[K+T 6/2021] Monitor-Spezial. Die K+T Oktober/November ist da!

Unterhaltungen über bekannte Fachmagazine und deren Inhalt.
Klang & Ton, Hobby HiFi, Prosound, Tools 4 Music usw.
Forumsregeln
Beachtet das Urheberrecht.
Ohne Einwilligung des jeweiligen Magazins, sind keine Inhalte zu kopieren.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 8067
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau Ulmbach
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 498 Mal
Kontaktdaten:

#1

Beitrag 9. Okt 2021 14:32

► Ankuendigungstext
KlangTon_2021-6.jpg

Ich stimme die Diskussion mal folgend an:

- Beim Strassacker Monitor sind keine Messungen dabei?!
- Der Yamaha Monitor geht auf knapp 5 Ohm runter, wird aber als 8 Ohm angegeben.
-Bei Koax Kompakt das gleiche Spiel.
- Dafür, dass die HighEnd-Standbox so teuer ist, finde ich die absolut nicht sauber beweicht (siehe Übergang, weitere Messungen wären definitiv angeracht)
- Die spezial Open Baffle, meine Güte, was ham se da denn fabriziert, bzw. verrücktes Chassis?
Und Zmin unter 5 Ohm, aber als 8 Ohm angegeben.

Alles in allem, bin ich mit der aktuellen Ausgabe nicht sooo glücklich.
Die 5er Koax finde ich aber ganz interessant, zumindest das Chassis ;-)

--------------------------------

Liebe Klang&Ton,
ich fände es super, wenn ihr künftig die AES einhalten würdet, welche besagt, dass Znom (also die nominelle Impedanz) nur 20% abweichen darf,
sprich eine 8 Ohm Box, darf zwischen 20Hz-20kHz nur eine Zmin von minimal 6,4 Ohm aufweisen.
Bei knapp über 6 Ohm kann man noch mal ein Auge zudrücken, darunter, vor allem unter 5 Ohm, allerdings nicht.

Wenn eine Box wie die Reckhorn Open Baffle dann mit 2,83V angegeben wird, verwirrt das die Leser, denn die wenigsten werden wissen (behaupte ich mal),
dass dies bei dieser Box eigentlich 1,5W entspräche, da sie eine 6 Ohm Box darstellt (Vielleicht sogar 5 Ohm?)
Also liegt sie im Schnitt bei 75,5dB 1W/1m.

Die Chassis selbst sind mit 4 Ohm gewertet (Re mit 3,3R schön tief), beweicht liegt die Box, wenn ich das korrekt ablese, untenrum bei vielleicht 4,8 Ohm,
der unbeschaltete Tieftöner selbst liegt aber unterhalb 4 Ohm.
Problem: Bei der Schaltung steht nur dabei "Kernspule", nutzt jetzt jemand hier z.B. eine DR56 (R 0,25 - 0,37), bleibt die Box ganz sicher nicht mehr bei 6 Ohm,
sondern stellt vermutlich eine reine 4 Ohm Box dar.


Würde darauf wenigstens im Text hingewiesen, zumal mal Zmin auch nur extrem ungenau ablesen kann in den kleinen Diagrammen.




Die Talkrunde ist somit eröffnet.


Die Klang + Ton gibt's gedruckt am Kiosk oder Abo,
oder auch als ePaper zum Download in deren Store: http://www.klangundton-magazin.de

Wie immer, beachtet bitte unsere Regeln zu diesem Forum:
[WICHTIG] Infos & Regeln zum Forum - Fachmagazine
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten

Zurück zu „Talkrunde Fachmagazine“

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag