[K+T 6/2019] Altholz-Verwertung? K+T Oktober/November ist da!

Unterhaltungen über bekannte Fachmagazine und deren Inhalt.
Klang & Ton, Hobby HiFi, Prosound, Tools 4 Music usw.
Forumsregeln
Beachtet das Urheberrecht.
Ohne Einwilligung des jeweiligen Magazins, sind keine Inhalte zu kopieren.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7412
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal
Kontaktdaten:

#1

Beitrag 4. Okt 2019 17:07

Die neue Klang + Ton September/August ist heute erschienen.

► Ankuendigungstext
kt_6-19_01.png

Diesmal nicht ganz so mega spannend wie ich finde.
Interessant finde ich hier den Omnes Audio Bausatz "OA-S161" von BPA mit Omnes Audio und Scan-Speak.
Ein kleiner 7"+AMT Nahfeldmonitor.

kt_6-19_02.png

Ebenfalls nett finde ich die EInzelchassistests, da hier auch mal kleine 1"er wie der Tangband T1-1828SB oder der ausgefallene TB T1-1931S unter die Lupe genommen werden.
Das RBT-35SR Bändchen von Monacor wird vermutlich 1:1 der Fountek NeoCD3.5H sein, weiß da wer mehr zu?

Die "Recycling Box", bzw. Titelstory, finde ich persönlich null interessant.
Dieses Jahr sieht man echt viele Open Baffles, kann das sein?


Spannendes Zusammengefasst:
- Die Omnes Audio Abhöre.
- Chassistests von Tangband


Die Talkrunde ist somit eröffnet.


Die Klang + Ton gibt's gedruckt am Kiosk oder Abo,
oder auch als ePaper zum Download in deren Store: http://www.klangundton-magazin.de

Wie immer, beachtet bitte unsere Regeln zu diesem Forum:
[WICHTIG] Infos & Regeln zum Forum - Fachmagazine
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Benutzeravatar

Big Määääc
Knöpfchendreher
Status: Offline
Beiträge: 665
Registriert: 18. Nov 2010 18:07
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

#2

Beitrag 4. Okt 2019 23:21

Dieses Jahr sieht man echt viele Open Baffles, kann das sein?
der simpelste Weg neue Kundschaft im LautsprecherSelbstbau anzulocken.

und das ganze wird noch mit besseren raumakustischen Mythen untermauert.

"vintage" ist es auch,
und mit der Axt wird sogar die "shabby" Fraktion angesprochen.
das ist immernoch hipp ( auch nach 10 Jahren :roll: ) und damit WAF 1000.
mit kontrastem weißem Sofa im Wohnzimmer,
spielt optisch so schön mit Hunde und Katzenhaaren .

Steampunk hat sich leider nie durchgesetzt,
weil zu dreckig und ölig.
dabei hab ich hier noch quadratmeterweise 2mm Blech für Kleinspeaker,
das vorsichhin patiniert :lol2:
nur ein dummes Pferd springt höher als es muß !

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Talkrunde Fachmagazine“