LBT-1121-lowcut

Diskussion & Fragen rund um Projekte & Produkte
Antworten

Themenstarter
martin
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 91
Registriert: 28. Okt 2007 12:10

#1

Beitrag 28. Okt 2007 12:15

Hi,

wie belastbar ist denn das LBT1121, wenn man einen lowcut bei 75hz bzw. bei 130hz setzt und wie hoch liegt der maximale Schalldruck dann?
Und noch eine Frage, kommt der Kappa 15LF in Jobstis BR Vorschlag bis 130HZ? WinISD sagt mir irgendwie, dass er bis 1khz linear hochspielt... :D

Vielleicht kann mir auch jemand sagen, wie man es sich ausrechnen kann, damit ich nicht immer mit solchen Fragen nerven muss . ;)

Danke schon mal,
Martin
Vermietung von Licht und Tontechnik - München
MBH-118, 18sound, Chamsys Lichtsystem u.v.m.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Benutzeravatar

Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7412
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal
Kontaktdaten:

#2

Beitrag 28. Okt 2007 21:27

Grüß dich,

bei LowCut kommts auch auf die Steilheit an,
75Hz 12dB sollte sie mit knapp 130W belastbar sein,
somit circa 115dB machen.

Ab 100Hz kann man sie mit ihren 210W belasten, höher trennen ist dann natürlich kein Problem.

Mit 120Hz Trennung hat man denke ich genug Auslenkungsspielraum und kann der Kiste knapp 300W verpassen, sollte sie eigentlich aushalten (geb aber keine Garantie).

Mit 210W rms sollte man auf knapp 119dB kommen, wie es auch auf meiner Page steht, Peak dann 122db.

Davon sind circa 2-3dB abzuziehen dank Power Compression, wie bei eigentlich jedem Lautsprecher.
Denke 2-3dB kommt da recht gut hin.

Der Kappa 15 LF kommt sicher bis 130Hz hoch...
Ob er linear bis 1KHz spielt weiß ich nich, aber das ist eh nen SubwooferSpeaker und somit klingt der bei so hohen Frequenzen absolut nicht mehr schön.

Denke so bis 140Hz kann man ihn spielen lassen, ist jedoch Geschmackssache, jeder sagt/gefällt hier was anderes.


MfG
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.


Themenstarter
martin
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 91
Registriert: 28. Okt 2007 12:10

#3

Beitrag 28. Okt 2007 21:30

Hi,
danke für die Antwort.

Das mit dem linearen Pegelverlauf bis 1khz war bestimmt ein Bedienungsfehler meinerseits. Anders kann ich mir das nicht vorstellen.

ciao
Vermietung von Licht und Tontechnik - München
MBH-118, 18sound, Chamsys Lichtsystem u.v.m.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten

Zurück zu „Diskussion und Fragen zu Jobst Produkten“