Bezugsquellen für JM-Sat12

Diskussion & Fragen rund um Projekte & Produkte
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
XHelp
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 1
Registriert: 5. Dez 2019 14:14
Wohnort: Duisburg

#1

Beitrag 17. Dez 2019 15:59

Hi!

Ich will die Box JM-Sat12 nachbauen. Ich habe mir die Frequenzweiche bei Jobst-Audio bestellt, allerdings mit sehr mäßigem Erfolg, denn bis auf die "Ihre Bestellung ist eingegangen"-Mail habe ich bis jetzt nichts. Man findet auch einige Beiträge unter anderem hier im Forum zu dem Thema mit Sätzen wie "früher oder später wird es schon geliefert... vielleicht". Aber diese Einstellung ist irgendwie... nicht richtig. Ich will mit irgendwas konkretem planen können.

Gibt es andere Bezugsquellen für diesen Bausatz? Eine fertige Frequenzweiche brauche ich nicht unbedingt, aber die Infos, die man für die Box braucht (Pläne für Frequenzweiche und Gehäuse, Angaben zu den Treibern etc).

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

amerika1110
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 155
Registriert: 23. Nov 2013 17:17
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#2

Beitrag 17. Dez 2019 16:48

Hallo XHelp, schau doch mal in die Kleinanzeigen der Bucht. Da bietet gerade jemand originale Frequenzweichen an.


Fleehn
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 51
Registriert: 4. Aug 2015 23:25
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#3

Beitrag 18. Dez 2019 00:01

Da ich mich nun schon anderweitig orientiert hab, hätte ich 2 x 18s12nd710 gebraucht (von Forenuser Heini) + 2 Weichen inkl. Bauplan.

Bei Interesse einfach per PN melden.


Wiedereinsteiger
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 55
Registriert: 21. Jun 2019 10:16
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#4

Beitrag 18. Dez 2019 09:23

Hier stehen ein paar gute Gründe, warum Du von Deiner Bestellung Abstand nehmen und Dir Dein Geld umgehend zurückholen solltest.

Benutzeravatar

McP
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 2
Registriert: 26. Jun 2019 08:14

#5

Beitrag 29. Feb 2020 15:29

Hallo. Wollte meine Erfahrung mit Jobsti-Shop zur Bestellung der JM-Sat12-Teile da lassen. Hatte am 16.11.2019 bestellt, am 20.11.2019 stand dann "In Bearbeitung". Mitte Januar habe ich dann mehrmals telefonisch probiert nach Auskunft zu fragen und ein paar Tage später auch per Mail, dann wieder ein paar Tage später hier übers Forum per PN --> Nichts!
Dann bekam ich den Tipp auf Discord zu schauen - dort habe ich dann einen Tag später (20.02.2020) die Nachricht bekommen, es wären alle Teile lagernd und würden am nächsten Tag gepackt werden. Das Paket kam dann zwar erst am 28.02.2020, aber es kam.
Zwischenzeitlich dachte ich, das wird nichts mehr - nun scheine ich mit 3 Monaten Wartezeit wohl unter dem Durchschnitt (im positiven Sinne) zu liegen :catch: .

Hatte im Vorfeld der Bestellung die ganzen negativen Nachrichten nicht gelesen, dann hätte ich es mir wahrscheinlich nochmal überlegt, zumindest hätte ich nur die Frequenzweichen bestellt und den Rest woanders. Schon ein komisches Gefühl, über 1000€ überwiesen zu haben, ohne zu wissen, ob man jemals die Sachen bekommen wird. :rolleye:

Ich unterstütze gerne Entwickler wie ihn und finde seine Angebote, die ganzen Infos auf seiner Seite, das Know-How und so weiter super - toll, dass es das gibt. Aber dennoch bleibt ein mulmiges Gefühl, schade.

Trotzdem danke Benjamin. Im Sinne aller hier und in Zukunft wäre es dennoch angebracht, wenigstens auf Nachrichten zu reagieren und ehrlich zu sagen, was wann wie geliefert werden kann oder nicht.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Diskussion und Fragen zu Jobst Produkten“