[Erfahrungsbericht] Erfahrungen mit Sanway DA2008, DA2508 oder DA2504D

Vom BluRay Player über AV-Receiver bis zur Vorstufe & Sat-Anlage

Moderator: Stefan.S

Antworten

Themenstarter
KeVKeR
Lagerputzer
Status: Offline
Beiträge: 26
Registriert: 18. Mär 2019 13:48
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Endstufen

#1

Beitrag 25. Apr 2022 15:58

Hallo zusammen,

hat zufällig schon jemand Erfahrungen mit den Sanway Class D Verstärkern wie dem DA2008 sammeln können?
-https://www.china-sanway.com/DA2008-1U- ... 57683.html
-https://www.china-sanway.com/DA2504D-1U ... 21935.html

Ich suche einen relativ günstigen Verstärker mit vielen Kanälen (der 5008 hat 8x250W) und nicht sonderlich viel Leistung.
Einsatz ist eher Home Hifi für ein Dolby Atmos System und und ein paar Decken Lautsprecher.

Wenn die Teile nur annährend so hochwertig sind wie z.B. eine FP14.000 - wären die mir mehr als ausreichend :)
Preislich wird 1 stk. ca bei 400-450€ liegen wenn man es hier hat - Ich bin auch für Alternativvorschläge offen falls es was besseres zu ähnlichen Konditionen gibt.

Vielleicht hat einer hier ja schon mal so einen ausprobiert :D

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

Hobbypabastler
Stagehand
Status: Offline
Beiträge: 343
Registriert: 9. Mär 2020 20:36
Wohnort: Waltenhofen
Firma: DB Regio Bayern
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

#2

Beitrag 25. Apr 2022 20:28

Hallo

Zu den Sanway kann ich leider nix sagen.
Ich würde die aber eher nicht kaufen außer es gibt hier positives Feedback darüber.
Die K4-450 von Sinbosen haben auch schon mehrere ausprobiert, die Meinungen dazu sind sehr durchwachsen. Würde ich ebenfalls nicht kaufen.
Was ich gerade noch im Hinterkopf habe sind die Quattro Endstufen von Thomann.

https://www.thomann.de/de/the_tamp_d450 ... KYQAvD_BwE

Hier sowas
Darüber hab ich durchaus positives gehört, vielleicht kann ja jemand noch was dazu sagen der schonmal eine in der Hand gehabt hat.

Viele Grüße
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ;-)

Equipment:
2 x The Box Cl 110 Top
4 x LMB 115N
2 x T.Box 12-280W (momentan frei)
Endstufen:
T.amp E 800 (Tops)
RAM Audio S4004
T.amp S75
Dsp:
Dcx 2496 Pro

Euch allen einen schönen Tag ;-)


Themenstarter
KeVKeR
Lagerputzer
Status: Offline
Beiträge: 26
Registriert: 18. Mär 2019 13:48
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#3

Beitrag 10. Mai 2022 07:46

Ich hab mir jetzt einfach mal so ein 8-Kanal Teil von Sanway bestellt :D - mal testen

Problem bei den von dir genannten ist halt: Nur 4 Kanäle anstatt 8 und daher knapp doppelt so teuer :D

Mal schauen :)


Simon
Lautmacher
Status: Online
Beiträge: 493
Registriert: 17. Nov 2010 20:45
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

#4

Beitrag 10. Mai 2022 09:47

Hey,

ich bin auf den Bericht gespannt. Die Leistungsklasse kann ich dir bei bedarf sogar vermessen ;) aber nur, wenn es nicht dringend ist :ugly:

Welche wurde es nun? Mit oder ohne DSP?

hast du gerade die Preise für die 4 kanaligen da? Wenn die nicht rauschen und preislich passen, muss ich mir das auch ansehen. Mit DSP und Rackblende in 3HE macht das durchaus eine gute Figur, gerade gegen das aktuelle "kleine" Rack mit TA2400 und Nova X2000.....
Oder in 2 HE mit DSP-Stufe und Blende ;)


Themenstarter
KeVKeR
Lagerputzer
Status: Offline
Beiträge: 26
Registriert: 18. Mär 2019 13:48
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#5

Beitrag 10. Mai 2022 10:52

Gerne kannst du den vermessen :) ich stelle dir den zur Verfügung - aber die Ergebnisse musst du hier veröffentlichen ;)

Den 8 Kanal gibt es leider nur mit ohne DSP - den 4 Kanal gibts mit DSP - ich gehe aber mal davon aus das innen alles gleich ist nur weniger Module drin und halt 1 DSP davor.
Die DSPs die Sanway da so immer einbaut sind eigentlich immer ganz gut - sowohl in den Verstärkern als auch in den aktiv Modulen.

ja eine grobe Preisrichtung kann ich dir sagen:
8 Kanal ohne DSP DA2508: ~350$
4 Kanal ohne DSP DA2504: ~210$
4 Kanal mit DSP + AllPassFilter DA5004D: ~455$
4 Kanal mit DSP DA5004S: ~390$

Und dann natürlich + Transport und Einfuhrumsatzsteuer 19%


Themenstarter
KeVKeR
Lagerputzer
Status: Offline
Beiträge: 26
Registriert: 18. Mär 2019 13:48
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#6

Beitrag Gestern 15:28

Der DA2508 ist jetzt da :) Und macht nen sehr soliden Eindruck - gefällt mir gut, hab aber auch noch nicht genauer getestet.
Was ich ganz cool finde: Innen sind 4 komplett "autarke" Verstärker Boards mit eigenem Netzteil und so. Immer eins für jeweils zwei Kanäle (Siehe 2. Bild). Brücken kann man sogar auch jedes Board. Ich werde in den nächsten Tagen zumindest hörtechnisch mal überprüfen, ob er meinen "Hifi" Anforderungen genügt.

Lustiger Fun-Fact: Ich hab noch einen D1-1 Plate-Amp 1-Kanal mit 1000W an 8 Ohm von Sanway. Das Verstärker Board sieht denen in dem DA2508 wirklich sehr verdächtig ähnlich :D (Bild 3) Ist bestimmt einfach nur gebrückt...

Bild
Innenansicht

Bild
Außenansicht

Bild
Plate-Amp

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten

Zurück zu „Technik & Geräte“

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag