[Forenbox] LF-Sat12 - 12"/1" MuFu Topteil mit 12-280A

Unsere offiziellen LautsprecherForum Kisten.
LF-Serie

Moderatoren: Lars H, Deathwish666

Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7412
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal
Kontaktdaten:

#29

Beitrag 8. Jul 2015 15:14

Habe leider net beide zum Vergleich hier, aber das neue LF-Sat12 kann meiner Meinung nach nicht so laut, dafür klingt's im Hochton etwas angenehmer, insgesamt auch weicher.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

19Micha93
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 80
Registriert: 15. Jun 2015 02:09
Danksagung erhalten: 1 Mal

#30

Beitrag 9. Jul 2015 03:28

Hab mir jetzt mit Hilfe eines Kommilitonen aus seinen Restbeständen eine Weiche gebaut aus Testzwecken.
Allerdings hatten wir für die Trennung beim TT statt dem 2,7 / 100V Elko nur noch einen 2,2/ 100V Elko und beim HT statt dem 5,6/100V Elko nur ein 4,6/100V Elko.
Spulen hatten wir die passenden parat und Wiederstände mit richtiger Ohmzahl allerdings statt 20W nur 16W.

Da wir uns nicht gut genug auskennen, wollte ich vor dem ersten Test lieber mal fragen ob das sinnvoll ist oder ich gleich die fehlenden Teile nachbestellen sollte.

Mal noch ein Bild für euch:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7412
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal
Kontaktdaten:

#31

Beitrag 10. Jul 2015 02:39

Definitiv das Fehlende Nachbestellen/tauschen.

Beim TMT (C3) ist nicht so tragisch bissel kleiner, aber der C5 (4,7) könnte doch einiges Verbiegen,
das kann ich jetzt aber nur raten/tippen ;)

Widerstände kannste so eigentlich drinnen lassen, das sollte knapp ausreichend sein.

Mit den Spulen das wird so aber definitiv nix!
Gerade L1 hat bei dir nur 0,6mm Draht und ist eine Luftspule, somit ist nicht nur der Widerstand recht hoch (1,9 Ohm anstatt 0,29 !!), sondern das Ding wird dir ab 100W auch recht sicher abbrennen! (laut Strassacker, geht das Ding sogar nur bis gesamt 10W)
0,15 anstatt 0,18 kannst du eigentlich drinnen lassen, L2 macht nicht so sehr viel aus, dennoch könnte die Drahtstärke etwas zu gering sein und das Ding recht warm werden, musste testen (hat immerhin doppelt so hohen R als die vorgegebene 1mm IT)
L3 sollte man ebenso eigentlich lassen können, der Innenwiderstand ist etwas höher als beim Original, aber das wird nicht viel aus machen, außer den HF im Bereich 2-3kHz minimal leiser (vielleicht 0,2-0,5dB) zu machen.


So viel jedenfalls zur Theorie und meiner Einschätzung. Wie viel das in der Praxis jetzt wirklich aus macht, kann ich nicht sagen.
Aber L1 wie auch C4 sollten mindestens getauscht werden (L1 die Original HQ. Mindestens 1mm LU, besser eigentlich eine 1,4mm LU)

Falls deine Kondensatoren mehr als 5% Toleranz aufweisen, würde ich persönlich sogar alle tauschen.
Ebenfalls habe ich diese Caps ja gemessen (Siehe Kondensatormessungen von mir), genau diese fallen recht stark durch schlechte Werte auf.



PS: Deine Weichen einbauen und dir die Kiste anhören kannst du aber auf alle Fälle machen, nur würde ich nicht mehr als 100W drauf geben.
Falls die Teile eh über sind, gebe halt mal so 30 Minuten Gas und schaue, wann welches Teil als erstes wegschmorrt ;)
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.


19Micha93
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 80
Registriert: 15. Jun 2015 02:09
Danksagung erhalten: 1 Mal

#32

Beitrag 10. Jul 2015 03:10

Habe die Originalbauteile bei Intertechnik schon geordert:) Wusste das es nicht gut klingen wird, aber das es vermutlich den Geist aufgibt war mir nicht bewusst. Wenn du mit der Platine iwas anfangen kannst bevor ich sie schrotte kann ich sie dir auch gerne schicken.

Vielen Dank jobsti aufjedenfall für die Hilfe und Einschätzung. Nochmal ein großes Lob für dich für die genialen Baupläne und Boxen. Bin derzeit am Bau der LF Sat 12 und habe 2 LF Sub 212W fertig.

Wie schnell verschickt Intertechnik eigentlich wenn alles auf Lager ist ? Ich habe heute Abend bestellt. Sollte ich so mit Montag Dienstag rechnen?

Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7412
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal
Kontaktdaten:

#33

Beitrag 10. Jul 2015 03:16

Leider ist nicht immer online Grün = Lagernd.....
Kommt morgen eine Mail mit "versendet" ist's Samstag oder Montag bei dir, solange DHL net wieder streikt ;)

Ist was im Zulauf, wird's kommende Woche versendet.

Brauchen Teile länger bis sie wieder lagernd sind, wirst du angerufen oder erhältst eine Mail.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.


19Micha93
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 80
Registriert: 15. Jun 2015 02:09
Danksagung erhalten: 1 Mal

#34

Beitrag 10. Jul 2015 03:40

Perfekt bis dahin sollten die Gehäuse fertig sein :) Danke für die Info.


19Micha93
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 80
Registriert: 15. Jun 2015 02:09
Danksagung erhalten: 1 Mal

#35

Beitrag 10. Jul 2015 09:30

Kommt Noppenschaum wirklich überall hin? also Decke, Boden, Seitenwände? Nur direkt vor die BR Öffnung nichts. Aber sonst kann ichs überall hinkleben bis auf die Schallwand?
Und wie befestigt ihr eure Weiche? Einfach nur festschrauben oder noch Dichtband oder Noppenschaum dahinter ? Wegen der Wärme vermutlich direkt auf die Wand mit Holzschrauben. Aber bin mir nicht sicher genug.

Schonmal vielen Dank!


Flashy
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 298
Registriert: 12. Jun 2014 10:52

#36

Beitrag 10. Jul 2015 11:11

Jo, überall bis auf die Schallwand und vor der BR-Öffnung. (Auch auf Griffkästen und auf BR-Ports)

Ich schneide, wenn ich das Gehäuse mit noppenschaum ausgekleidet habe, einfach an der größten Fläche im Gehäuse wieder ein Stück vom Schaum raus, was so groß ist wie die Weiche. Da wird die Weiche dann mit Abstandshaltern fest gespaxt.

Die Bauteile auf deiner weiche solltest du entweder festkleben (kein Heißkleber) oder mit Kabelbindern befestigen.

Gruß Stefan


19Micha93
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 80
Registriert: 15. Jun 2015 02:09
Danksagung erhalten: 1 Mal

#37

Beitrag 10. Jul 2015 13:22

Perfekt danke :)


19Micha93
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 80
Registriert: 15. Jun 2015 02:09
Danksagung erhalten: 1 Mal

#38

Beitrag 12. Jul 2015 15:39

Passt das so mit dem Noppenschaum oder soll ich vor der BR-Öffnung noch mehr wegschneiden?

Dann müsste ich nur noch für die weiche ein rechteck auschneiden und einbauen und die Kreise ausfeilen:)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


rainer
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 299
Registriert: 7. Jun 2012 09:44
Danksagung erhalten: 1 Mal

#39

Beitrag 12. Jul 2015 16:18

ist das Gehäuse überhaupt dicht?
Sieht an den Gehrungen arg durchlässig aus


19Micha93
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 80
Registriert: 15. Jun 2015 02:09
Danksagung erhalten: 1 Mal

#40

Beitrag 12. Jul 2015 16:26

ja hab die winkel mit ner handkreissäge geschnitten ohne führung :) aber hab von außen und innen abgedichtet :) Montagekleber und fugenleim!


19Micha93
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 80
Registriert: 15. Jun 2015 02:09
Danksagung erhalten: 1 Mal

#41

Beitrag 15. Jul 2015 13:27

neue Weiche ist fertig, habe die Teile mit Pattex Kraftkleber fixiert und ins Gehäuse geschraubt. (Der Unterschied bei den Spulen war tatsächlich enorm)

Nun zur letzten Frage: Ich habe den Limiter so eingestellt das die TSA 4-700 nie ins Clip kommt. Kann ich mit dieser Einstellung dann die Endstufe an den Kanälen an denen die LF Sat 12 hängen immer voll aufgedreht lassen ohne das ich etwas zerschredder?. RMS liegt ja bei 280W an 8 ohm und programm bei 500W und die TSA kann so 420-450W an 8 ohm liefern. Sollte das bedenkenlos funktionieren?

Wenn man davon ausgeht das am Mixer nicht über 0db gefahren wird.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


hartholz
Kabelträger
Status: Offline
Beiträge: 43
Registriert: 16. Mai 2012 18:20

#42

Beitrag 23. Jul 2015 13:39

Hallo,
Passt 1:1 in das Gehäuse der neuen JB-Sat12 rein, ohne Änderung (bisher),
somit kann später evtl. einfach der TMT samt Weiche getauscht werden.
ist es beim LB-Sat12 Gehäuse geblieben und somit bei der möglichkeit später aufzurüsten?

Wie groß ist der Preisliche unterschied von JF-Sat12 zu JB-Sat12?

Gruß
Andi


shoorty_
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 74
Registriert: 15. Mär 2015 08:33
Hat sich bedankt: 1 Mal

#43

Beitrag 23. Jul 2015 21:21

hartholz hat geschrieben:Hallo,
Passt 1:1 in das Gehäuse der neuen JB-Sat12 rein, ohne Änderung (bisher),
somit kann später evtl. einfach der TMT samt Weiche getauscht werden.
ist es beim LB-Sat12 Gehäuse geblieben und somit bei der möglichkeit später aufzurüsten?

Wie groß ist der Preisliche unterschied von JF-Sat12 zu JB-Sat12?

Gruß
Andi
Soweit ich weiß ist die JB-Sat12 noch gar nicht fertig. Ich warte auch schon ganz gespannt.

Gruß Felix


Flashy
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 298
Registriert: 12. Jun 2014 10:52

#44

Beitrag 23. Jul 2015 21:53

Das wird wohl noch ne ganze Weile dauern, der angedachte Sica 12er ist aktuell nicht lieferbar...

Gruß Stefan

Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7412
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal
Kontaktdaten:

#45

Beitrag 24. Jul 2015 11:10

Servus,

richtig. Der angedachte Beta 12 fällt leider raus, das Ding taugt den Schuss Pulver nich ;-)
Die beiden Sica sind derweil net lieferbar, sobald sie eintrudeln geht's los.

Dass das Gehäuse gleich bleiben kann, hoffe ich ja mal ;-)
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Benutzeravatar

Robb Goodnight
Hellmacher
Status: Offline
Beiträge: 546
Registriert: 7. Feb 2014 01:59
Firma: SOLID Showtechnic

#46

Beitrag 24. Jul 2015 11:27

Jobsti84 hat geschrieben:Servus,

richtig. Der angedachte Beta 12 fällt leider raus, das Ding taugt den Schuss Pulver nich ;-)
Wie kommts? Die 10er sind doch recht ordentlich.
Wobei ich gerade sehe, dass der 10er soviel kostet wie der 12er Beta :shock:

Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7412
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal
Kontaktdaten:

#47

Beitrag 24. Jul 2015 13:36

Ich weiß es net.... so schlecht spielt er eigentlich gar net, aber die passive Trennung ist ein Graus....
Entweder muss er richtig hoch oder viel zu tief getrennt werden, da wo ich hin will, passiert nur absoluter Unfug ;-)
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Benutzeravatar

grinsekatze91
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 6
Registriert: 24. Jul 2015 14:36

#48

Beitrag 28. Jul 2015 16:42

Wäre es auch denkbar für den Einsatz als reines Topteil das Gehäuse als CB zu bauen?

Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7412
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal
Kontaktdaten:

#49

Beitrag 28. Jul 2015 17:20

Klaro. ;-)
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.


19Micha93
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 80
Registriert: 15. Jun 2015 02:09
Danksagung erhalten: 1 Mal

#50

Beitrag 28. Jul 2015 22:21

Die beiden LF Sat 12 sind fertig und sie sind echt top. Ab 150HZ hab ich sie angekoppelt und sie gefallen mir sehr gut !

Nur zu empfehlen: wer Lautsprecher mit klarem Klang und ausreichend Lautstärke für 100-150 Leute sucht, natürlich mit entsprechenden Subs dabei.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

Robb Goodnight
Hellmacher
Status: Offline
Beiträge: 546
Registriert: 7. Feb 2014 01:59
Firma: SOLID Showtechnic

#51

Beitrag 28. Jul 2015 22:46

Koppel sie doch lieber etwas niedriger an, ab 120Hz sind Bässe ortbar.


19Micha93
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 80
Registriert: 15. Jun 2015 02:09
Danksagung erhalten: 1 Mal

#52

Beitrag 29. Jul 2015 12:27

Gut zu wissen :) Muss ich mal testen wie sich das anhört, danke !


jonhue
Stagehand
Status: Offline
Beiträge: 375
Registriert: 23. Jun 2013 20:34
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

#53

Beitrag 9. Sep 2015 17:24

Hi,
ich habe mir gerade testweise auch mal ein LF-Sat12 gebaut.
Bin auch echt zufrieden damit. Bei mir wurde es eine rechteckige Box.

Hier mal Bilder :D
[Externes Bild laden...]
[Externes Bild laden...]
[Externes Bild laden...]
[Externes Bild laden...]
[Externes Bild laden...]
[Externes Bild laden...]
Sorry, ich weiß nicht, warum die Bilder immer verdreht sind :roll:



Da ich momentan noch nichts gefunden habe, wo ich den Hochtöner kaufen kann, habe ich diese noch nicht.
Habe jetzt einfach mal testweise einen Fostex FH300 verbaut, da ich davon noch zwei herumliegen habe.
Mit einer improvisierten Weiche klingt der aber eigentlich auch echt gut in der Kiste.

Kann mir zufällig jemand sagen in wie Weit der Sica "besser" ist?
Vom Klang und Pegel her bin ich von dem Fostex gerade so begeistert, dass ich am überlegen bin, ob ich ihn nicht einfach endgültig verwende.

Wenn sie fertig lackiert sind, mache melde ich mich nochmal mit besseren Bildern. Vielleicht ist bis dahin auch das Aktivmodul fertig :top:

Was mich noch etwas stört... Im Fullrange-Betrieb hört man den Luftstrom der Ports ziemlich störend... ist das normal bei der Box?
Hilft es die Kanten der Ports etwas "rund" zu schleifen o.ä.?

Gruß,
Jonas

Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7412
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal
Kontaktdaten:

#54

Beitrag 9. Sep 2015 17:58

Schicke mir mal eine PN hier im Forum.
Kann den HT heute Abend noch an dich versenden, sind lagernd, wie auch Weichenkits.

problem bei dir: Wenn du den Fostex verwendest, MUSST du eine neue Weiche entwickeln.

Luftstrom solltest du nur hören, wenn du wirklich EQ ohne Ende rein drehst und was richtig bassiges Hörst,
bei üblichem Abstand aber eher nicht zu hören, so meine Erfahrung.



Der Fostex ist ein kleiner Mini-Treiber, der erst bei 2,5 eher 3 kHz angekoppelt werden sollte, ebenfalls fällt er auch schon bei 9kHz ab,
würde mich nicht wundern, wenn das Ding 1:1 mit den ähnlichen P.Audio Kisten ist.
Das passt dem Thomann allerdings net sonderlich gut.
fostex_fh300.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.


jonhue
Stagehand
Status: Offline
Beiträge: 375
Registriert: 23. Jun 2013 20:34
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

#55

Beitrag 9. Sep 2015 22:15

Hi,
danke für die schnelle Antwort ;)
PN hatte ich dir schon geschickt, bevor ich mit dem Bau begonnen habe :oops:

Ich teste zuerstmal so noch ein wenig.
Wie gesagt bin ich momentan mit einer provisorischen Weiche absolut begeistert vom Klang (den HT muss man ziemlich arg dämpfen...), sodass ich mir erst noch überlege, ob ich nicht doch einfach den Fostex behalte.

Er stammte ursprünglich aus eine HK Classic Line CL12 ( in der Box fand ich ihn aber schrecklich...)

Naja.. wenn ich den Sica doch noch will, melde ich mich nochmal bei dir. Danke :top:
Gruß,
Jonas

Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7412
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal
Kontaktdaten:

#56

Beitrag 9. Sep 2015 23:04

Es gab ne Classic-Line ohne Piezo? Sicher, dass der da original drin war? ;-)
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Offizielle Forenboxen“