchtöner raus, der im Vergleich aufdringlich und angestrengt wirkt.
Dafür in 4 Ohm Verfügbar und äußerst günstig mit vergleichsweise viel Pegel, und die kleinste von allen ;)
Das 2x6" Topteil haben wir einfach mal dazu gestellt, hier merkte man klar wie viel der Hochtöner aus macht, gleich viel weniger angestrengt und richtig Pegel,
wirkte auch sehr fett dank der zwei 6ern.
Dafür mit dem alten Horn auch eng (60x40) und leider zischelig und spitz im HF, aber es gibt ja jetzt nurnoch die neue Version, bei welcher der HF angenehm klingt und breiter macht.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fertige Projekte“