Suche 6 x 4mm^2 flexibles Kabel

Diskussion über Material, Werkzeuge, Techniken & dessen Zubehör.
Z.B. Holzarten, Lackieren & Finish, Spachteln, Löten etc.

Moderatoren: Lars H, Deathwish666

Antworten

Themenstarter
duerg
Lautmacher
Status: Offline
Beiträge: 426
Registriert: 29. Apr 2010 11:43
Hat sich bedankt: 1 Mal

#1

Beitrag 7. Mär 2020 08:36

Moin!
Suche ein 6poliges Kabel, gern 4mm^2.
Mein Ölflex scheint es in der Dicke nicht zu geben...

Am Ende sollen es zwei 12 m Amphenol AP-6-11 auf Ap-6-12 Verlängerungen werden.
(Ist Ap-6 mechanisch und elektrisch mit EP-6 kompatibel?)

Vielen Dank für Euer Gehirnschmalz :)


Duerg
Oh! Und für den Fall, dass entgegen aller Erwartungen ein Hobbyastronom unter Euch ist: Der Nordstern ist dieser da!

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

Ralle14
Pro-User
Pro-User
Status: Offline
Beiträge: 617
Registriert: 24. Aug 2007 14:20
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

#2

Beitrag 7. Mär 2020 13:10

Moin,

H07RN-F gibt es in 6G4:

http://www.savax.de/rubble/pro1dim.htm

Benutzeravatar

_Floh_
Global-Moderator
Global-Moderator
Status: Offline
Beiträge: 4434
Registriert: 14. Aug 2008 23:10
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

#3

Beitrag 7. Mär 2020 13:56

Aus eigener, leidiger Erfahrung würde ich dir kein H07 empfehlen, insgesamt ärgere ich mich mittlerweile sehr Gummischlauchleitung für die Lautsprecherkabel benutzt zu haben, die ist mechanisch widerstandsfähig, das hat sich jedoch bisher als relativ irrelevant erwiesen, dafür ist das Material insgesamt schwerer, dicker und weitaus weniger flexibel, was das Arbeiten damit einfach zum Krampf macht.

Gerade wenn es um 6*4mm2 geht, wäre mein Rat ein 18G1,5 mit PVC Mantel (aka Ölflex) zu nehmen und einfach 3 Adern parallel zu klemmen.
Das hat mit 15mm Aussendurchmesser ein sehr viel kompatibleres Format als H07, das eher bei 20mm daheim ist, und kostet mit unter 4€/m deutlich weniger als ein H07, das eher bei 10-20€/M liegen wird, und wiegt mit ca. 400kg/km versus 580kg/km auch merklich weniger.
MfG Flo

Denkst du, das ist Luft, die du gerade atmest? Hm.


Themenstarter
duerg
Lautmacher
Status: Offline
Beiträge: 426
Registriert: 29. Apr 2010 11:43
Hat sich bedankt: 1 Mal

#4

Beitrag 7. Mär 2020 18:06

Hallo Rakf, hallo Floh,

vielen lieben Dank für Eure Antworten!

Das 6G4 habe ich zu kaufen noch nicht gefunden,
das 18G1,5 muss ich mal weiter suchen,

hIer liegt es bei den genannten 20€/Meter:
https://www.letronic.de/de/produkte/lap ... -pur-18g15

Da wäre das Originalkabel konfektioniert billiger...


Und noch eine Frage, wo ich mir nicht 100% sicher bin :
(Ist Ap-6 mechanisch und elektrisch mit EP-6 kompatibel?)
Oh! Und für den Fall, dass entgegen aller Erwartungen ein Hobbyastronom unter Euch ist: Der Nordstern ist dieser da!

Benutzeravatar

_Floh_
Global-Moderator
Global-Moderator
Status: Offline
Beiträge: 4434
Registriert: 14. Aug 2008 23:10
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

#5

Beitrag 7. Mär 2020 22:43

https://imw24.de/OeLFLEXZ-CLASSIC-110-B ... gIbsfD_BwE

https://www.conrad.de/de/p/lapp-oelflex ... 01260.html

In schwarz ist es etwas teurer und schlechter verfügbar. Was du rausgesucht hast ist für Kräne, dementsprechend teuer.

Das 6G4 wirst du über einen Händler anfragen müssen, oder falls du ein Gewerbe hast direkt beim Vertrieb.
MfG Flo

Denkst du, das ist Luft, die du gerade atmest? Hm.


Themenstarter
duerg
Lautmacher
Status: Offline
Beiträge: 426
Registriert: 29. Apr 2010 11:43
Hat sich bedankt: 1 Mal

#6

Beitrag 10. Mär 2020 11:45

Danke, danke!

Gerade beim zweiten Link gefällt mir auch die Lieferbarkeit :)
Oh! Und für den Fall, dass entgegen aller Erwartungen ein Hobbyastronom unter Euch ist: Der Nordstern ist dieser da!

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Werkzeug, Material und Zubehör - DIY“